BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 25 ErsteErste ... 78910111213141521 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 241

Zerfall Jugoslawiens: Die große Party vor dem großen Crash

Erstellt von Josip Frank, 19.07.2016, 12:27 Uhr · 240 Antworten · 8.879 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    21.815
    Zitat Zitat von Methica Beitrag anzeigen
    Es wird im Nachhinein immer schön was reininterpretiert. Vor der UDBA hatten alle Angst. Es waren schließlich nicht nur Serben in der UDBA, es gab da so richtig scharfe Hunde unter den Kroaten-Geheimdienstlern.

    Des Weiteren: Nichts, nicht die kleinste Kleinigkeit hat Rankovic ohne Absprache mit Tito gemacht. Tito brauchte nur die Augenbraue zu heben, dann rannte alles für ihn.
    Tito wollte, dass Rankovic ihn abhört?

  2. #102
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7.108
    Zitat Zitat von Methica Beitrag anzeigen
    Es wird im Nachhinein immer schön was reininterpretiert. Vor der UDBA hatten alle Angst. Es waren schließlich nicht nur Serben in der UDBA, es gab da so richtig scharfe Hunde unter den Kroaten-Geheimdienstlern.Des Weiteren: Nichts, nicht die kleinste Kleinigkeit hat Rankovic ohne Absprache mit Tito gemacht. Tito brauchte nur die Augenbraue zu heben, dann rannte alles für ihn.
    Wollte ich gerade schreiben ob Rankovic oder nicht UDBA war gefürchtet und das wusste jeder

  3. #103
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    21.815
    Zitat Zitat von DarkoRatic Beitrag anzeigen
    Wollte ich gerade schreiben ob Rankovic oder nicht UDBA war gefürchtet und das wusste jeder
    Bezweifelt ja auch keiner und bei deiner Leidenschaft für Flaggen und Hymnen, wär's sicher schwierig für dich gewesen

  4. #104
    Avatar von Mr. T

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    9.911
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Mit Rankovics Abgang endete auch nur der Terror. Was blieb ist, dass die Minderheit und Serben und Montes noch sehr starken Einfluss hatten. Außerdem wurde die Absetzung von Rankovic als antiserbische Aktion empfunden, was eigentlich schon viel über die Brüderlichkeit und Einheit verrät. Da fühlen sich Teile der jugoslawischen Bevölkerung betrogen, weil das schlimmste Gestapo-Schwein von allen abtreten musste.. Und genauso war es, als man dem Kosovo mehr Autonomie zubilligte. Bis heute finde ich es skandalös, dass aus nicht mehr Solidarität von der Bevölkerung für die Albaner kam, aber so war das eben in Jugoslawien, alles hatte seine Grenzen und keiner wagte sich zu weit vor.

    Die Unterdrückung war Fakt und das lässt sich auch nicht leugnen, dazu gibt es zu viele Fakten. Zwar waren auch die Kosovoalbaner keine Engel, aber klar in der schlechteren Position. Diese sozialistische Ideologie hatte ziemlich klare Grenzen.

    Und auch das SANU Memorandum bezieht sich auf den Kosovo. Der PointOfNoReturn war letztlich, wie Slobo die antibürokratische Revolution durchführte, inkl. Der Aktionen in der Vojvodina und in Montenegro, wo Demonstranten einen Regierungswechsel provozierten. Slobo baute seine Macht mit Massendemos aus. Es bleibt die Vermutung, gerade wenn man die Ideologischen Zusammenhänge versteht, dass Slobo auch überhaupt kein Interesse an Kroatien als Teil von YU hatte. Letztlich denke ich, dass der Plan war, die serbischen Gebiete abzutrennen und Kroatien dann zu entlassen. Das passt auch zu den strategischen Angriffen auf Zadar /Sibenik und Dubrovnik. Dadurch hätte man Kroatien in der Hand gehabt und Tudjman hätte froh sein können, dass er überhaupt noch ein Stück Land übrig hat.
    Also du scheinst sehr viel um den heißen Brei zu reden. es geht um das Jahr 1981 in dem halbgebildete Studenten einen Aufstand anzetteln mit Nationalistischen Gedankengut. in der Zeit wo der Kosovo defakto die selben rechte bis auf die sezession mit den anderen teilrepubliken hatte!

    Es geht nicht um die Diskriminierung in der SHS und auch nicht um das SANU Memorandum dass den Mythos erfinden musste um so die Massen zu radikalisieren!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von DarkoRatic Beitrag anzeigen
    Hä Radikaler Sozialismus?
    japp

  5. #105
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    21.815
    Zitat Zitat von Mr. T Beitrag anzeigen
    Also du scheinst sehr viel um den heißen Brei zu reden. es geht um das Jahr 1981 in dem halbgebildete Studenten einen Aufstand anzetteln mit Nationalistischen Gedankengut. in der Zeit wo der Kosovo defakto die selben rechte bis auf die sezession mit den anderen teilrepubliken hatte!

    Es geht nicht um die Diskriminierung in der SHS und auch nicht um das SANU Memorandum dass den Mythos erfinden musste um so die Massen zu radikalisieren!

    - - - Aktualisiert - - -



    japp
    Du versuchst hier den serbischen Nationalismus als Reaktion zu rechtfertigen. Aber die Unruhen von 81 hatten viele Gründe. Du hast es ja selbst angesprochen, indem du abfällig von halbgebildeten geschrieben hast. Das Kosovo war für viele ein Gefängnis, es gab keine Arbeit, keine große Perspektive. Diese Probleme schob man später wieder allein den Albaner zu, ohne das die brutale Herrschaft zuvor eine Rolle gespielt haben soll. Das ist eben genau die Arroganz und Verlogenheit, die die Sache zum Überkochen brachte. Und von der SHS habe ich noch gar nicht gesprochen. Da wars teilweise noch eine Spur heftiger für andere. Im übrigen war die Demo damals nicht nur nationalistisch bemüht. Da merkt man dann eben doch, dass da die klerikale Propaganda mitschwingt.

    Wer mit Minderheiten schlecht umgeht, dem wird es irgendwann weh tun, so oder so. Das war so und das wird auch hoffentlich immer so sein.

  6. #106
    Avatar von Legija

    Registriert seit
    19.07.2005
    Beiträge
    27.665
    ante wieder mit debiler propaganda im klugscheizzerwahn und ovan versucht den spagat zwischen arschkriechen und dummen fremdschäm geschwafel ......

  7. #107
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    21.815
    Debilerrotzarschfurzpropagandafickenrotzrotzarschp immel

  8. #108
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7.108
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Bezweifelt ja auch keiner und bei deiner Leidenschaft für Flaggen und Hymnen, wär's sicher schwierig für dich gewesen
    Das ist mir schon klar

  9. #109
    Avatar von Mr. T

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    9.911
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Du versuchst hier den serbischen Nationalismus als Reaktion zu rechtfertigen. Aber die Unruhen von 81 hatten viele Gründe. Du hast es ja selbst angesprochen, indem du abfällig von halbgebildeten geschrieben hast. Das Kosovo war für viele ein Gefängnis, es gab keine Arbeit, keine große Perspektive. Diese Probleme schob man später wieder allein den Albaner zu, ohne das die brutale Herrschaft zuvor eine Rolle gespielt haben soll. Das ist eben genau die Arroganz und Verlogenheit, die die Sache zum Überkochen brachte. Und von der SHS habe ich noch gar nicht gesprochen. Da wars teilweise noch eine Spur heftiger für andere. Im übrigen war die Demo damals nicht nur nationalistisch bemüht. Da merkt man dann eben doch, dass da die klerikale Propaganda mitschwingt.

    Wer mit Minderheiten schlecht umgeht, dem wird es irgendwann weh tun, so oder so. Das war so und das wird auch hoffentlich immer so sein.
    ich nenne den Serbischen Nationalismus als Reaktion, auf die Prollo-Studenten, du pfeife!

    haha Brutale herrschaft, kollege, zwar waren viele Albaner, eigentlich so gut wie alle, marginalisiert und hatten so gut wie keine Schulbildung, aber in deinen Serbenwahn schiebst du es natürlich den Serben zu, weil es ja auch Cetniks waren die in dein schönes Dalmatien wollten.

    Du brauchst hier nicht von vergangenen zu labern und aufzubauschen ohne Sinn und Verstand, dass machen genügend Albanische Extremisten und das ist mehr als genug. Es war einfach so, dass diese Rechte in der Zeit gegeben waren und die Wirtschaftlichen Probleme, gegen die man eigentlich Protestieren wollte, nicht ethnischer Natur war.

    Wenn du schon Partei ergreifst, dann steh auch dazu und tu nicht so Neutral und dann wiederum Indianer zu kritisieren, dass er angeblich das tue.

    Ich habe fertig. Du haben gespielt wie eine flasche leer

    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    ante wieder mit debiler propaganda im klugscheizzerwahn und ovan versucht den spagat zwischen arschkriechen und dummen fremdschäm geschwafel ......
    Sag mal, was willst du Verbrecher eigentlich andauernd. Nicht nur das du auf Mord und Totschlag stehst, jetzt versuchst du pisser dich auch wieder in diskussionen zu dissen. Bleib doch bei deinen Leuten, auf deinen Niveau und drück weiter Dosenbier auf deiner Stirn aus.

  10. #110
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    21.815
    Zitat Zitat von Mr. T Beitrag anzeigen
    ich nenne den Serbischen Nationalismus als Reaktion, auf die Prollo-Studenten, du pfeife!

    haha Brutale herrschaft, kollege, zwar waren viele Albaner, eigentlich so gut wie alle, marginalisiert und hatten so gut wie keine Schulbildung, aber in deinen Serbenwahn schiebst du es natürlich den Serben zu, weil es ja auch Cetniks waren die in dein schönes Dalmatien wollten.

    Du brauchst hier nicht von vergangenen zu labern und aufzubauschen ohne Sinn und Verstand, dass machen genügend Albanische Extremisten und das ist mehr als genug. Es war einfach so, dass diese Rechte in der Zeit gegeben waren und die Wirtschaftlichen Probleme, gegen die man eigentlich Protestieren wollte, nicht ethnischer Natur war.

    Wenn du schon Partei ergreifst, dann steh auch dazu und tu nicht so Neutral und dann wiederum Indianer zu kritisieren, dass er angeblich das tue.

    Ich habe fertig. Du haben gespielt wie eine flasche leer



    Sag mal, was willst du Verbrecher eigentlich andauernd. Nicht nur das du auf Mord und Totschlag stehst, jetzt versuchst du pisser dich auch wieder in diskussionen zu dissen. Bleib doch bei deinen Leuten, auf deinen Niveau und drück weiter Dosenbier auf deiner Stirn aus.
    und wenn man nicht mehr weiter weiß, kommt man mit Serbenhass und dummen Gelaber daher. Dann darf man sich aber auch nicht so weit rauswagen, und Studenten einfach mal als Prolls oder Halbgebildete zu degradieren, vor allem, wenn man damit beweist, dass man überhaupt keine Ahnung hat, warum es damals eskalierte.

    Und mein schönes Dalmatien wurde von allen gefickt. Ich habe überhaupt kein Problem damit, wenn mich kroatische und serbische Nationalisten für den Antichrist und antikroatisch/antiserbisch, sie unterscheiden sich sowieso kaum voneinander.

    Die Neutralität habe ich niemals für mich in Anspruch genommen, auch gegenüber Indi nicht. Aber da es immer wieder von irgendwelchen Spinnern benannt wird, kann ich mir ja denken, warum meine Posts zu viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

    Za Hrvate sam od početka bio Srbin i unitarista. Za Srbe frankovac i ustaša, a za ustaše opasan marksist i komunist, za neke marksiste salonski komunist, za klerikalce i vjernike Antikrist koga treba pribiti na sramni stup. Za malograđane poslije rata sam kriv da je do svega ovoga došlo, za partijce što nisam došao u partizane, za vojnike zato što sam antimilitarist, a za antimilitariste što sam boljševik.
    Zitat des Tages. War aber Kroate, also Serbenhasser, also Ustasa, also heimlich Ustasa, weil Serbenhasser, weil Kroate.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 373
    Letzter Beitrag: 15.05.2015, 15:57
  2. Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 01.08.2014, 00:17
  3. Doku: Tschernobyl - Die letzten Minuten vor dem GAU
    Von Zurich im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.03.2011, 16:25
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.06.2006, 18:57
  5. Die russische Armee steht vor dem Zusammenbruch
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.11.2005, 14:29