BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 25 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 241

Zerfall Jugoslawiens: Die große Party vor dem großen Crash

Erstellt von Josip Frank, 19.07.2016, 12:27 Uhr · 240 Antworten · 8.401 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von naturalflavor

    Registriert seit
    10.03.2016
    Beiträge
    1.314
    Zitat Zitat von Mr. T Beitrag anzeigen
    Ihr Punschkrapfen seid echt die besten
    Ihnen braun und so ich weiß Schwachmat. Lerne erst mehr Menschen kennen und das die Welt weder Rechts noch Links im extrem aufgeteilt ist.

  2. #82
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    18.209
    Zitat Zitat von Mr. T Beitrag anzeigen
    haben sie oder haben sie nicht?
    Das ist kompliziert. Die meisten Probleme entstanden schon im Yu1. Man darf nicht vergessen, dass viel vom kroatischen Frühling umgesetzt wurde. Für serbische Nationalisten waren kroatische Seperatisten so schlimm wie liberale Kroaten, auf dessen Seite liberale Serben waren. Allerdings lief bei Kroaten nicht mehr viel, nachdem man die Frühling niedergeschlagen hat. Gerade in den 80ern.

  3. #83
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.272
    Zitat Zitat von naturalflavor Beitrag anzeigen
    Den Kosovo hätte ich nach Ethnie aufgeteilt, zwischen Serbien und Albanien Selbst Meth würde mir zustimmen das das einzig richtige gewehsen wäre für die beiden Völker in dieser kleinen Provinz.
    Wäre das Klügste gewesen.

    Wenn ein Staatsmann sieht, dass er nicht gewinnen kann, so muss er eine pragmatische Lösung finden.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Das ist kompliziert. Die meisten Probleme entstanden schon im Yu1. Man darf nicht vergessen, dass viel vom kroatischen Frühling umgesetzt wurde. Für serbische Nationalisten waren kroatische Seperatisten so schlimm wie liberale Kroaten, auf dessen Seite liberale Serben waren. Allerdings lief bei Kroaten nicht mehr viel, nachdem man die Frühling niedergeschlagen hat. Gerade in den 80ern.
    Du hast vergessen, dass es kein Kroaten-Serben-Ding war. Tito war ja schließlich Kroate und hat sich gegen jegliche nationalistische Strömung gewandt.

  4. #84
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.165
    Das versuchen die Albaner in Mazedonien und auch in MN durchzubekommen.
    Bring mal seriöse Quellen zu diesen dummen Behauptungen.

    Sie haben für Unruhe gesorgt und der jugoslawische Geheimdienst hat herausgefunden, dass die Albaner im Kosovo eine Vereinigung mit Albanien anstreben. Des Weiteren haben Albaner im Kosovo versucht, die Serben zu piesacken und immer weiter herauszudrängen aus ihrem Land. Neben denen, die aus wirtschaftlichen Gründen gegangen sind (auch viele Albaner z.B. sind nach Belgrad gezogen) versteht sich.
    Ibrahim Rugova strebte die Republik Kosovo innerhalb Jugoslawiens an jedoch keine Vereinigung mit ALbanien.Aber da es diesen Staat nicht mehr gibt hat Kosovo das Recht sich ganz loszulösen so wie es andere Teilrepubliken taten. Und wenn ich das schon höre jugoslawischer Geheimdienst. Die serben versuchte auch niemand herauszudrängen. Wie kannst du cetnikfresse das behaupten wo es die albaner waren, die komplett aus dem öffentlichen Leben ausgeschlossen wurden um sie dazu zu drängen das Kosovo zu verlassen. Du gibst nichts anderes wieder als das was vom Memorandum an Lügen behauptet wurde.

    Die Tatsache ist ihr wolltet Großserbien und nicht die Erhaltung Jugoslawiens. Dazu mal ein Interview mit dem kroatischen Politiker Mesic, der mit genau solchen Mythen aufräumt.
    Stjepan Mesi?: "Die Welt nahm Jugoslawien falsch wahr" - Kroatien - derStandard.at ? International

    - - - Aktualisiert - - -

    So wie damals auch Hitler Polen überfallen hat im Bewusstsein, dass die Engländer und Franzosen das nicht zulassen werden und das Risiko eines erneuten Krieges unausweichlich war.
    So wenig wie Hitler in polen was zu suchen hatte, hattet ihr genau so wenig das Recht uns zu überfallen.

  5. #85
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    21.165
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Methica hat in diesem Fall einen anderen Bezug zur Realität. Es klingt gut, aber sie meint damit etwas anders, als du verstehst. Außerdem fehlt dir die nötige Ernsthaftigkeit.
    Indianer hat sich stets versucht zu bemühen, euer anliegen zu lesen.



    wäre mir zu blöd, in meinem sehr kurzem leben auf dieser erde, mich um die Vergangenheit streiten.
    mit der Vergangenheit sollte man sich auseinander setzen, wenn man die Gegenwart im griff hat und dann zeit hat, sich mit der Vergangenheit zu beschäftigen.

    ich muss dir hoffentlich nicht erzählen, daß Balkan in jeder hinsicht damit überfordert ist.
    ausnahme bilden für mich die Griechen.

  6. #86
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    8.256
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    Bring mal seriöse Quellen zu diesen dummen Behauptungen.


    Ibrahim Rugova strebte die Republik Kosovo innerhalb Jugoslawiens an jedoch keine Vereinigung mit ALbanien.Aber da es diesen Staat nicht mehr gibt hat Kosovo das Recht sich ganz loszulösen so wie es andere Teilrepubliken taten. Und wenn ich das schon höre jugoslawischer Geheimdienst. Die serben versuchte auch niemand herauszudrängen. Wie kannst du cetnikfresse das behaupten wo es die albaner waren, die komplett aus dem öffentlichen Leben ausgeschlossen wurden um sie dazu zu drängen das Kosovo zu verlassen. Du gibst nichts anderes wieder als das was vom Memorandum an Lügen behauptet wurde.

    Die Tatsache ist ihr wolltet Großserbien und nicht die Erhaltung Jugoslawiens. Dazu mal ein Interview mit dem kroatischen Politiker Mesic, der mit genau solchen Mythen aufräumt.
    Stjepan Mesi?: "Die Welt nahm Jugoslawien falsch wahr" - Kroatien - derStandard.at ? International

    - - - Aktualisiert - - -


    So wenig wie Hitler in polen was zu suchen hatte, hattet ihr genau so wenig das Recht uns zu überfallen.
    und die nichtalbanische Bevölkerung zu vertreiben, geh weider!!!!

  7. #87
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    21.165
    jungs, ne frage an euch

    als was wurde das Kosovo in Zeiten Jugoslawiens (zu titos Lebzeiten) betrachtet.

    a) als selbstständiges land
    b) flüchtlingsgebiet aus Albanien
    c) selbstständige Ethnie
    d) selbstständiges volk

  8. #88

    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    2.256
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    jungs, ne frage an euch

    als was wurde das Kosovo in Zeiten Jugoslawiens (zu titos Lebzeiten) betrachtet.

    a) als selbstständiges land
    b) flüchtlingsgebiet aus Albanien
    c) selbstständige Ethnie
    d) selbstständiges volk
    e) Indianer weiß noch immer nichts der die das.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    jungs, ne frage an euch

    als was wurde das Kosovo in Zeiten Jugoslawiens (zu titos Lebzeiten) betrachtet.

    a) als selbstständiges land
    b) flüchtlingsgebiet aus Albanien
    c) selbstständige Ethnie
    d) selbstständiges volk
    Hör auf mit dieser Hetze. Du wartest wieder nur auf eine typische Cedoantwort.

  9. #89
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    6.815
    Zitat Zitat von schwabo Beitrag anzeigen
    e) Indianer weiß noch immer nichts der die das.

    - - - Aktualisiert - - -



    Hör auf mit dieser Hetze. Du wartest wieder nur auf eine typische Cedoantwort.
    Wieso Serbien auf land?

  10. #90
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    7.055
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    komischer vergleich

    unter deinen genannten wärst du nicht in der schweiz und ich nicht in Deutschland.

    merksch was?
    image.jpg

Seite 9 von 25 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 373
    Letzter Beitrag: 15.05.2015, 15:57
  2. Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 01.08.2014, 00:17
  3. Doku: Tschernobyl - Die letzten Minuten vor dem GAU
    Von Zurich im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.03.2011, 16:25
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.06.2006, 18:57
  5. Die russische Armee steht vor dem Zusammenbruch
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.11.2005, 14:29