BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 40 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 397

Die Zerstörung Ostmostars durch die HVO

Erstellt von DZEKO, 24.11.2013, 15:00 Uhr · 396 Antworten · 15.823 Aufrufe

  1. #91
    Dzek Danijels
    Zitat Zitat von mosnik Beitrag anzeigen
    wo liegt der unterschied zwischen mostar und vukovar??
    Vukovar war schon heftiger, dort gab es keinen haus keinen baum der nicht beschädigt war, es war ne Horror Stadt, bin 93 durch Vukovar durchgefahren, war nen grausamer anblick. Dennoch darf nirgends relativiert werden.

  2. #92
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.021
    Zitat Zitat von Dzek Danijels Beitrag anzeigen
    Vukovar war schon heftiger, dort gab es keinen haus keinen baum der nicht beschädigt war, es war ne Horror Stadt, bin 93 durch Vukovar durchgefahren, war nen grausamer anblick. Dennoch darf nirgends relativiert werden.
    In Ostmostar genau so. Da stand kein Haus mehr. Kein Fleck war sicher. Hast du dir die Videos angeschaut im ersten Beitrag.

    Mir geht es darum das Kroaten bei Vukovar total ausflippen aber bei Mostar alles als legitim ansehen. Liegt wohl dran das es sich um Moslems handelt. Wir sind immer selbst schuld auf beiden Seiten.

  3. #93

    Registriert seit
    28.11.2011
    Beiträge
    2.273
    Zitat Zitat von Dzek Danijels Beitrag anzeigen
    Vukovar war schon heftiger, dort gab es keinen haus keinen baum der nicht beschädigt war, es war ne Horror Stadt, bin 93 durch Vukovar durchgefahren, war nen grausamer anblick. Dennoch darf nirgends relativiert werden.
    es ging mir um die willkürliche zerstörung seitens der kriegsparteien..

  4. #94
    Dzek Danijels
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    In Ostmostar genau so. Da stand kein Haus mehr. Kein Fleck war sicher. Hast du dir die Videos angeschaut im ersten Beitrag.

    Mir geht es darum das Kroaten bei Vukovar total ausflippen aber bei Mostar alles als legitim ansehen. Liegt wohl dran das es sich um Moslems handelt. Wir sind immer selbst schuld auf beiden Seiten.
    ohne verallgemeinern zu wollen, die kroaten waren schon immer die größten Patrioten/Nationalisten unter den balkanvölkern, wird wahrscheinlich daran liegen das sie nur ihres als schlimm ansehen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von mosnik Beitrag anzeigen
    es ging mir um die willkürliche zerstörung seitens der kriegsparteien..
    thats fucking war, krieg ruft im menschen das schlimmste hervor.

  5. #95
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.021
    Zitat Zitat von Dzek Danijels Beitrag anzeigen
    ohne verallgemeinern zu wollen, die kroaten waren schon immer die größten Patrioten/Nationalisten unter den balkanvölkern, wird wahrscheinlich daran liegen das sie nur ihres als schlimm ansehen.

    - - - Aktualisiert - - -



    thats fucking war, krieg ruft im menschen das schlimmste hervor.
    Du hast es kapiert.

  6. #96
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.021
    Plötzlich erklingt Musik, patriotische Lieder, blechern und laut, als hätten die Menschen der Stadt ihre Stereoanlagen in die Fenster der Häuser gestellt. Dann bricht die Musik ab, und die drohende Stimme eines katholischen Priesters und das Gebet seiner Gemeinde liegen über Mostar. „Psychologische Kriegstaktik“, sagt Enis und hält sich die Ohren zu: „Um die muslimischen Gegner auf der anderen Seite zu provozieren, haben sie in den Ruinen der vordersten Linie riesige Lautsprecher aufgehängt.“

    Dann war auch das Echo des letzten Gebets in den Bergen um Mostar verhallt und das Trommelfeuer aus kroatischen Panzern und schweren Geschützen auf die Trümmer der Altstadt begann.

  7. #97
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.186
    Inshallah holen wir uns auch den anderen Teil Mostars.
    Mal mit den Serben zusammensetzen und schauen wie man das Problem BiH diplomatisch lösen kann

  8. #98

    Registriert seit
    28.11.2011
    Beiträge
    2.273
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Inshallah holen wir uns auch den anderen Teil Mostars.
    Mal mit den Serben zusammensetzen und schauen wie man das Problem BiH diplomatisch lösen kann
    gab es schon ,ging daneben...

  9. #99
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.021
    Interessant ist, die gesamte Führung der Fascho Fake Republik wurden als Kriegsverbrecher verurteilt. Dennoch werden sie abgefeiert und sind Helden. Aber wen Serben die RSK abfeiern und den Seselj, ja dann gibts einen heftigen Shitstorm.

    Im Mai 2013 verurteilte der Strafgerichtshof sechs Verantwortliche der Kroatischen Republik Herceg-Bosna wegen schweren Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit, aber auch wegen Zerstörung der Brücke erstinstanzlich zu langjährigen Haftstrafen:

    Jadranko Prlić, Regierungschef der Republik Herceg-Bosna, zu 25 Jahren

    Bruno Stojić, deren Verteidigungsminister, zu 20 Jahren

    Slobodan Praljak, ehemaliger General, zu 20 Jahren

    Milivoj Petković, ehemaliger General, zu 20 Jahren

    Valentin Ćorić, Kommandant der bosnisch-kroatischen Militärpolizei, zu 16 Jahren
    Berislav Pušić, ehemaliger Offizier, zu 10 Jahren.[4]

    In Mostar hängen Spruchbänder für verurteilten Kriegsverbrecher

    http://m.tt.com/home/8472109-91/in-m...verbrecher.csp

  10. #100

    Registriert seit
    28.11.2011
    Beiträge
    2.273
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Interessant ist, die gesamte Führung der Fascho Fake Republik wurden als Kriegsverbrecher verurteilt. Dennoch werden sie abgefeiert und sind Helden. Aber wen Serben die RSK abfeiern und den Seselj, ja dann gibts einen heftigen Shitstorm.

    Im Mai 2013 verurteilte der Strafgerichtshof sechs Verantwortliche der Kroatischen Republik Herceg-Bosna wegen schweren Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit, aber auch wegen Zerstörung der Brücke erstinstanzlich zu langjährigen Haftstrafen:

    Jadranko Prlić, Regierungschef der Republik Herceg-Bosna, zu 25 Jahren

    Bruno Stojić, deren Verteidigungsminister, zu 20 Jahren

    Slobodan Praljak, ehemaliger General, zu 20 Jahren

    Milivoj Petković, ehemaliger General, zu 20 Jahren

    Valentin Ćorić, Kommandant der bosnisch-kroatischen Militärpolizei, zu 16 Jahren
    Berislav Pušić, ehemaliger Offizier, zu 10 Jahren.[4]

    In Mostar hängen Spruchbänder für verurteilten Kriegsverbrecher

    http://m.tt.com/home/8472109-91/in-m...verbrecher.csp
    was ist der unterschied zwischen der rsk und der hb???

Seite 10 von 40 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zerstörung des Zypriotischen Kulturerbes
    Von Sonne-2012 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 26.12.2012, 16:20
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.10.2011, 20:52
  3. DIE ZERSTÖRUNG UNSERE HEIMAT
    Von Yutaka im Forum Rakija
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.06.2009, 00:20
  4. das EGO - Zerstörung des Ichs??
    Von Gaia im Forum Esoterik und Spiritualität
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 16.11.2006, 11:48
  5. 9/11:Drohten USA Pakistan Zerstörung an?
    Von Alblood im Forum Wirtschaft
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.09.2006, 17:39