BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 21 von 44 ErsteErste ... 1117181920212223242531 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 435

Zitate über Griechen und Griechenland (Antike,Mittelalter,Neuzeit)

Erstellt von De_La_GreCo, 21.04.2012, 14:22 Uhr · 434 Antworten · 44.321 Aufrufe

  1. #201
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.789
    Zitat Zitat von Putin Beitrag anzeigen
    ich bin aber nicht neidisch

    Klar und ich bin der Zauberer von Oz

  2. #202

    Registriert seit
    13.10.2013
    Beiträge
    495
    Zitat Zitat von Aetents Beitrag anzeigen
    Du bist halt auch ein Volltrottel, da ist es verständlich dass du bezogen auf die Antike eben dass eine oder andere nicht weißt und trotzdem versuchst mitzureden.....

    Anhang 50454

    - - - Aktualisiert - - -

    .
    doch ich weiss es, aber ich wollte dich testen
    jetzt hast du halbe stunde gebraucht bis du etwas brauchbares im internet gefunden hast

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    So und nun das Wort zum Sonntag

    hör auf, nimm das weg, das ist voll scheisse.. wirklich

    - - - Aktualisiert - - -

    i protest for the manii haha

    - - - Aktualisiert - - -

    was sagen die österreicher??

  3. #203

    Registriert seit
    18.01.2010
    Beiträge
    5.118
    Zitat Zitat von afroditi Beitrag anzeigen
    Das ist ei Thread über Griechenland Zitate
    und nicht über Turko flaken
    Und jetzt Spam hier nicht
    βαρουμ ζο αγκρεσιφ μπρατε ?

  4. #204

    Registriert seit
    13.10.2013
    Beiträge
    495
    Zitat Zitat von *alaturka Beitrag anzeigen
    βαρουμ ζο αγκρεσιφ μπρατε ?
    ups

    - - - Aktualisiert - - -

    habe etwas verwechselt

    - - - Aktualisiert - - -

    oh nein, es war richtig.. verpiss dich

    - - - Aktualisiert - - -
    ------------------------------------------------------------------------
    meine liebe freunde ich mache nur spass aber jetzt muss ich gehen

  5. #205
    Avatar von Pontiac

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    4.389
    Zitat Zitat von Putin Beitrag anzeigen
    doch ich weiss es, aber ich wollte dich testen
    jetzt hast du halbe stunde gebraucht bis du etwas brauchbares im internet gefunden hast
    Du Vogel, ich hock net so wie du ununterbrochen am lapi, hab auch andere Sachen zu tun als hier auf dem Bildschirm zu glotzen und darauf zu warten bis jemand was schreibt geschweige den dabei auch noch die Zeit zu stoppen.....

  6. #206

    Registriert seit
    13.10.2013
    Beiträge
    495
    Zitat Zitat von Aetents Beitrag anzeigen
    Du Vogel, ich hock net so wie du ununterbrochen am lapi, hab auch andere Sachen zu tun als hier auf dem Bildschirm zu glotzen und darauf zu warten bis jemand was schreibt geschweige den dabei auch noch die Zeit zu stoppen.....
    ehm die zeit kann man nicht einfach so stoppen

  7. #207
    Avatar von Pontiac

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    4.389
    Zitat Zitat von Putin Beitrag anzeigen
    ehm die zeit kann man nicht einfach so stoppen
    Tu nicht so minderbemittelt. Wir haben hier schon einen geistig zurückgebliebenen der sich Macedonian-Pride ehemals Gaywalker nennt.....

  8. #208
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.392
    Wenn hier schon manche asoziale Rechtspopulistische Plakate bezüglich der Euro-Krise posten werde ich mal probieren das Niveau ein wenig hoch zu bringen. Ein Kleines Gedicht vom Literatur Nobelpreisträger Günter Grass über die Euro bzw. Griechenland-Krise.

    Europas Schande
    Ein Gedicht von Günter Grass

    Dem Chaos nah, weil dem Markt nicht gerecht,
    bist fern Du dem Land, das die Wiege Dir lieh.

    Was mit der Seele gesucht, gefunden Dir galt,
    wird abgetan nun, unter Schrottwert taxiert.

    Als Schuldner nackt an den Pranger gestellt, leidet ein Land,
    dem Dank zu schulden Dir Redensart war.

    Zur Armut verurteiltes Land, dessen Reichtum
    gepflegt Museen schmückt: von Dir gehütete Beute.

    Die mit der Waffen Gewalt das inselgesegnete Land
    heimgesucht, trugen zur Uniform Hölderlin im Tornister.

    Kaum noch geduldetes Land, dessen Obristen von Dir
    einst als Bündnispartner geduldet wurden.

    Rechtloses Land, dem der Rechthaber Macht
    den Gürtel enger und enger schnallt.

    Dir trotzend trägt Antigone Schwarz und landesweit
    kleidet Trauer das Volk, dessen Gast Du gewesen.

    Außer Landes jedoch hat dem Krösus verwandtes Gefolge
    alles, was gülden glänzt gehortet in Deinen Tresoren.

    Sauf endlich, sauf! schreien der Kommissare Claqueure,
    doch zornig gibt Sokrates Dir den Becher randvoll zurück.

    Verfluchen im Chor, was eigen Dir ist, werden die Götter,
    deren Olymp zu enteignen Dein Wille verlangt.

    Geistlos verkümmern wirst Du ohne das Land,
    dessen Geist Dich, Europa, erdachte.


    Dokumentation : Europas Schande

  9. #209
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Zitat Zitat von Putin Beitrag anzeigen

    - - - -

    was sagen die österreicher??
    Du Vollkoffer, das sagen nicht die Österreicher sondern nur Anhänger dieser rechtspopulistischen Partei.

  10. #210

    Registriert seit
    13.10.2013
    Beiträge
    495
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Wenn hier schon manche asoziale Rechtspopulistische Plakate bezüglich der Euro-Krise posten werde ich mal probieren das Niveau ein wenig hoch zu bringen. Ein Kleines Gedicht vom Literatur Nobelpreisträger Günter Grass über die Euro bzw. Griechenland-Krise.

    Europas Schande
    Ein Gedicht von Günter Grass

    Dem Chaos nah, weil dem Markt nicht gerecht,
    bist fern Du dem Land, das die Wiege Dir lieh.

    Was mit der Seele gesucht, gefunden Dir galt,
    wird abgetan nun, unter Schrottwert taxiert.

    Als Schuldner nackt an den Pranger gestellt, leidet ein Land,
    dem Dank zu schulden Dir Redensart war.

    Zur Armut verurteiltes Land, dessen Reichtum
    gepflegt Museen schmückt: von Dir gehütete Beute.

    Die mit der Waffen Gewalt das inselgesegnete Land
    heimgesucht, trugen zur Uniform Hölderlin im Tornister.

    Kaum noch geduldetes Land, dessen Obristen von Dir
    einst als Bündnispartner geduldet wurden.

    Rechtloses Land, dem der Rechthaber Macht
    den Gürtel enger und enger schnallt.

    Dir trotzend trägt Antigone Schwarz und landesweit
    kleidet Trauer das Volk, dessen Gast Du gewesen.

    Außer Landes jedoch hat dem Krösus verwandtes Gefolge
    alles, was gülden glänzt gehortet in Deinen Tresoren.

    Sauf endlich, sauf! schreien der Kommissare Claqueure,
    doch zornig gibt Sokrates Dir den Becher randvoll zurück.

    Verfluchen im Chor, was eigen Dir ist, werden die Götter,
    deren Olymp zu enteignen Dein Wille verlangt.

    Geistlos verkümmern wirst Du ohne das Land,
    dessen Geist Dich, Europa, erdachte.


    Dokumentation : Europas Schande
    Wiege lieh ajaa, komisch das ich bis jetzt ohne diese wiege zurechtgekommen
    die Deutschen leihen dir auch Geld damit du nicht verhungerst

    ohne griechen wäre europa(geografisch) gesünder
    hör auf müll zu verbreiten

Ähnliche Themen

  1. antike makedonen bezeichnen sich als griechen
    Von De_La_GreCo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 180
    Letzter Beitrag: 04.06.2009, 23:34
  2. Antike Griechen: Der Trojanische Krieg
    Von SrpskiJunak im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.05.2009, 12:15
  3. Doku: Antike Griechenland
    Von Der_Buchhalter im Forum Balkan im TV
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.07.2008, 20:05
  4. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.05.2008, 21:02