BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 44 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 435

Zitate über Griechen und Griechenland (Antike,Mittelalter,Neuzeit)

Erstellt von De_La_GreCo, 21.04.2012, 14:22 Uhr · 434 Antworten · 44.234 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von alex281290

    Registriert seit
    19.12.2011
    Beiträge
    937
    Das die heutigen Griechen kleine Gauner sind, dass kann niemand von uns abstreiten. Die antiken Griechen, bzw. deren Mentalität, die herrscht im heutigen Griechenland nicht mehr, ansonsten wäre Griechenland soetwas wie die Schweiz. Aber der Witz dabei ist: Der ganze Balkan ist so
    Weil die Christen alles zerstört haben
    In Mani war man bis ins 10. Jahrhundert sogar noch polytheistisch.
    "Mögen sie alle verloren gehen, die sich von der Gottheit abgewandt und dem Trug Mani`s angeschlossen haben, die, die die Götter des Olymps verehren, die Götter der Hellenen."

  2. #82

    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    3.316
    Zitat von Winston Churchill:
    Von nun an müssen wir nicht mehr sagen 'Die Griechen kämpfen wie Helden' sondern 'Die Helden kämpfen wie Griechen'!

    Zitat von Adolf Hitler:
    Um der historischen Wahrheit willen muss ich sagen dass nur die Griechen, aller Gegner, die uns konfrontierten, mit dickem Mut und höchster Missachtung des Todes kämpften!

    (Adolf Hitler an seiner Rede vor dem Reichstag am 4 Mai 1941)
    Zitat von Franklin D Roosevelt:
    Am 28. Oktober 1940 wurde Griechenland ein Ultimatum von drei Stunden gegeben um auf Krieg oder Kapitulation zu entscheiden, aber selbst wenn drei Tage oder drei Wochen oder drei Jahre gegeben worden wären, die Antwort dieselbe gewesen.

    Die Griechen unterrichteten während der Jahrhunderte die gesamte Welt, als alle Ihre Hoffnung verloren hatten trauten die griechischen Leute sich nach der Unsterblichkeit des deutschen Monsters zu fragen, dass es gegen den stolzen Geist der Freiheit aufwirft.
    (Franklin D Roosevelt in seiner Rede vor dem Amerikanischen Volk)
    Der Krieg mit Griechenland zeigte dass nichts im Militär standhaft ist und dass Überraschungen uns immer erwarten
    (Benito Mussolini in seiner Rede am 10/5/1941)

  3. #83

    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    3.316
    Zitat Zitat von ibo Beitrag anzeigen
    "Die Griechen stammen nicht von Griechen ab. Das ist eine historische Wahrheit, die den Griechen insgeheim keine Ruhe lässt, "

    FAZ
    Ibo, frag deine Mama bin mir sicher bei dir steckt auch ein Grieche, komm sag die wahrheit du bist doch grieche oder?

  4. #84
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.023
    Apache das war jetzt auch unnötig.

  5. #85

    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    3.316

  6. #86

    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    3.316
    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    Apache das war jetzt auch unnötig.
    die müssen auch mal mit der Wahrheit komfrontiert werden.

  7. #87

    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    3.316
    Der gute Ruf geht weit, aber der schlimme geht noch viel weiter.

  8. #88

    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    3.316
    „"Die Griechen haben einiges beigetragen zur europäischen Kultur. Wenn der Euro jetzt in Griechenland begraben wird, dann ist das auch die richtige Grabstätte."“
    Quelle: ZDF, „Maybrit Illner“

  9. #89

    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    3.316
    Zitat Zitat von Katana Beitrag anzeigen
    Und noch einer von Lord Byron:

    George Gordon Noel Byron, 6. Baron Byron of Rochdale
    , (* 22. Januar 1788 in London; † 19. April 1824 in Messolongi, Griechenland), bekannt als Lord Byron, war ein britischer Dichter, Enkel von John Byron, einem Südseeforscher und britischen Admiral. Lord Byron war der Vater von Ada Lovelace. Er ist überdies bekannt als wichtiger Teilnehmer am Freiheitskampf der Griechen. :
    „Ich mag die Griechen. Sie sind nette Gauner, mit allen Lastern der Türken, aber ohne deren Mut. Einige sind freilich tapfer, und alle sind schön.“
    (Werk: Brief vom 3.V.1810)





    ZITATE-ONLINE.DE +++ Ich mag die Griechen. Sie sind nette Gauner, ... (Zitate: Literaturzitate / Allgemein)
    „"Die Griechen haben einiges beigetragen zur europäischen Kultur. Wenn der Euro jetzt in Griechenland begraben wird, dann ist das auch die richtige Grabstätte."“
    Quelle: ZDF, „Maybrit Illner“


  10. #90
    leylak
    Zitat Zitat von Apache Beitrag anzeigen
    Betrogene Betrüger schimpfen am lautesten.
    Das würde auch die täglichen Demos in Griechenland erklären.:-(



    Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
    Sokrates 470-399 v. Chr


Seite 9 von 44 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. antike makedonen bezeichnen sich als griechen
    Von De_La_GreCo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 180
    Letzter Beitrag: 04.06.2009, 23:34
  2. Antike Griechen: Der Trojanische Krieg
    Von SrpskiJunak im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.05.2009, 12:15
  3. Doku: Antike Griechenland
    Von Der_Buchhalter im Forum Balkan im TV
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.07.2008, 20:05
  4. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.05.2008, 21:02