Im eleganten Schweizer Luftkurort Davos kreuzen sich die Schicksale der jungen bosnischen Flüchtlinge Ina, Amer und Elvis. Wie gehen die Drei mit der Entwurzelung um? Und welche Chancen bietet ihnen das Exil? Der Bündner Regisseur Daniel von Aarburg, der bereits acht Jahre zuvor den viel beachteten Flüchtlingsfilm "Letters to Srebrenica" drehte, findet bewegende Antworten.