BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 13 ErsteErste ... 78910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 127

Adem Jashari - Der Kampf der Jasharis [Kurzfilm]

Erstellt von Albani100, 03.08.2013, 11:32 Uhr · 126 Antworten · 11.660 Aufrufe

  1. #101
    Mirditor
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Meine Meinung steht im Anwälte-Thread, sind 2-3 Posts, entweder du liest und verstehst, oder du lässt die Diskussion.

    Uninteressant was du im Anwaltthread schriebst bzw. schreibst. Aber nen Satz verstehen ist echt schwer, mehr lesen hilft vielleicht.


    Wird es irgendwo weltweit Genozid genannt? Nein. Da die Serben die Meinung nicht vertreten dürfen, dass die Oluja ein Genozid war, solltest du das auch nicht dürfen.
    (Meien persönliche Meinung ist, jeder hier im Forum sollte seine Meinung vertreten dürfen, solange sie fundiert ist, es bleibt jedoch nur eine Meinung, nichts weiter.)

    Muss es weltweit anerkannt werden? Es gibt einen ''Haufen'' Genozide die nicht anerkannt wurden u.a. den Genozid an den Armeniern der auch nach 100 Jahren noch nicht als solcher von mancher Nation anerkannt wurde u.a. von der Türkei.

    Naja was Oluja zu einem Genozid macht soll mir mal einer erklären.

    Für dich steht die Schuld fest, ich habe da eine andere Meinung - dieses hin und her bewegt uns jetzt beide nicht von der Stelle, es sei denn wir können neue Quellen liefern ...

    Naja die 18 Frauen und 10 Kinder haben keinen Selbstmord begangen somit steht die Schuld eigentlich fest, es hätte nach der Erstürmung des Hauses nicht zu einem Abschlachten kommen dürfen, da ist auch alles vorige unrelevant, nach dem Tod der Kämpfer und dem erreichen des Zieles bildete sich eine neu Situation.

    Also hab ich richtig vermutet, dass du einen homosexuellen Touch hast, muss aber ablehnen, ich bin Hetero. Eine Aussage gegen Haradinaj bedeutet den sicheren Autounfall, nein Danke, mit sowas müsst ihr im Kosovo fertig werden.

    Naja meinst wohl eher ihr, immerhin heult ihr bei jedem Haager Urteil rum



    Warte, aber du darfst für die Serben sprechen?

    Ne war eher eine Beurteilung der Lage bzw. einfach Fakten.


    Vucic leistet sehr gute Arbeit, mir ist ein solcher Politiker lieber, als mehrere Politiker, die nur wegen Mangel an lebenden Zeugen noch frei sind. Nikolic bleibt ein Bauer, sein Nationalismus hat er jedoch stark zurückgenommen, seine Beziehungen zu allen Nachbarn geglättet, sich mit eurer Präsidentin getroffen, bei Bosniaken entschuldigt usw. ...

    Vieles davon für die Aufnahme der Gespräche mit der EU getan.

    Das alles (und noch vieles mehr) ist dir jedoch egal, denn "Serben sind böse" ... und das ist eine unveränderbare Wahrheit.

    Nein dass sind jetzt Unterstellungen.


    Neben der Tatsache das Jashari vermutlich nicht lesen konnte gab es diese Schauermärchen umgekehrt auch über Albaner ... die meisten Stories werden sich die Leute aus dem Arsch gezogen haben, denn offizielle Bestätigungen dazu gibt es keine, die OSZE hatte nicht wirklich was endeckt usw. ... aber glaub du Kiddy ruhig weiter dran, wenn es dich glücklich macht. Alles um den Heldenmythos aufrecht zu erhalten, ...^^

    Wieso musste er lesen können? Ist jemand der nicht lesen kann gleich ein Vollidiot der nichts zustande bringt? Und hast du Beweise für deine Behauptungen?

    Ich erzähl dir wie es war, ob du es nun glaubst ist deine Sache, nur eines meine Landsleute werden es wohl besser wissen als irgendein dahergelaufener Serbe aus Nish.




    Und jetzt können wir uns im Kreis drehen.
    ...

  2. #102
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Mirditor Beitrag anzeigen
    ...
    Es bringt nichts, du vertrittst eine absolute Position, auch wenn du im Gegensatz zu einigen deiner Landsleute ein wenig besser formulierst, bist du nicht bereit deine Position zu überdenken und ich bin nicht bereit Argumente in den Wind zu schießen. Es ist deutlich, dass du absolut anti-serbisch bist, dass du niemals über euere Volkshelden ein schlechtes Wort sagen wirst, von daher beende ich das hier.

  3. #103

    Registriert seit
    28.11.2011
    Beiträge
    2.273
    adem jashari respekt,,ps in einem rechtstaat mit gesetzen wird man es nie sehen das man ein haus mit kindern und frauen erstürmt,wie sie es bei den jashari getan haben sowas ist menschenverachtend als sog.rechtstaat...

  4. #104
    Avatar von Ikxs Maximo

    Registriert seit
    10.12.2011
    Beiträge
    1.800
    Zitat Zitat von mosnik Beitrag anzeigen
    adem jashari respekt,,ps in einem rechtstaat mit gesetzen wird man es nie sehen das man ein haus mit kindern und frauen erstürmt,wie sie es bei den jashari getan haben sowas ist menschenverachtend als sog.rechtstaat...
    er war Terrorist, sie boten im 5 mal an sich zu treffen auf Gespräche sie gaben im alles, sie wollten ihm hartz V geben doch der Terrorist liess sich nicht bekehren, der Staat hat sein best mögliches getan! als er zur waffe griff und die Frauen und die kleinen kinder mit Maschinengewehren alle serben töteten da musste man reagieren und die ganze Familie auslöschen! das nennt man einen funktionierenden und fairen Staat also bitte, spar dir deine comments..... tztzt

  5. #105
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von mosnik Beitrag anzeigen
    adem jashari respekt,,ps in einem rechtstaat mit gesetzen wird man es nie sehen das man ein haus mit kindern und frauen erstürmt,wie sie es bei den jashari getan haben sowas ist menschenverachtend als sog.rechtstaat...
    Serbien war damals kein Rechtsstaat - sonst hätten sie den Lausebart schon vorher verknackt.

  6. #106

    Registriert seit
    28.11.2011
    Beiträge
    2.273
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Serbien war damals kein Rechtsstaat - sonst hätten sie den Lausebart schon vorher verknackt.
    aha also herrschte lynchjustiz oder wie ???

  7. #107
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von mosnik Beitrag anzeigen
    aha also herrschte lynchjustiz oder wie ???

  8. #108

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    das töten von jashari und über 50 seiner familiemitglieder war der grösste fehler im kosovokrieg es hat die albaner noch stärker geeint und radikalisiert gegen uns serben und die uck ist dadurch gewachsen .....in wessen interesse das war keine ahnung aber serbien hat es nicht im geringsten geholfen auch wenn jahsari damals der boss der uck war........auch sein tot allein hätte nichts gebracht........eher ne gefangennahme....ich hab das nie verstanden .......rip an die unschuldigen opfer......
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    man hätte ihn in die politik holen müssen und ihm die möglichkeit geben innerhalb der grenzen sich für sein volk einzusetzen .....er und rugova wären ein garant für ein miteinander gewesen wenn man sie anders behandelt hätte ......heute wäre der gedanke einer unabhängigkeit net mehr so gross sondern nur der weg in die eu wo es eh keine grenzen mehr gibt ....die zeit haben wir verspielt.....



    dh aber net das kosovo verloren ist.........
    Wahnsinn. Und nur ich gib ihm ein Danke.

  9. #109
    Shan De Lin
    Er war halt ein Terrorist und hätte aus den ganzen Kindern sicher auch Terroristen gemacht, ich mein der serbische Staat hatte doch garkeine Wahl als mutige Soldaten loszuschicken um die gefährlichen orkartigen albanischen Horden die über das Land hergefallen sind zu bekämpfen. Sowas zeigt youtube halt nicht.

  10. #110

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    833
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Und? Ändert nichts an der Tatsache, dass der Typ seine Familie geopfert hat - unabhängig davon, was die andere Seite getan hat. Im Gegensatz zu euch rechtfertige ich die dikatorischen Serbenhunde nicht, ihr einen Fehler eines albanischen Schweinefickers zugeben? Hier im Forum undenkbar.
    Wo hat er denn seine Familie geopfert? Er und seine Familie sind heilig für uns weil sie sich für unsere Freiheit geopfert haben. Du solltest dich lieber mal fragen, wie deine Landsleute in der Lage waren Kinder zu töten anstatt ihm sowas vorzuwerfen. Man hat seine ganze Familie bewusst getötet und auch weitere Verwandte um die Albaner abzuschrecken und sie zur Flucht zu bewegen weil man bei den Bildern gesehen hat dass die Serben auch vor Kindern keinen Halt machen.

Ähnliche Themen

  1. Adem Jashari: Ein unsterblicher Volksheld
    Von Kosova/Mitrovica im Forum Politik
    Antworten: 182
    Letzter Beitrag: 07.03.2016, 19:39
  2. Meda - Adem Jashari
    Von MIC SOKOLI im Forum Musik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.02.2008, 19:05
  3. adem jashari!
    Von MIC SOKOLI im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 08.09.2005, 21:16