BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Albanese maffia: Dossier K.

Erstellt von allesineinem, 17.12.2009, 16:15 Uhr · 7 Antworten · 2.875 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    09.11.2009
    Beiträge
    3.159

    Albanese maffia: Dossier K.


  2. #2

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    die sprechen voll schlecht albanisch

  3. #3

    Registriert seit
    09.11.2009
    Beiträge
    3.159
    Zitat Zitat von Illyrian-Boy Beitrag anzeigen
    die sprechen voll schlecht albanisch

    Das ist Dutch.

  4. #4
    Avatar von Arbanasi

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    6.534
    Der film sieht nicht schlecht aus, ist er schon raus oder kommt er noch?

  5. #5
    Avatar von Arbanasi

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    6.534
    Zitat Zitat von Complexum Beitrag anzeigen
    Das ist Dutch.

    Da war ein satz Albanisch
    "Dua ta di se ku është ai bir Qeni"
    "Ich will wissen wo der Hundesohn ist"

    und der war nicht schlecht, alles richtig ausgesprochen^^

  6. #6

    Registriert seit
    09.11.2009
    Beiträge
    3.159
    Release: 09.12.09

  7. #7
    Avatar von Charlie

    Registriert seit
    09.10.2009
    Beiträge
    2.522
    Da macht ja der Blerim Destani mit oder?

  8. #8
    Avatar von TheAlbull

    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    2.492
    Zitat Zitat von Charlie Beitrag anzeigen
    Da macht ja der Blerim Destani mit oder?


    Blerim Destani dreht „Dossier K“ - seinen fünften internationalen Film
    Wenn noch bis Mitte Juli in Belgien und Spanien die Dreharbeiten zu „Dossier K“ in der Regie von Jan Verheyen (Produktion; Eyeworks Film & TV Drama) laufen, ist das für den deutschen Schauspieler Blerim Destani bereits die fünfte Rolle in einer internationalen Produktion. Nach den Dreharbeiten zu „Get Low“, „At World´s End“ „The truth about Men“, in denen Destani jüngst auf internationalem Parkett unter Stars wie Bill
    Murray, Robert Duvall, Rhoma Mitra und Stephen Berkoff agierte, spielt er nun in einer Hauptrolle den sympathischen Albaner Nazim Tahir, der angetrieben von Ehre und Stolz die Ermordung seines Vaters in Antwerpen zu sühnen sucht. „Die albanischen Familienbande ist in diesem Charakter ein ganz starkes Leitmotiv und dies in einer modernen, nachvollziehbaren Facette zu verkörpern, ist an dieser Rolle besonders faszinierend“, sagt Blerim Destani. Destani, der selbst albanischer Abstammung ist und viele Jahre seiner Kindheit in Mazedonien verbrachte, wird in der Rolle mit der Tradition des Kanun konfrontiert, die ihm zur Durchführung der Blutrache zwingt. Doch später erfährt er, dass er betrogen wurde, und die Rache hinterlässt Blut an seinen eigenen Händen. Er fühlt sich entehrt und eine Welt bricht für ihn zusammen. Nachdem der 1981 in Deutschland geborene und in Düsseldorf lebende Destani sein außergewöhnliches Talent bereits in dramatischen und komischen Rollen in Australien und Hollywood unter Beweis gestellt hat, wirkt er nun erstmals in einem ausgewiesenen Thriller mit. Blerim Destanis Karriere begann im Kosovo. Der Film „Time of the Comet“, in dem er einen jungen Mann spielt, der aufbricht, um sein Land zu befreien, machten ihn im Balkan zum Star und man feiert ihn bereits als den zukünftigen Bekim Fehmiu. In Deutschland machte Destani von sich Reden, als er sich Anfang dieses Jahres von Düsseldorf nach Hollywood aufmachte, um Robert Duvall in „Get low“ zu ermorden. Reüssieren wird Blerim Destani in Deutschland mit den Filmstarts der
    internationalen Filmproduktionen Ende 2009/Anfang 2010.


    ----> Website: Dossier K.

Ähnliche Themen

  1. Dossier k.
    Von illyrian warrior im Forum Film
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.10.2010, 21:16
  2. Saknderbeg ist Grieche...Albanese`s meinung!
    Von Albanesi2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.12.2005, 15:06