BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 9 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 86

"Dritte Halbzeit" bulgarische EU Abgeordnete protestieren gegen mazedonischen Film!

Erstellt von Zoran, 31.10.2011, 11:58 Uhr · 85 Antworten · 16.799 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Ich frage mich eher, woher die BG EU Parlamentarier den genauen Inhalt des Streifens kennen, ist doch die Produktion noch nicht einmal abgeschlossen!
    Immerhin verteidigst du ja den gleichen Streifen, dessen genauen Inhalt du noch nicht kennst, weil ja die Produktion noch nicht abgeschlossen ist. Ich hab das Gefühl, um diesen Film gehts in diesem Thread gar nicht.

  2. #12
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Immerhin verteidigst du ja den gleichen Streifen, dessen genauen Inhalt du noch nicht kennst, weil ja die Produktion noch nicht abgeschlossen ist. Ich hab das Gefühl, um diesen Film gehts in diesem Thread gar nicht.


    Wo habe ich verteidigt?

  3. #13
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Muss ich jetzt bei jedem Beitrag vor "Bulgaren" schreiben "nicht alle, sondern die die diese Ideologie vertreten"?

    Nicht dein ernst oder?
    Du sollst nur nicht beleidigend werden oder verallgemeinern, wenn du Bulgaren schreibst.

  4. #14
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Singidunum Beitrag anzeigen
    Du sollst nur nicht beleidigend werden oder verallgemeinern, wenn du Bulgaren schreibst.
    Im ganzem Thema habe ich nur einmal "Bulgaren" verallgemeinert.


    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Richtig das wird das Problem sein, die geschichtliche Darstellung im Film wird sich definitiv von der üblichen bulgarischen Version unterscheiden.

    Beispiel: Bulgaren leugnen noch heute die Vertreibung der Juden Makedoniens, und als Argument kommt dann meist, dass sie Juden die innerhalb der alten BG Grenzen lebten "gerettet haben".

    Respekt, scheinst ein gnadenloser Polizist zu sein.

  5. #15
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Singidunum Beitrag anzeigen
    Ihr sollt einfach nur nicht über das Volk als Ganzes herziehen, was ist daran nicht zu verstehen ?!
    Also hätte ich z.b gesagt " 97 % der Bulgaren sind Verräter und 3% ticken korrekt"...wär das ok gewesen ?

  6. #16
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Im ganzem Thema habe ich nur einmal "Bulgaren" verallgemeinert.





    Respekt, scheinst ein gnadenloser Polizist zu sein.
    Du wurdest nicht verwarnt, so verstehe ich deine Aufregung nicht, ich habe dich explizit nicht erwähnt. Aber es ist nunmal eine Verwarnung gefallen und deswegen bitte ich euch alle im Thread (nicht explizit dich) höflich auf eure Worte bezüglich der Bulgaren zu achten.

  7. #17
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Interessant, egal was man macht das nicht der bulgarischen Position passt ist gleich anti-bulgarisch, nur weil ein paar Knallköpfe in Sofia die Wahrheit vertuschen wollen.

    Es ist üblich, dass die Verbrechen die damals von ihnen begangen wurden als sie Vasallen des dritten Reiches gewesen waren unter dem Teppich gekehrt werden, dabei wird sich in bestimmten Kreisen gebrüstet wie man doch die Juden im Land gerettet hat, dabei aber beinahe die gesamte jüdische Population in Mazedonien und in den anderen besetzten Gebieten nach Treblinka geschickt hat.

    Als die rote Armee auf dem Vormarsch war, hat das Regime auch plötzlich die Seiten gewechselt in 1944 und promt waren sie als "Befreier" in der Geschichtsschreibung verankert.




    Befreier von Nish, Novi Pazar, Prishtina, Skopje, Kumanovo, Strumica
    Diese Gebiete die sie besetzt hatten, wollen sie plötzlich befreit haben.

  8. #18
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Interessant, egal was man macht das nicht der bulgarischen Position passt ist gleich anti-bulgarisch, nur weil ein paar Knallköpfe in Sofia die Wahrheit vertuschen wollen.

    Es ist üblich, dass die Verbrechen die damals von ihnen begangen wurden als sie Vasallen des dritten Reiches gewesen waren unter dem Teppich gekehrt werden, dabei wird sich in bestimmten Kreisen gebrüstet wie man doch die Juden im Land gerettet hat, dabei aber beinahe die gesamte jüdische Population in Mazedonien und in den anderen besetzten Gebieten nach Treblinka geschickt hat.

    Als die rote Armee auf dem Vormarsch war, hat das Regime auch plötzlich die Seiten gewechselt in 1944 und promt waren sie als "Befreier" in der Geschichtsschreibung verankert.




    Befreier von Nish, Novi Pazar, Prishtina, Skopje, Kumanovo, Strumica
    Diese Gebiete die sie besetzt hatten, wollen sie plötzlich befreit haben.

    Das ist wirklich an Lächerlichkeit kaum zu überbieten.

  9. #19
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Das ist wirklich an Lächerlichkeit kaum zu überbieten.
    Die Quittung dafür haben sie von der PLA erhalten, leider fielen auch Unschuldige zum Opfer.

    Aber noch lächerlicher ist es, dass man Bogdan Fliov der, der für die Kollaboration mit den Nationalsozialisten verantwortlich war und als Minister auch Oberhaupt der damaligen Armee, der 1945 nach dem installieren eines pro sowjetischen Regimes zum Tode verurteilt und hingerichtet, 1996 wieder rehabilitiert wurde.

    Heute wird er teilweise sogar als Held gefeiert

  10. #20

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    das sind Innenangelegenheiten......

Seite 2 von 9 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.04.2010, 19:00
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.04.2010, 12:30
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.03.2010, 17:08
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.12.2009, 17:00