BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 15 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 150

"E Dashura Shqiperi" - Eliza Dushku

Erstellt von Rockabilly, 28.10.2012, 11:30 Uhr · 149 Antworten · 9.569 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Liiinaaa Beitrag anzeigen
    Jetzt fängt das selbe wie bei Rita Ora an.
    lächerlich, dass andere Leute einem erzählen, was man ist bzw sein darf und was nicht

    Balkanesen sind einfach nie zufrieden:

    Wenn ein erfolgreicher Diasporaner sich für seine "Heimat" nich interessiert, isser ein Verräter, wenn er sich interessiert, heißt es "Das is doch eh kein richtiger Landsmann/Landsfrau, voll assimiliert", blablabla.

  2. #42
    Karim-Benzema
    Zitat Zitat von albo Beitrag anzeigen
    diese dushku ist auch nicht besser. die lässt sich auch von nen nigger penetrieren. sieh dir den freund der schlampe doch an. ekelhafte nutte.

    - - - Aktualisiert - - -



    - - - Aktualisiert - - -



    sagt einer dessen ganzen weiblichen verwandten spermaschlucksüchtige sind. du stück scheisse.


    was bist du für ein hundesohn?

    Du bist ein bauer. such dir ne frau, hoffentlich eine zugenähte gibts laut statistik ja einige

  3. #43

    Registriert seit
    27.04.2012
    Beiträge
    1.304
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    lächerlich, dass andere Leute einem erzählen, was man ist bzw sein darf und was nicht

    Balkanesen sind einfach nie zufrieden:

    Wenn ein erfolgreicher Diasporaner sich für seine "Heimat" nich interessiert, isser ein Verräter, wenn er sich interessiert, heißt es "Das is doch eh kein richtiger Landsmann/Landsfrau, voll assimiliert", blablabla.

    definitiv nicht, jim belushi beispielsweise find ich toll, bei ihm liegt die assimilation aber schon einige jahre zurück, von daher find ich das bei ihm großartig das er sich so dafür interessiert, aber bei eliza sind es die eltern gewesen bzw. ihr papa und sie kann kein, also wirklich kein wort albanisch....


    ich bin kein rassist wenn ich sag, ich finde eher menschen sollten bei ihren landsleuten bleiben, NUR damit eben die kulturen und sprachen nicht verloren gehen, es gibt schätzungen die von 2000 ausgestorbenen sprachen ausgehen, ich halt nichts davon das alle sich vermischen, mischehen wird es immer geben und sie dienen dazu brücken zu schlagen zwischen den völkern, denn wir sind zu blöd dazu jeden zu respektieren, egal was er ist oder an was er glaubt, aber nach wie vor sollte der großteil eben versuchen seine kultur zu bewahren..... (das sag ich selbst als enkelkind einer mischehe )

    bin also keineswegs ein rassist, weil ich keine kultur als besser oder schlechter ansehe, aber ich finde den gedanken schade, das in 2000 jahren wenns den menschen noch gibt, der mensch weltweit relativ gleich aussehen wird und vermutlich keine 10 sprachen mehr existieren werden, wenn überhaupt....


    und sich für seine heimat interessieren heißt für mich, sich auf den popo setzen und versuchen die sprache zu lernen, das zu aller erst , der rest kommt danach ich gönne es jedem meiner landsleute, ich bin keineswegs neidisch auf eliza, aber ich sag nur ich seh in ihr eine eliza, eine amerkanerin keine albanerin

  4. #44
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Mandarinenkicker Beitrag anzeigen
    definitiv nicht, jim belushi beispielsweise find ich toll, bei ihm liegt die assimilation aber schon einige jahre zurück, von daher find ich das bei ihm großartig das er sich so dafür interessiert, aber bei eliza sind es die eltern gewesen bzw. ihr papa und sie kann kein, also wirklich kein wort albanisch....


    ich bin kein rassist wenn ich sag, ich finde eher menschen sollten bei ihren landsleuten bleiben, NUR damit eben die kulturen und sprachen nicht verloren gehen, es gibt schätzungen die von 2000 ausgestorbenen sprachen ausgehen, ich halt nichts davon das alle sich vermischen, mischehen wird es immer geben und sie dienen dazu brücken zu schlagen zwischen den völkern, denn wir sind zu blöd dazu jeden zu respektieren, egal was er ist oder an was er glaubt, aber nach wie vor sollte der großteil eben versuchen seine kultur zu bewahren..... (das sag ich selbst als enkelkind einer mischehe )

    bin also keineswegs ein rassist, weil ich keine kultur als besser oder schlechter ansehe, aber ich finde den gedanken schade, das in 2000 jahren wenns den menschen noch gibt, der mensch weltweit relativ gleich aussehen wird und vermutlich keine 10 sprachen mehr existieren werden, wenn überhaupt....
    Sollte das der Preis für weniger Kriege, Diskriminierung, Rassismus etc sein, dann sollte die Menschheit ihn ruhig zahlen

    Nationalisten (ich sage NICHT, dass du einer bist) argumentieren auch gerne mit diesem "Alle Kulturen sollten erhalten bleiben"-Ding, so nach dem Motto, jeder bleibt wo er ist und pflegt seine eigene Kultur mit seinem eigenen Volk.

  5. #45

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Ich find sie cool

  6. #46

    Registriert seit
    27.04.2012
    Beiträge
    1.304
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Sollte das der Preis für weniger Kriege, Diskriminierung, Rassismus etc sein, dann sollte die Menschheit ihn ruhig zahlen

    Nationalisten (ich sage NICHT, dass du einer bist) argumentieren auch gerne mit diesem "Alle Kulturen sollten erhalten bleiben"-Ding, so nach dem Motto, jeder bleibt wo er ist und pflegt seine eigene Kultur mit seinem eigenen Volk.

    sooooo zum beispiel seh ich das aber ja nicht.... ich bin schon der meinung man sollte GEMEINSAM leben, ich war in einigen größeren städten in dieser welt auch da wo ich sag ich mal sagen würde, diese städte zeigen wie menschen egal welcher herkunft normal miteinander leben, ich bin ein riesiger fan von london,new york etc. dieses konzept befürworte ich ja aber ich halte nichts davon im großen und ganzen sich zu vermischen.... wir sind keine dumme spezies wir könnten alle kulturen erhalten, das problem bei mischehen ist eben das manchmal leider nur eine sprache an das kind weiter gegeben wird, wenn beide sprachen relativ gleich oft an das kind weiter gegeben werden find ichs noch okay, solang das nicht wie gesagt im großen maße passiert, da wo die liebe eben hinfällt wenn jemand meint er muss diese person unbedingt heiraten, dann soll er es halt, aber da würden wir wieder in das thema gibt es sowas wie "liebe" überhaupt wirklich rutschen und da bin ich eben einer wissenschaftlichen meinung die aber nun vom thema abweicht

  7. #47
    benutzer1
    wenn menschen meinen über andere urteilen zu können... -.-
    wer oder was ist denn albanisch? wo fängt es an und wo hört es auf? seid ihr albanisch nur weil ihr die sprache beherrscht oder einmal in der woche ein albanisches gericht esst? vielleicht gelten wir für so manch einen in der heimat auch als "nicht albanisch". wir leben im zeitalter der globalisierung. autochthone kulturen existieren gar nicht mehr. ihr tragt amerikanische kleidung, hört britische musik, esst italienische speisen.
    ich finde es wichtig, zu den eigenen wurzeln zu stehen und das tut die gute frau.
    das ist einfach nur traurig... da möchte eine person mit albanischen wurzeln etwas positives über unser herkunftsland veröffentlichen und ihr habt nichts besseres zu tun als kritik zu üben.
    es müssen eben negativschlagzeilen sein damit ihr euch mit dieser "albanischen" person identifizieren könnt... -.- am besten ein ganz gefährlicher drogendealer, der die doppelkopfadlerkette trägt. -.-

  8. #48
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Sollte das der Preis für weniger Kriege, Diskriminierung, Rassismus etc sein, dann sollte die Menschheit ihn ruhig zahlen

    Nationalisten (ich sage NICHT, dass du einer bist) argumentieren auch gerne mit diesem "Alle Kulturen sollten erhalten bleiben"-Ding, so nach dem Motto, jeder bleibt wo er ist und pflegt seine eigene Kultur mit seinem eigenen Volk.
    was ist schlecht daran seine kultur zu erhalten. genauso wie man seine kultur schätzt und achtet tut man es mit anderen kulturen auch...oder sollte man. menschen sollten sich und ihre verschiedenen kulturen respektieren und akzeptieren. man muss nicht jede kultur gut finden und mögen.....aber man sollte sie respektieren.


  9. #49
    Avatar von Parker

    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    5.798
    'š kenn' die ned mal

  10. #50
    Grahic
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    was ist schlecht daran seine kultur zu erhalten. genauso wie man seine kultur schätzt und achtet tut man es mit anderen kulturen auch...oder sollte man. menschen sollten sich und ihre verschiedenen kulturen respektieren und akzeptieren. man muss nicht jede kultur gut finden und mögen.....aber man sollte sie respektieren.

    Im besten Fall lernt man voneinander Ich habe viel gelernt in Tanzania und vor allem hier in Bosnien, es ist nicht mit Geld aufzuwiegen und man kann es auch ohnehin nicht kaufen; mit keinem Millionaer wuerde ich tauschen ...


Seite 5 von 15 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eliza Dushku and James Belushi at the Jimmy Kimmel Show
    Von Lucky Luke im Forum Balkan im TV
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 20.01.2012, 20:39
  2. Eliza Dushku besucht Albanien & Kosovo
    Von Albion im Forum Kosovo
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 16.08.2011, 17:47
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 09:00
  4. Eliza Dushku-The Albanian Eagle Blood
    Von Kusho06 im Forum Rakija
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.02.2007, 21:03
  5. Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 10.06.2006, 13:45