BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 15 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 150

"E Dashura Shqiperi" - Eliza Dushku

Erstellt von Rockabilly, 28.10.2012, 11:30 Uhr · 149 Antworten · 9.562 Aufrufe

  1. #81

    Registriert seit
    27.04.2012
    Beiträge
    1.304
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Sorry aber das wäre für sie völlige Zeitverschwendung. Albanien ist nicht grad der heiß umworbene Markt, für den ein Hollywood-Schauspieler Mühe investiert. Da würde sie, wenn überhaupt, sich an Westeuropa wenden. Was spricht dagegen, dass sie einfach "im Alter" ihr Interesse für ihre Herkunft entdeckt hat?!

    doch wäre es sie investiert in dieses proejekt doch nicht mal 2 monate und was sie davon bekommt sind dann vielleicht 10 millionen albaner, es gibt große diaspora-gemeinden im ausland bambi, das weißt du und die albaner im ausland stehen finanziell ja besser da usw. usw.

    das gleiche macht rita ora doch auch, sie wird in ks und co. auch keine milliarden verdienen aber der verdienst der zusätzlich dazu kommt, der kommt eben zusätzlich oben drauf, du sagst doch auch nicht nein zu 5€ mehr in der stunde wenn du dafür 2 kopien machen müsstest, der aufwand lohnt sich also definitiv

  2. #82
    benutzer1
    Zitat Zitat von Mandarinenkicker Beitrag anzeigen
    wollen wir hier nun einen vortrag über die evolution einer sprache halten?

    darum geht es mir garnicht, dann soll sie eben unseren mix aus türkisch,altgriechisch,lateinisch,afrikaans und sonst was - was wir albanisch nennen, eben erlennen wenn sie sich dafür interessiert, das problem bei der sache ist und das hab ich bei meinen reisen in englischsprachige ländern gelernt, die leute die englisch als muttersprache haben, sind größtenteils nicht interessiert andere sprachen zu erlernen, warum auch? englisch ist ja die weltsprache...... diese arrogante art geht mir generell auf die klöten, da kann man eben schon pauschalisieren, denn die engländer,australier etc. geben dies selbst zu.....

    ich weiß nach wie vor nicht wieso ich stolz auf eliza sein sollte, es ist doch mein recht zu sagen auf wen ich stolz bin oder nicht, jim belushi mag noch weniger albanisch sein vom blut her, da seine assimilation wie gesagt einige genarationen älter ist, er spricht auch kein wort albanisch, er hat auch keine albanerin als frau, aber der kerl verdient meinen respekt weil das bei ihm wie erwähnt einige jahre schon her ist, eliza aber hatte einen paps der aus albanien war, wieso zum geier kann sie dann kein wort albanisch?

    das sie schon nach so kurzer zeit assimiliert ist, ist für mich eben ein indiz dafür dass sie albanien nie wirklich gebockt hat, andere sehen in ihrer doku ja was großartiges ich würd sogar sagen es ist lediglich eine show, um in albanien mehr leute anzuwerben die dann eliza dushku - die albanerin - großartig finden, irgendwelche sachen von ihr kaufen oder konsumieren usw. sie macht das weder für mich noch für andere albaner, lediglich für sich, wie schon erwähnt hab ich nichts dagegen wenn albaner ihren persönlichen erfolg über den erfolg der nation stellen, ich zähle mich selbst dazu, aber leute die die sachen so hinbiegen, dass sie als patrioten dargestellt werden wollen, oder wie bei eliza, als leute die ihre herkunft nicht vergessen haben, find ich lächerlich
    nein, der ursprung dieser diskussion ist die frage "was ist albanisch und wer definiert dies". ich finde es auch wichtig, den kindern die sprache weiter zu geben. egal, welche sprache ich beherrrsche. ich will irgendwann auswandern und dennoch werde ich meinen kindern auch die deutsche sprache weitergeben und erst recht jene, die in dem land gesprochen wird, in dem sich meine wurzeln befinden. sprachen sind eben eine bereichung. kritik an der tatsache, dass sie die sprache nicht beherrscht, ist berechtigt. aber dennoch kannst du ihr ihre alb. wurzeln nicht absprechen. wenn sie sich durch ihre wurzeln albanisch identifiziert, dann ist das ihr gutes recht.
    und ja, vielleicht schlägt sie auch aus dieser doku profit. na und? es wird etwas positives über uns berichtet. tut mir leid, dass ich es mal gut finde, wenn kein hollywoodfilm gedreht wird, in dem lauter türken und ein serbe uns albaner als brutale frauenverschlepper und kriminelle darstellen. mir geht einfach diese ganze negative publicity auf die nerven und ich bin froh, um jede positive und lobenswerte darstellung...

  3. #83
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Bleibt beim Thema!

  4. #84
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Mandarinenkicker Beitrag anzeigen
    doch wäre es sie investiert in dieses proejekt doch nicht mal 2 monate und was sie davon bekommt sind dann vielleicht 10 millionen albaner, es gibt große diaspora-gemeinden im ausland bambi, das weißt du und die albaner im ausland stehen finanziell ja besser da usw. usw.

    das gleiche macht rita ora doch auch, sie wird in ks und co. auch keine milliarden verdienen aber der verdienst der zusätzlich dazu kommt, der kommt eben zusätzlich oben drauf, du sagst doch auch nicht nein zu 5€ mehr in der stunde wenn du dafür 2 kopien machen müsstest, der aufwand lohnt sich also definitiv
    übertreib bitte nicht, sie könnte auch in anderen Ländern Promotion für sich machen, wo die Leute mehr Geld für Platten, Merchandise etc investieren. Wieso denkt ihr gleich das Schlechteste von diesen Frauen? Die können ja tun was sie wollen, ob sie sich für Alb interessieren oder nich, es wird ihnen immer negativ ausgelegt.

  5. #85

    Registriert seit
    27.04.2012
    Beiträge
    1.304
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    übertreib bitte nicht, sie könnte auch in anderen Ländern Promotion für sich machen, wo die Leute mehr Geld für Platten, Merchandise etc investieren. Wieso denkt ihr gleich das Schlechteste von diesen Frauen? Die können ja tun was sie wollen, ob sie sich für Alb interessieren oder nich, es wird ihnen immer negativ ausgelegt.

    da ist aber eben doch schlechter, ist doch klar das sie auch in andern ländern promoten wird, aber wie zum geier soll sie in frankreich fuß fassen? sie ist keine französin, den ersten markt den sie erschließen wird , der wird logischerweise in albanien sein, da sie ja einen albanischen namen trägt und so arm wie manch einer denkt sind die menschen in der region eben doch nicht

    von mir nicht jedenfalls, wenn sie schon kein wort albanisch kann würd sie bei mir so oder so schlecht dastehen anders herum würd ich wenigstens sagen die olle spielt den mist nicht vor

  6. #86
    Avatar von sweet-sour

    Registriert seit
    25.08.2012
    Beiträge
    3.402
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    übertreib bitte nicht, sie könnte auch in anderen Ländern Promotion für sich machen, wo die Leute mehr Geld für Platten, Merchandise etc investieren. Wieso denkt ihr gleich das Schlechteste von diesen Frauen? Die können ja tun was sie wollen, ob sie sich für Alb interessieren oder nich, es wird ihnen immer negativ ausgelegt.
    Ich glaube es liegt einfach an ihren Schokostechern.

  7. #87

    Registriert seit
    27.04.2012
    Beiträge
    1.304
    Zitat Zitat von Catty Beitrag anzeigen
    nein, der ursprung dieser diskussion ist die frage "was ist albanisch und wer definiert dies". ich finde es auch wichtig, den kindern die sprache weiter zu geben. egal, welche sprache ich beherrrsche. ich will irgendwann auswandern und dennoch werde ich meinen kindern auch die deutsche sprache weitergeben und erst recht jene, die in dem land gesprochen wird, in dem sich meine wurzeln befinden. sprachen sind eben eine bereichung. kritik an der tatsache, dass sie die sprache nicht beherrscht, ist berechtigt. aber dennoch kannst du ihr ihre alb. wurzeln nicht absprechen. wenn sie sich durch ihre wurzeln albanisch identifiziert, dann ist das ihr gutes recht.
    und ja, vielleicht schlägt sie auch aus dieser doku profit. na und? es wird etwas positives über uns berichtet. tut mir leid, dass ich es mal gut finde, wenn kein hollywoodfilm gedreht wird, in dem lauter türken und ein serbe uns albaner als brutale frauenverschlepper und kriminelle darstellen. mir geht einfach diese ganze negative publicity auf die nerven und ich bin froh, um jede positive und lobenswerte darstellung...
    wieso? mir geht es echt am popo vorbei was andere menschen denken, die schlechte publicity habt ihr auch nur bei euch in der schweiz, so schlecht stehen die albaner in den medien in DEU garnicht, weil dafür einfach zu wenig albaner vorhanden sind, die türken und russen bekommen nach wie vor alles ab hier.....

    und alle leute die gleich jeden in eine schublade stecken, sind meist selbst solche die in eine gesteckt werden wollen

  8. #88
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    übertreib bitte nicht, sie könnte auch in anderen Ländern Promotion für sich machen, wo die Leute mehr Geld für Platten, Merchandise etc investieren. Wieso denkt ihr gleich das Schlechteste von diesen Frauen? Die können ja tun was sie wollen, ob sie sich für Alb interessieren oder nich, es wird ihnen immer negativ ausgelegt.
    Weil wir neidisch sind, dass sie grössere Jaraks haben

  9. #89
    Liiinaaa
    Zitat Zitat von Charlie Beitrag anzeigen
    Dem Deutschen gönn ich mal den Spass.

    Weisst du Catty, bei solchen Themen bin ich normalerweise auf der Seite der Frauen, weil ich Sie mehrheitlich als Opfer unserer Gesellschaft sehe, und ich auch weiss dass wir Männer die grössten Arschlöcher dieser Welt sind. Eine kurze Geschichte; Mein Kumpel hat letzten Sommer geheiratet, hat seine Frau mit in die Schweiz genommen und nach 3 Monaten verlässt er sie, weil er lieber eine Schweizerin knallen wollte. Seine Frau war aber sehr hübsch und wurde von allen gelobt, er dagegen behauptete sie wäre sehr respektslos zu seiner Familie gewesen. Nun wird diese Frau es sehr schwer haben bei uns unten wieder einen Mann zu finden, weil sie schon verheiratet war und dann wurde sie noch von ihm verlassen. Sie ist ein Opfer unserer Gesellschaft, obwohl sie nichts dafür kann, sondern Ihr Mann einfach ein Arschloch war. Ich persönlich könnte auch nie eine Albanerin beschmutzen, die zu den Guten gehört, weil ich dann schon teilweise Ihr Leben zerstöre(wenn man es von der albanischen Gesellschaft betrachtet). Aber gut, wenn es eine wär wie du die sich darum einen Dreck schärt, dann wär es mir egal. Ps. Hab ich schon erwähnt ich habe einen Afrikanischen MigrationsVordergrund.
    Kenne genau solche Fälle. Die Männer, die hier mit fast jeder Frau schon was zu tun hatten, sollten mal schön den Ball flach halten.
    In Kosovo gilt man schon bei den meisten Männern als schlechte Frau, wenn man nur mal einen Freund hatte. Sie belügen sich doch meist nur selbst.
    ich sage aber jedoch nicht, dass alle so sind
    Ach ja, die beste Freundin meiner Tante war mit einem Albaner 5 Jahre lang zusammen und er hat sie dann einfach links liegen lassen, weil sein Bruder ihm eine Albanerin aus der Schweiz klar gemacht hat... Sie hat auch schon versucht sich das Leben zu nehmen, weil sie dort bei den meisten Männern nun als "wertlos" gilt.

  10. #90
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Alle Macht den Feministinen, nieder mit der konservativen Patriachie

Seite 9 von 15 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eliza Dushku and James Belushi at the Jimmy Kimmel Show
    Von Lucky Luke im Forum Balkan im TV
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 20.01.2012, 20:39
  2. Eliza Dushku besucht Albanien & Kosovo
    Von Albion im Forum Kosovo
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 16.08.2011, 17:47
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 09:00
  4. Eliza Dushku-The Albanian Eagle Blood
    Von Kusho06 im Forum Rakija
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.02.2007, 21:03
  5. Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 10.06.2006, 13:45