BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 36 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 351

Gefangene des Blutes

Erstellt von Grasdackel, 15.07.2009, 18:38 Uhr · 350 Antworten · 20.945 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Peyoni3nt Beitrag anzeigen


    Beitrag des Tages.

    Und wie sieht das dann aus? Republik Nodalbanien und Republik Südalbanien?
    Na ja, so schwer würde es dann nicht mehr sein,
    Namen lassen sich schnell finden, oder?

  2. #32
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen

    Den albanischen Behörden gelingt es derweil nicht, den Taten ein Ende zu setzten. Sie sind zu schwach, zu unorganisiert, um die Fälle aufzuklären. Kaum ein Albaner hat Vertrauen in die Polizei. Darum beschließen viele, zur Selbstjustiz zu greifen. "Wir warteten vergeblich darauf, dass die Polizei die Schuldigen verhaftete. Schließlich haben wir beschlossen, das Recht in unsere eigenen Hände zu nehmen" sagt ein Mann, dessen Sohn bei seiner Hochzeit sterben musste.
    Hier liegt doch das Problem. Institutionen müssten mehr gestärkt werden. Durch Bürgernähe kommt dann auch das Vertrauen in die Polizei zurück. Ich denk das Problem löst Albanien schon.

    Radikale Maßnahmen wie die Teilung Albaniens ist doch mehr als übertrieben.

  3. #33
    Avatar von Peyo

    Registriert seit
    10.03.2008
    Beiträge
    9.537
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen
    Na ja, so schwer würde es dann nicht mehr sein,
    Namen lassen sich schnell finden, oder?
    Was soll der Schwachsinn?

    Jedes Land hat bestimmte Regionen, indem es Probleme gibt.

  4. #34
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Syndikata Beitrag anzeigen
    um dann von den griechen unterdrückt und ermordet zu werden ???
    man hat schon oft in den nachrichten gehört was eure polizei mit albanern angestellt hat


    außerdem gibt es blutrache auch in griechenland echt primitiv sowas


    Das neuzeitliche Vorkommen der Blutrache ist nicht fest an bestimmte Gebiete gebunden.
    Auf dem Balkan, zum Beispiel in Griechenlandauf Kreta, im Norden Albaniens[2] und in einigen Ländern des ehemaligen Jugoslawiens wie Kosovo, Serbien, Montenegro, und Teilen Bosnien und Herzegowinas, in östlichen Teilen der Türkei (kan davası: „Blutstreit“) und bei den Tschetschenen wird die Blutrache zum Teil noch heute praktiziert.
    Mann, du bist ein 100% Opfer...

  5. #35
    benutzer1
    Zitat Zitat von Serbian Eagle Beitrag anzeigen
    Hab so eine Sendung schonmal gesehen

    Wie kann nur so doof sein in der heutigen Zeit

    Was spielst du dich denn so auf?!?

    Klar, siehst du es als falsch an, das resultiert aus deiner Erziehung, deiner Umgebung.
    Bestimmte Werte und Normen zeigen jede Gesellschaft auf. Ordnungskonzepte und Leitlinien, an denen die Menschen ihr Handeln orientieren. Während Werte Ideale sind, dessen der Mensch sich bewusst ist, folgt der Mensch Normen unbewusst und diese erkennt man nur aus dem konkreten Handeln. Der Mensch kann nur in der Gesellschaft überleben und ist Teil dieser und wird somit auch von dieser beeinflusst.
    Ich finds total überheblich und arrogant meinen zu müssen, einen Menschen zu verurteilen und Rückständigkeit, sowie Dummheit zu unterstellen, nur weil sich durch die Umgebung bei diesem ein bestimmtes Werte- und Normensystem manifestiert hat.
    Es könnte alles ganz anders sein und du wärst vielleicht derjenige, der Blutrache für richtig hält und ein solch stark verankertes Ehreverständnis aufweist.
    Die Verständnisse von Ethik und Moral differenzieren nunmal und das sollte hier jeder berücksichtigen.
    Ich möchte hier nichts rechtfertigen und halte persönlich auch nichts von der Blutrache, aber ich finde es unangebracht über diese Menschen solch ein Urteil zu fällen.

  6. #36

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Peyoni3nt Beitrag anzeigen
    Was soll der Schwachsinn?
    Jedes Land hat bestimmte Regionen, indem es Probleme gibt.

    Nun stelle dir mal vor, der eine Teil, z.B. der Süden, also Nordepirus, hätte die Sorgen des Norden nicht.

    Wie schnell würde sich der Süden, also Nordepirus, wohl in jeder hinsicht entwickeln?
    Der wäre doch ruck-zuck auf griechischem Stand, also sehr entwickelt, oder?

    Das alles würde nur dazu beitragen, daß es den Menschen besser gingen,
    allen Menschen!

  7. #37

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    2.396
    Zitat Zitat von Greekstyle Beitrag anzeigen
    Mann, du bist ein 100% Opfer...
    junge leck einfach meine eier und halt die klappe

  8. #38

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Syndikata Beitrag anzeigen
    junge leck einfach meine eier und halt die klappe

    hast du jetzt endlich dein Niveau erreicht?
    Verstellen nützt doch nichts, man landet immer auf eigene Füsse.

  9. #39
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Syndikata Beitrag anzeigen
    junge leck einfach meine eier und halt die klappe
    HAHA, pwned

  10. #40
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Zitat Zitat von Syndikata Beitrag anzeigen
    um dann von den griechen unterdrückt und ermordet zu werden ???
    man hat schon oft in den nachrichten gehört was eure polizei mit albanern angestellt hat


    außerdem gibt es blutrache auch in griechenland echt primitiv sowas


    Das neuzeitliche Vorkommen der Blutrache ist nicht fest an bestimmte Gebiete gebunden.
    Auf dem Balkan, zum Beispiel in Griechenlandauf Kreta, im Norden Albaniens[2] und in einigen Ländern des ehemaligen Jugoslawiens wie Kosovo, Serbien, Montenegro, und Teilen Bosnien und Herzegowinas, in östlichen Teilen der Türkei (kan davası: „Blutstreit“) und bei den Tschetschenen wird die Blutrache zum Teil noch heute praktiziert.

    Man sollte Stellen aus Wikipedia nicht zitieren, in denen folgende Warnung steht: "In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Es fehlen Angaben zu anderen Gebieten, sehr balkan-lastig
    Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst."

    Das Thema ist Nordalbanien.

Seite 4 von 36 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Berner Imam betreut muslimische Gefangene
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 08.08.2012, 11:16
  2. Gefangene Kinder - Blutrache in Albanien, auf Phoenix
    Von BlackJack im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 02.03.2011, 10:30
  3. Sind wir Gefangene der eigenen Geschichte
    Von Perun im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.04.2007, 23:25
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.04.2007, 19:18
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.07.2004, 16:43