BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 60

Griechisches im deutschen TV

Erstellt von Macedonian, 04.11.2005, 07:47 Uhr · 59 Antworten · 7.982 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    Samstag, 07.01.2006

    13:00 Uhr auf HR
    Zeit für Natur
    Naturreportage


    Die Sendung enthält u.a. folgende Beiträge:
    - Die Natur im Dreiländereck E.J.R. Mazedonien, Albanien, Griechenland - Einführung (25 Min.)

    18:00 Uhr auf PHOENIX
    Byzanz - Europas östliches Erbe
    Historische Dokumentation - "Glanz und Größe eines Weltreiches"

    Byzanz, Brücke zwischen Orient und Okzident, gilt als Inbegriff hoch entwickelter Zivilisation. Unermesslicher Reichtum und verschwenderischer Luxus, kirchliche und höfische Prachtentfaltung prägten das Bild vom Weltreich am Bosporus. Griechische Bildung, römische Staatskunst und christlicher Glaube verschmolzen zu einer faszinierenden, in den orthodoxen Ländern immer noch präsenten Kultur. (45 Min.)

    21:15 Uhr auf n-tv
    U31 - Das modernste U-Boot der Welt
    Reportage


    Eine Technologie aus Deutschland, die weltweit gefragt ist. Das ist das U-Boot U31. Entwickelt in Deutschland, gebaut wird es in Griechenland. (45 Min.)

  2. #42

    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    2.357
    Zitat Zitat von Macedonian
    Samstag, 07.01.2006

    13:00 Uhr auf HR
    Zeit für Natur
    Naturreportage


    Die Sendung enthält u.a. folgende Beiträge:
    - Die Natur im Dreiländereck E.J.R. Mazedonien, Albanien, Griechenland - Einführung (25 Min.)

    18:00 Uhr auf PHOENIX
    Byzanz - Europas östliches Erbe
    Historische Dokumentation - "Glanz und Größe eines Weltreiches"

    Byzanz, Brücke zwischen Orient und Okzident, gilt als Inbegriff hoch entwickelter Zivilisation. Unermesslicher Reichtum und verschwenderischer Luxus, kirchliche und höfische Prachtentfaltung prägten das Bild vom Weltreich am Bosporus. Griechische Bildung, römische Staatskunst und christlicher Glaube verschmolzen zu einer faszinierenden, in den orthodoxen Ländern immer noch präsenten Kultur. (45 Min.)

    21:15 Uhr auf n-tv
    U31 - Das modernste U-Boot der Welt
    Reportage


    Eine Technologie aus Deutschland, die weltweit gefragt ist. Das ist das U-Boot U31. Entwickelt in Deutschland, gebaut wird es in Griechenland. (45 Min.)
    Werd ich mier wahrscheinlich anschauen 8)

  3. #43
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    Zitat Zitat von Macedonian
    Samstag, 07.01.2006

    13:00 Uhr auf HR
    Zeit für Natur
    Naturreportage


    Die Sendung enthält u.a. folgende Beiträge:
    - Die Natur im Dreiländereck E.J.R. Mazedonien, Albanien, Griechenland - Einführung (25 Min.)
    ...
    Die Wiederholung kommt heute (Sonntag, 08.01.2006) um 05:55 Uhr.

  4. #44

    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    2.357
    8)

  5. #45
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    Zitat Zitat von Srpski-Cedo
    8)
    Gleich poste ich eine Doku (Kein TV-Tipp sondern ne richtig fette Doku) über Alexander den Großen.

    Diese hier:
    Zitat Zitat von Macedonian
    21:00 Uhr auf Phoenix
    Eurasische Reiche
    Historische Dokumentation - Folge 2/3, "Die märchenhaften Städte Alexander des Großen"

    Vor rund 2.300 Jahren versuchte der mazedonische König Alexander der Große die gesamten eurasischen Reiche zu vereinen. Auf dem Weg dahin eroberte er Gebiet um Gebiet und gründete während seines berühmten Feldzuges zahlreiche griechische Städte in allen von ihm okkupierten Teilen Eurasiens. Doch die von ihm erbauten Städte sind bis heute ein Mysterium. Gab es sie wirklich und wenn ja, was ist aus ihnen geworden? Die einzige bekannte Stadt Alexandria lag in Ägypten und ist inzwischen im Meer versunken...(45 Min.)
    die es schonmal als TV-Tipp gab 8)

    Gruß
    Macedonian

  6. #46
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    Samstag, 18.02.2006

    18:30 Uhr auf 3sat
    Reportage - "Unterwegs mit dem Privatdetektiv Themistokles Kostenas"
    (30 Min.)

    Cinergy] Reporter Martin Schilt hat den Zürcher Privatdetektiv Themistokles Kostenas (35) mit der Kamera mehrere Monate begleitet. Kostenas, seit elf Jahren im Geschäft, wird wegen seiner Herkunft in der Branche nur «der Grieche» genannt. Die zweiteilige Reportage «Ein Fall für den Griechen» gibt Einblick in die verborgene Welt der privaten Schnüffler. Jeder Fall ist authentisch, jeder Täter auf frischer Tat ertappt.
    Quelle:
    http://www.teleboy.ch/tipps/doc/5667.html

  7. #47
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    Montag. 03.04.2006

    17:35 Uhr auf arte
    Zu Tisch in... Makedonien
    Bei vielen griechisch-orthodoxen Familien Griechenlands beginnen am Karfreitag bereits die Vorbereitungen für das Osterfest. "Zu Tisch in..." blickt bei Familie Zilotis in die Töpfe und stellt traditionelle griechische Gerichte der Osterzeit vor.

    Wenn in den Abendstunden des Karfreitags die feierliche Prozession vorüber ist, die an die Kreuzigung und Grablegung Jesu Christi erinnern soll, beginnen bei vielen griechisch-orthodoxen Familien Griechenlands bereits die Vorbereitungen für das Osterfest. Ostern ist das bedeutendste Fest im Kirchenjahr. Aber der Ostersonntag stellt auch das Ende der mehrwöchigen Fastenzeit dar. Und zu diesem Ereignis muss etwas Besonderes auf den Tisch. Bei Anna Zilotis und ihrem Mann Philimon ist es der traditionelle Ziegenbraten, den sie zeitig am Ostermorgen in zwei großen Pfannen in ihren alten Brotofen schieben will. In der einen Pfanne setzt sie die Ziegenteile mit rohen Kartoffeln, Olivenöl und Zitronensaft auf, in der anderen mit Reis und Tomatensauce. Salatblätter und Fenchel sorgen dafür, dass das Fleisch in der trockenen Hitze auch schön saftig bleibt. Wenn auch die Pfannen der Nachbarinnen untergebracht sind, dichtet Anna die Ofentür mit Kuhmist ab. In diesem Steinofen im Garten ihres Hauses hat sie zuvor schon süße und salzige Osterbrote gebacken. In die Mitte eines jeden Brotes kommt ein hart gekochtes rot gefärbtes Ei. Schon die ersten Christen sollen damit die Auferstehung gefeiert haben.

    Wiederholungen:
    25.04.2006 um 14:30

  8. #48
    Avatar von Philippos

    Registriert seit
    14.02.2006
    Beiträge
    387
    Zitat Zitat von Macedonian
    Montag. 03.04.2006

    17:35 Uhr auf arte
    Zu Tisch in... Makedonien
    Bei vielen griechisch-orthodoxen Familien Griechenlands beginnen am Karfreitag bereits die Vorbereitungen für das Osterfest. "Zu Tisch in..." blickt bei Familie Zilotis in die Töpfe und stellt traditionelle griechische Gerichte der Osterzeit vor.

    Wenn in den Abendstunden des Karfreitags die feierliche Prozession vorüber ist, die an die Kreuzigung und Grablegung Jesu Christi erinnern soll, beginnen bei vielen griechisch-orthodoxen Familien Griechenlands bereits die Vorbereitungen für das Osterfest. Ostern ist das bedeutendste Fest im Kirchenjahr. Aber der Ostersonntag stellt auch das Ende der mehrwöchigen Fastenzeit dar. Und zu diesem Ereignis muss etwas Besonderes auf den Tisch. Bei Anna Zilotis und ihrem Mann Philimon ist es der traditionelle Ziegenbraten, den sie zeitig am Ostermorgen in zwei großen Pfannen in ihren alten Brotofen schieben will. In der einen Pfanne setzt sie die Ziegenteile mit rohen Kartoffeln, Olivenöl und Zitronensaft auf, in der anderen mit Reis und Tomatensauce. Salatblätter und Fenchel sorgen dafür, dass das Fleisch in der trockenen Hitze auch schön saftig bleibt. Wenn auch die Pfannen der Nachbarinnen untergebracht sind, dichtet Anna die Ofentür mit Kuhmist ab. In diesem Steinofen im Garten ihres Hauses hat sie zuvor schon süße und salzige Osterbrote gebacken. In die Mitte eines jeden Brotes kommt ein hart gekochtes rot gefärbtes Ei. Schon die ersten Christen sollen damit die Auferstehung gefeiert haben.

    Wiederholungen:
    25.04.2006 um 14:30
    Sehr schön, werde mir die Sendung gleich ansehen.

  9. #49
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    Zitat Zitat von Macedonian
    Montag. 03.04.2006

    17:35 Uhr auf arte
    Zu Tisch in... Makedonien
    Bei vielen griechisch-orthodoxen Familien Griechenlands beginnen am Karfreitag bereits die Vorbereitungen für das Osterfest. "Zu Tisch in..." blickt bei Familie Zilotis in die Töpfe und stellt traditionelle griechische Gerichte der Osterzeit vor.

    Wenn in den Abendstunden des Karfreitags die feierliche Prozession vorüber ist, die an die Kreuzigung und Grablegung Jesu Christi erinnern soll, beginnen bei vielen griechisch-orthodoxen Familien Griechenlands bereits die Vorbereitungen für das Osterfest. Ostern ist das bedeutendste Fest im Kirchenjahr. Aber der Ostersonntag stellt auch das Ende der mehrwöchigen Fastenzeit dar. Und zu diesem Ereignis muss etwas Besonderes auf den Tisch. Bei Anna Zilotis und ihrem Mann Philimon ist es der traditionelle Ziegenbraten, den sie zeitig am Ostermorgen in zwei großen Pfannen in ihren alten Brotofen schieben will. In der einen Pfanne setzt sie die Ziegenteile mit rohen Kartoffeln, Olivenöl und Zitronensaft auf, in der anderen mit Reis und Tomatensauce. Salatblätter und Fenchel sorgen dafür, dass das Fleisch in der trockenen Hitze auch schön saftig bleibt. Wenn auch die Pfannen der Nachbarinnen untergebracht sind, dichtet Anna die Ofentür mit Kuhmist ab. In diesem Steinofen im Garten ihres Hauses hat sie zuvor schon süße und salzige Osterbrote gebacken. In die Mitte eines jeden Brotes kommt ein hart gekochtes rot gefärbtes Ei. Schon die ersten Christen sollen damit die Auferstehung gefeiert haben.

    Wiederholungen:
    25.04.2006 um 14:30
    Achtung, ARTE hat falsche Daten angegeben und sie ebend korrigiert.

    Hier die ''wahren'' Zeiten:

    04.04.2006 um 14:35
    23.04.2006 um 17:20
    25.04.2006 um 14:30

    http://www.arte-tv.com/de/woche/244,...year=2006.html

    Kane ipomoni mechri aurio :wink:

    Gruß
    Macedonian

  10. #50

    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    802
    Langweilig

Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein griechisches Trauerspiel
    Von IZMIR ÜBÜL im Forum Sport
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 16:30
  2. Griechisches Ritual
    Von Ainu im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 13:13
  3. Griechisches Korca?
    Von Gentos im Forum Politik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 19:37
  4. Griechisches Spiel
    Von Kelebek im Forum Rakija
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 13.04.2010, 12:17
  5. Griechisches Müllproblem
    Von Arvanitis im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.07.2008, 11:30