BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 11 ErsteErste ... 4567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 103

Hollywood verfilmt Leben von SERBO-AMERIKANER NIKOLA TESLA

Erstellt von SchwarzeMamba, 01.11.2006, 07:46 Uhr · 102 Antworten · 9.829 Aufrufe

  1. #71

    Registriert seit
    09.09.2005
    Beiträge
    1.620
    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von Befehl223
    Zitat Zitat von AK47
    Aber wir weichen vom Thema ab.
    Hier geht es doch um einen möglichen Film über den kroatischen Staatsbürger Nikola Tesla. David Bowie soll ihn spielen. Wieso ausgerechnet der ?
    Kroatischer Staatsbürger? Kroatischer Staat?
    sicher....er sprach kroatisch, ging auf eine kroatische Schule....und war kroatischer Bürger in der KuK Monarchie...

    oder waren in deinem Stammbaum Türken ?
    Du verstehst den Inhalt nicht. Vielleicht musst Du ihn nur mehrmals durchlesen,um ihn zu verstehen?!

    Er war weder kroatischer Staatsbürger,noch gab es einen kroatischen Staat!Und was hat mein Stammbaum mit Nikola Tesla zu tun?

  2. #72
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998







































































































































































































  3. #73

    Registriert seit
    10.06.2006
    Beiträge
    1.894
    Zitat Zitat von SchwarzeMamba
    AK47? Biste noch da?

    Im ältesten Kirchenbuch von Grebenstein ist festgehalten: "Anno 1637 am 12. Mai ist die Stadt von denen Kroaten unter dem Oberst Biged (Beigott) angesteckten und in Brand gesetzet und sind darinnen Kirchen, Schule und Rathaus und fast die alte Stadt eingeäschert worden durch welchen schädlichen Brand die Bürgerschaft in die äußerste Armut gesetzet worden".

    http://grebenstein.topcities.com/30th_year_war.htm



    Nicht gerade rümlich eure "History", oder?

    DAS im Mittelalter, dann Jasenovac, dann Oluja, dann Oluja-Feiern?


    Kann man das als schändlich bezeichnen?

    (Reize niemals eine Schwarze Mamba)
    du dumme kröte, wir sind ja auch nicht derTiger(enten)club von Arkan und den anderen serbischen lauchs

    was tesla angeht, er war in erster linie wissenschaftler und in zweiter amerikaner ... ich glaube der fühlte sich weder als kroate noch als serbe.

  4. #74

    Registriert seit
    11.06.2006
    Beiträge
    807
    @T1tt0l4r00c4

    Ich kenne schon Kroaten die OK sind, aber solche Dummbatzen wie Metwurst und AK47 sind schon richtige Dorftrottel. Also diese Texte gelten nur denen, die Serben hier als Türken und Osmanen beschimpfen. Vor allem geht es mir am A.rsch vorbei als MN. Aber wer austeilt muss auch einstecken können...
    Diese Texte habe ich nicht erfunden um euch zu ärgern, sie sind FAKT und sollte diese Forumshunde mal zum denken anregen - bevor man anderen sagt dass man sich schämen sollte, mal lieber an die eigene Nase fassen ....



    Dieskau - Die Kirche St. Anna

    Die Herren von Dieskau sind aller Wahrscheinlichkeit nach die Erbauer der Kirche St. Anna zu Dieskau, zu der wohl Anfang des 13. Jahrhunderts von Otto de Disgave miles der Grundstein gelegt wurde. Sie war der heiligen Anna gewidmet. Sie wurde als katholische Kirche im romanischen Stil erbaut und im Zuge der Reformation um 1550 unter Hans von Dieskau "Lutherisch". Die Umgestaltung vom Katholischen zum Evangelischen dauerte allerdings noch lange Zeit, da die Dieskaus an ihrem alten Glauben festhielten. Während ihres Bestehens wurde die Kirche mehrmals zerstört. 1632, in der Lützner Schlacht, wurden Leuchten, Kelche und Meßgewänder geraubt und 1634 brannte der Kirchturm. Die schlimmste Zerstörung fand 1636 unter dem Kroaten Don Balthasar während des 30jährigen Krieges statt. Die Kroaten verwüsteten das Innere der Kirche, zerstörten das Dach und vernichteten sämtliche Kirchenbücher. Der 30jährige Krieg hinterliess in jeder Beziehung seine Spuren, denn 1651 fanden hier nur 9 Taufen statt. Unter anderem wurde in diesem Jahr auch die Mutter von Georg Friedrich Händel, Dorothea Taust, als Pfarrerstochter hier in Dieskau geboren und getauft.


    http://www.dieskau.de/kirche.htm



    Ach Metwurst, so sah der "osmanische Pass" für die Serben aus ...



    Das steht den Europäern aber bald auch bevor, falls Du wieder mal Witze reissen solltest (Berlin Kreuzberg, Haberloh und arabische Vorstädte in FR, Dänemark, Niederlanden)

  5. #75

    Registriert seit
    09.09.2005
    Beiträge
    1.620
    Zitat Zitat von Tornado
    Zitat Zitat von SchwarzeMamba
    AK47? Biste noch da?

    Im ältesten Kirchenbuch von Grebenstein ist festgehalten: "Anno 1637 am 12. Mai ist die Stadt von denen Kroaten unter dem Oberst Biged (Beigott) angesteckten und in Brand gesetzet und sind darinnen Kirchen, Schule und Rathaus und fast die alte Stadt eingeäschert worden durch welchen schädlichen Brand die Bürgerschaft in die äußerste Armut gesetzet worden".

    http://grebenstein.topcities.com/30th_year_war.htm



    Nicht gerade rümlich eure "History", oder?

    DAS im Mittelalter, dann Jasenovac, dann Oluja, dann Oluja-Feiern?


    Kann man das als schändlich bezeichnen?

    (Reize niemals eine Schwarze Mamba)
    du dumme kröte, wir sind ja auch nicht derTiger(enten)club von Arkan und den anderen serbischen lauchs

    was tesla angeht, er war in erster linie wissenschaftler und in zweiter amerikaner ... ich glaube der fühlte sich weder als kroate noch als serbe.
    Was Tesla angeht.In erster Linie war er ein genialer Wissenschaftler.Seine Nationalität sollte daher eigentlich zweitrangig sein und bleiben.

    Ich weiß,es widerspricht zwar dem,was ich gerade gesagt habe,aber ich will Tesla nur kurz zitieren;

    Ja sam kao sto vidite i cujete ostao Srbin i preko mora,gde se ispitivanjima bavim.To isto treba da budee i vi i da svojim znanjem i radom podizete slavu srpstva u svetu.(1892)

    Ako se moje nade ispune,najsladja misao bice mit a,da je to delo jednog Srbina!Zivelo Srpstvo! (1892)

  6. #76

    Registriert seit
    11.06.2006
    Beiträge
    807
    Der 30jährige Krieg, der 1618 ausbrach, beendete die positive Entwicklung brutal. Nun erwies sich die günstige Verkehrslage als Fluch. Immer mehr Soldaten quartierten sich im Ort ein und preßten die Einwohner aus.
    Am Schlimmsten wüteten jedoch die Truppen des katholischen Kaisers, Kroaten unter dem Befehl Isolanis. 1637 brandschatzten sie Waldkappel.
    In der Stadt am Walde wurden von 184 Familien 99 total ausgelöscht. Ganze 21 Familien gab es hinterher noch in Waldkappel.



    http://www.die-uhlenfaenger.de/geschi.htm


    Ich hab zwar noch einige Quellen auf lager aber das langt vorerst einmal.

  7. #77

    Registriert seit
    09.07.2006
    Beiträge
    508
    David Bowie ist eine Fehlbesetzung...meines errachtens

    aber egal...

    ich hoffe das Bild der ''Dümmsten Europäer'' wird etwas zurecht gerückt !
    sind die schlausten der Serben ja in aller Welt verstreut, insbesondere nach dem Balkankrieg wo sie in Serbien ohnehinn keine Perspektive hatten !

  8. #78
    Crane
    Hier ein paar wichtie Infos ueber Tesla:

    1856 Am 10. Juli wird Nikola Tesla in Smiljan/Kroatien geboren;
    Eltern Milutin und Djouka Tesla (Serben), Vater orthodoxer Geistlicher (Pope)
    Lord Kelvins Theorie des Schwingkreises entsteht.

    1899 Mai-Januar 1900: Tesla in Colorado Springs: Entwicklung des soge-
    nannten "Magnifying Transmittors"
    Signalübertragung über eine Entfernung von 1000 km
    Tesla erzeugt Spannungen von bis zu 20 Millionen Volt
    Empfang von Radiosignalen aus dem Weltall
    Kleine Modellanlage zur drahtlosen Übertragung von Energie
    Entwicklung eines Konverters zur Nutzung der Energie des Weltalls

    1912 Tesla erklärt in einem Interview, daß er eine Vibrator gebaut
    habe, mit dem es möglich sei, große Gebäude oder Brücken einstürzen
    zu lassen.


    1936 Tesla erhält von der jugoslawischen Regierung eine jährliche Rente
    von 7200 Dollar auf Lebenszeit.

    1943 7.Januar: Tesla stirbt im Alter von 86 Jahren im Hotel New Yorker

    Detaills gibt es hier:

    http://www.ebe-online.de/home/tgobmaie/tesla/lebdat.htm

  9. #79
    Grasdackel
    Zitat Zitat von SchwarzeMamba
    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von Befehl223
    Zitat Zitat von AK47
    Aber wir weichen vom Thema ab.
    Hier geht es doch um einen möglichen Film über den kroatischen Staatsbürger Nikola Tesla. David Bowie soll ihn spielen. Wieso ausgerechnet der ?
    Kroatischer Staatsbürger? Kroatischer Staat?
    sicher....er sprach kroatisch, ging auf eine kroatische Schule....und war kroatischer Bürger in der KuK Monarchie...

    oder waren in deinem Stammbaum Türken ?
    Meine Heimat ist die die laut GUINESS BUCH DER REKORDE DIE GRÖSSTEN MENSCHEN EUROPAS BEINHALTET




    MONTENEGRO MY HOME


    Ja, wissen wir.



  10. #80
    jugo-jebe-dugo
    Korrekt!



    Einer der grössten Serben und Erfinder aller Zeiten wird verfilmt,hammer!

Seite 8 von 11 ErsteErste ... 4567891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nikola Tesla
    Von Grasdackel im Forum Glückwünsche
    Antworten: 555
    Letzter Beitrag: 11.07.2016, 07:59
  2. Leben von Prophet Mohammad wird neu verfilmt...!
    Von Frieden im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 145
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 12:26
  3. Štrajk upozorenja u TE Nikola Tesla
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.01.2010, 00:30
  4. Nikola Tesla
    Von John Wayne im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.09.2007, 00:18
  5. Nikola Tesla Grad
    Von Gospoda im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.08.2006, 20:22