BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Islam unverschleiert - Themenspecial am 27.08. auf 3sat

Erstellt von Lilith, 27.08.2012, 12:21 Uhr · 29 Antworten · 3.305 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Ravna_Posavina

    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    7.028
    hahahahahahaha das hab ich hier vermisst gibts noch irgendwelche Änderungen?

  2. #22
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.295
    Das ist ja selten dumm gelaufen. Wie ich sehe, gibt es noch nicht einmal die Debatte in der Mediathek zum Nachschauen:-( Schade.

  3. #23
    Avatar von Ibrišimović

    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    3.564
    Zitat Zitat von charma1991 Beitrag anzeigen
    aber strenge christen können in deutschland ihre religion auch nicht ausleben obwohl in deutschland die staatsreligion das Christentum ist, d.h. selbst deutsche können in ihrem land ihre religion nicht so ausleben wie sie wollen/laut bibel,koran usw. sollten oder deutsche die zum islam konvertiert sind das sind dann deutsche in ihrem eigenen land dann ist deutschland kein fremdes land wie sollen sie den islam ausleben?? Religionen in der heutigen Zeit auszuleben und sich genaustens an ihre Vorschriften zu halten ist schwierig bis unmöglich zumindest im westen, klar hat ein araber kein problem den Islam in saudi-arabien zu praktizieren aber im westen sieht das ein bisschen anders aus egal welcher religion man angehört..
    Und ich dachte immer Deutschland wäre säkularisiert, so kann man sich täuchen, aber egal.

    Und Leute rafft es endlich, die westliche Welt ist nur aufgrund des Christentums in ihrer heutigen Form existent! Alle unsere Grundsätze, Rechtsprechung, Sozialsystem,Freiheitsdenken kommen vom Christentum. Viele sagen immer das ist gesunder Menschenverstand, dass sich alles so entwickelt hat, aber nix da, schauen wir uns doch buddhistische Länder an, wo man Familien mit behinderten Kindern ausstößt, weil man denkt, sie hätten in einem vorherigen Leben etwas schlimmes verbrochen um mit einem behinderten Kind gestraft zu werden.

    Egal ob sich einer Atheist schimpft oder nicht, er lebt nacht christlichen Grundwerten, ob er sich dessen bewusst ist oder nicht.

  4. #24
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Und was ist mit den Alten Griechen? waren das etwa auch Christen?

  5. #25

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    2.536
    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    Und was ist mit den Alten Griechen? waren das etwa auch Christen?
    Nein die sind aber schon Tod und stören niemanden mehr.

  6. #26
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.436
    Zitat Zitat von Oh_Mann Beitrag anzeigen
    Und ich dachte immer Deutschland wäre säkularisiert, so kann man sich täuchen, aber egal.

    Und Leute rafft es endlich, die westliche Welt ist nur aufgrund des Christentums in ihrer heutigen Form existent! Alle unsere Grundsätze, Rechtsprechung, Sozialsystem,Freiheitsdenken kommen vom Christentum. Viele sagen immer das ist gesunder Menschenverstand, dass sich alles so entwickelt hat, aber nix da, schauen wir uns doch buddhistische Länder an, wo man Familien mit behinderten Kindern ausstößt, weil man denkt, sie hätten in einem vorherigen Leben etwas schlimmes verbrochen um mit einem behinderten Kind gestraft zu werden.

    Egal ob sich einer Atheist schimpft oder nicht, er lebt nacht christlichen Grundwerten, ob er sich dessen bewusst ist oder nicht.
    Was für eine gequirlte Katholikenscheisse, der Klerus hat jahrhunderte lang in Saus und Braus gelebt, ihre fetten Ärsche waren breiter als ein Scheunentor während sie dem Volk den Zehnten blutig abgepresst und das Vermögen der Kirche gemehrt haben. D

    Die Buddhisten mögen Behinderte ausstoßen , die Christen treiben sie gleich ab, das ist sauberer und schonender für das Gewissen.

  7. #27

    Registriert seit
    05.01.2012
    Beiträge
    1.090
    Edit

  8. #28
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.224
    Die meisten sind es nicht,dazu müsste es eine Quote von über 50% sein es sind aber nur 39%

    39 Prozent bezeichnen sich als streng religiös.
    Das bedeutet 61% der Türken also die Mehrheit in Deutschland lebenden Türken sind keine Fanatiker und Islamisten wie du:

  9. #29
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von charma1991 Beitrag anzeigen
    das liegt nur an dem kopftuch ihnen wurde gesagt sie können aufgrund des kopftuchs nur als krankenschwester oder so arbeiten sie haben dir fachhochschulreife mit guten noten

    tja eben es stellt sich die frage aber im islam und koran ist es pflicht 5x täglich zu beten der islam fragt nicht ob du gerade arbeitest in saudi-arabien lassen die leute alles stehen und liegen um beten zu gehen

    ja die türkei hat auch an schulen und unis ein kopftuchverbot eingeführt die sind nicht wie andere islamische staaten

    du kannst es drehen wie du willst in dieser zeit in der westlichen welt ist es unmöglich als frommer mensch zu leben ich selbst schaffe es auch nur mich an das allernötigste zu halten

    Da können sie sich gleich bei ihren islamistischen Schwestern bedanken.

    Warum sollte jemand heutzutage eine Frau mit Kopftuch einstellen, wenn er dann befürchten muss, dass sie neben ihrer Zigarettenpause auch noch eine Gebetspause einlegt und ihren Arbeitgeber verklagt, wenn der Gebetsraum nicht nach Mekka ausgerichtet ist.

    Im übrigen laberst du bloße Scheiße, daran zu erkennen, dass der Arbeitgeber meinte "mit Kopftuch geht nur Krankenschwester", denn in 99% der Fälle sagt der Arbeitgeber garnichts dazu, weil jede Begründung einer Ablehnung praktisch strafbar wäre. Aber zum Glück bist du schon gesperrt.

  10. #30

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von Oh_Mann Beitrag anzeigen
    Und Leute rafft es endlich, die westliche Welt ist nur aufgrund des Christentums in ihrer heutigen Form existent! Alle unsere Grundsätze, Rechtsprechung, Sozialsystem,Freiheitsdenken kommen vom Christentum. Viele sagen immer das ist gesunder Menschenverstand, dass sich alles so entwickelt hat, aber nix da, schauen wir uns doch buddhistische Länder an, wo man Familien mit behinderten Kindern ausstößt, weil man denkt, sie hätten in einem vorherigen Leben etwas schlimmes verbrochen um mit einem behinderten Kind gestraft zu werden.

    Egal ob sich einer Atheist schimpft oder nicht, er lebt nacht christlichen Grundwerten, ob er sich dessen bewusst ist oder nicht.
    Das Christentum lässt sich von vielen Perspektiven betrachten.
    Ich kann Schwule diskriminieren und behaupten, es basiert auf dem Christentum und ich kann Schwule in das Gesellschaftsleben miteinbeziehen und behaupten, es basiert auf dem Chritentum. Alles ist Möglich.
    Deswegen zweifle ich an deiner Behauptung.
    Es ist geradezu anmaßend zu behaupten, das heutige liberale und rechtsstaatliche Europa basiere auf christlichen Werten, wenn man sich anschaut, was das Christentum vor der Aufklärung alles angerichtet hat.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    Die einzige Richtung die in die westliche Welt passt ist der liberale Islam.
    Im Prinzip ist die Frage, welche Religion zu Deutschland passt überflüssig. Das Grundgesetz garantiert zum einen Religionsfreiheit, zum anderen ist dort die strikte Trennung von Staat und Religion verankert. Egal, an was jemand glaubt, der Staat wird davon nicht beeinflusst. Ein Moslem kann ja glauben, dass man Dieben die Hände abhacken soll, mehr als daran glauben kann er aber nicht.
    Und um das Grundgesetz ändern zu können müsste schon einiges passieren. Um die Sharia in Deutschland einzuführen müsste es schon Krieg geben, ander könnte man die Sharia hier nicht einführen.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. 20.06 - 3sat - 15.30 - die adria
    Von Idemo im Forum Balkan im TV
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.06.2011, 11:15
  2. «1-2-3 Istanbul» bei 3sat
    Von Lorik im Forum Film
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.03.2009, 22:42
  3. Unverschleiert und vergewaltigt? Selbst schuld
    Von Grasdackel im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 202
    Letzter Beitrag: 11.07.2007, 11:45
  4. Heute abend auf 3Sat?
    Von im Forum Balkan im TV
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.07.2006, 20:54
  5. Jugofilm / 22.03.2005 | 23.10 | 3SAT
    Von CherryBlossomGirl im Forum Balkan im TV
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.03.2005, 00:58