BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 72

Josip Broz Tito - Dokumentarni film

Erstellt von Mastakilla, 06.08.2008, 23:28 Uhr · 71 Antworten · 10.367 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935

    Josip Broz Tito - Dokumentarni film






    Die Bilder sprechen für sich, alle haben Tito geliebt

  2. #2
    Avatar von Rane

    Registriert seit
    26.05.2008
    Beiträge
    3.972
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen





    Die Bilder sprechen für sich, alle haben Tito geliebt
    die iraker haben hussein auch verehrt. natürlich nur solange er an der macht war. die bilder sagen also überhaupt nix aus.

  3. #3
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von LepaSelaLepoGore Beitrag anzeigen
    die iraker haben hussein auch verehrt. natürlich nur solange er an der macht war. die bilder sagen also überhaupt nix aus.
    Nur haben die Iraker seinen Tod gefeiert, und anderseits stürtzte Jugoslawien in grosse Trauer, als die Nachricht kam, dass Tito tot war.
    Unvergässlich ist das Spiel in Split zwischen Hajduk und Roter Stern. Als die Nachricht kam, weinte das ganze Stadion und die spieler ebenfalls und hielten sich alle gegenseitig in den Armen oder brachen vor Trauer auf den Boden zusammen und sangen dann anschliessen alle zusammen mit dem Publikum unter Tränen "Druze Tito mi ti se kunemo".

  4. #4

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Nur haben die Iraker seinen Tod gefeiert, und anderseits stürtzte Jugoslawien in grosse Trauer, als die Nachricht kam, dass Tito tot war.
    Unvergässlich ist das Spiel in Split zwischen Hajduk und Roter Stern. Als die Nachricht kam, weinte das ganze Stadion und die spieler ebenfalls und hielten sich alle gegenseitig in den Armen oder brachen vor Trauer auf den Boden zusammen und sangen dann anschliessen alle zusammen mit dem Publikum unter Tränen "Druze Tito mi ti se kunemo".
    klar...und wer nicht weinte, der war gleich Landesverräter und wurde misstrauisch betrachtet. Ich möchte nicht wissen, wieviele auf die Tränendrüse gedrückt haben mit Blick zum Nachbar.

    Das Schlimme ist ,dass bei jener Generation politische Gehirnwäsche betrieben wurde und dies vorallem in der Schule.

    Ps. Auch Volltrottel die der Sache Tito´s dienten, konnten im Militär sowie in der Partei zu etwas bringen., waren aber nicht in der Lage ein Dreisatz zu lösen.

  5. #5

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Dennoch war er die Leitfigur aller Serben Kroaten Bosniaken Slowenen Makedonen und Montenegriener bzw. Jugoslawen


  6. #6
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    klar...und wer nicht weinte, der war gleich Landesverräter und wurde misstrauisch betrachtet. Ich möchte nicht wissen, wieviele auf die Tränendrüse gedrückt haben mit Blick zum Nachbar.

    Das Schlimme ist ,dass bei jener Generation politische Gehirnwäsche betrieben wurde und dies vorallem in der Schule.

    Ps. Auch Volltrottel die der Sache Tito´s dienten, konnten im Militär sowie in der Partei zu etwas bringen., waren aber nicht in der Lage ein Dreisatz zu lösen.
    Ich denke, die einzigen, die Gehirnwäsche betrieben und noch heute betreiben sind die Politiker ab Titos Tod und bis heute. Oder auch Sänger wie Thompson oder Baja mali Knindza. Das ist wahre Gehirnwäsche!!!

    Du kannst es drehen und wenden wie du es willst, aber rechte bis rechtsextreme Politik basiert auf Hass und ist deshalb von Grundaus falsch!!!

  7. #7

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Pogledajte ko smo bili


  8. #8
    Avatar von Rane

    Registriert seit
    26.05.2008
    Beiträge
    3.972
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Nur haben die Iraker seinen Tod gefeiert, und anderseits stürtzte Jugoslawien in grosse Trauer, als die Nachricht kam, dass Tito tot war.
    Unvergässlich ist das Spiel in Split zwischen Hajduk und Roter Stern. Als die Nachricht kam, weinte das ganze Stadion und die spieler ebenfalls und hielten sich alle gegenseitig in den Armen oder brachen vor Trauer auf den Boden zusammen und sangen dann anschliessen alle zusammen mit dem Publikum unter Tränen "Druze Tito mi ti se kunemo".
    das mag gut sein, aber ich glaube trotdzem, dass zumindest ein teil der bevölkerung nur trauerte, "weil man halt trauert".

    sehr schön illustriert wird dies übrigens im film "lepa sela lepo gore".

    ein besseres beispiel als hussein wäre Kim Il-sung gewesen, bei dessen beisetzung hunderttausende anwesend waren und geheult haben, bzw. sich eben wahrscheinlich einfach dazu verpflichtet gefühlt haben.

  9. #9
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von LepaSelaLepoGore Beitrag anzeigen
    das mag gut sein, aber ich glaube trotdzem, dass zumindest ein teil der bevölkerung nur trauerte, "weil man halt trauert".

    sehr schön illustriert wird dies übrigens im film "lepa sela lepo gore".

    ein besseres beispiel als hussein wäre Kim Il-sung gewesen, bei dessen beisetzung hunderttausende anwesend waren und geheult haben, bzw. sich eben wahrscheinlich einfach dazu verpflichtet gefühlt haben.
    Ich denke, mann kann nicht auf Befehl weinen.
    Und ausserdem ist es von allen Richtungen bekannt, dass Tito in der eigenen Bevölkerung sehr beliebt war. Sogar ältere Leute, die ich kenne, bestätigen das.
    Er hat uns vor dem Faschismus gerettet, er hatte uns vor den Sovjets gerettet, er gründete die Bewegung der blockfreien Staaten, den Leuten in Jugoslawien ging es gut, er hatte das Land total verändert, was die Bildung und Infrastruktur anbelangte.
    - Klar mochte ihn der grösste Teil der Bevölkerung.

  10. #10

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Ich denke, die einzigen, die Gehirnwäsche betrieben und noch heute betreiben sind die Politiker ab Titos Tod und bis heute. Oder auch Sänger wie Thompson oder Baja mali Knindza. Das ist wahre Gehirnwäsche!!!

    Du kannst es drehen und wenden wie du es willst, aber rechte bis rechtsextreme Politik basiert auf Hass und ist deshalb von Grundaus falsch!!!
    Zurich...du bist einfach zu jung um dies begreifen und kennst Yu mehr oder weniger nur nach dem letzten Krieg.

    Tito und seine Genossen haben Yu in diese Lage gebracht. Warum haben die Leute das Land verlassen um als Gastarbeiter die Familie ernähren zu können. Man verbindet Tito immer wieder mit der Aussage " wir Yugos konnten überall hinreisen ".....ja in die Fabriken Westeuropas, denn Tito wusste ganz genau, dass dieses Pulverfass schon viel früher explodiert wäre, als wie bei den Warschauer Pakt Staaten.

    Jugoslawien war am Ende so bankrott wie eine südamerikanische Bananenrepbulik übersät mit Denkmälern ,aber keiner funktionierenden Infrastruktur wie z.B die Autobahn die in Kroatien gebaut wurde und erst in der Republik HR fertiggestellt wurde.

    Das hat Tito den Leuten überlassen. Ein Staat ohne Perspektive ,aber einen sich selbst eierleckenden Diktator ,der seine Nutten und sein Zoo gepflegt hat, aber nicht an die Zukunft seiner " Landsleute" dachte.

    Das Ergebnis ist bekannt....

Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Josip Broz Tito - Јосип Броз Тито - Jusuf Broz Tito
    Von Kingovic im Forum Peoples - Stars & Stories
    Antworten: 305
    Letzter Beitrag: 23.10.2017, 09:57
  2. Ko ili šta je Josip Broz Tito?
    Von Jovanović im Forum Politik
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 24.12.2011, 17:41
  3. Josip Broz, genannt Tito
    Von Lilith im Forum Balkan im TV
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 10.07.2010, 00:50
  4. BEERDIGUNG VON JOSIP BROZ TITO
    Von Hercegovac im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 30.01.2010, 19:05
  5. Josip Broz - Tito -
    Von Beograd im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.07.2008, 11:58