BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 61

Kosovodokumentation "Es begann mit einer Luege"

Erstellt von vwxyz, 06.06.2007, 16:27 Uhr · 60 Antworten · 4.007 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195
    Nicht nur die Personen im Film belegen das die NATO+Albaner gelogen haben.
    Die NATO hat sogar auf einer eigenen Konferenz zugegeben das albanische Banditen die Kosovo-Krise entfacht haben.
    Tja sowas nennt man böses erwachen.
    Ist doch klar, dass die entlarvten Kriegstreiber und Hetzer gegen den Film etwas haben.

  2. #22

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Zitat Zitat von Princip_Grahovo Beitrag anzeigen
    Nicht nur die Personen im Film belegen das die NATO+Albaner gelogen haben.
    Die NATO hat sogar auf einer eigenen Konferenz zugegeben das albanische Banditen die Kosovo-Krise entfacht haben.
    Tja sowas nennt man böses erwachen.
    Ist doch klar, dass die entlarvten Kriegstreiber und Hetzer gegen den Film etwas haben.
    Ja, behaupten kann man viel, wenn der Tag lang ist und wenn einem die Argumente fehlen, dann muss man erst Recht etwas in den Raum stellen, was nicht stimmt!

    Dass Politiker lügen ist nichts Neues und das die Nato auch keine heilige Organisation ist, ist auch klar, doch es geht darum, dass in diesem Film die humanitäre Katastrophe geleugnet wird. Nach deren Angaben hat diese erst während und nach der Bombardierung stattgefunden und das ist eine klare Lüge und da gibt es auch nichts daran zu rütteln.

    Ausserdem bist du ein verblendeter Nationalist und bezeichnest mich und andere als Kriegshetzer! Wenn du schon einen auf Pazifisten machst, wie ist deine Einstellung zu den serbischen Soldaten, die jedes zweite Haus verbrannt haben, Frauen vergewaltigt haben, Kinder und Alte umgebracht haben? Da du von Lügen sprichst, wie äusserrst du dich zu der serbischen Propaganda? Ach ja, das ist alles nicht passiert, die Nato ist an allem Schuld... Junge, komm mal klar mit deinen Komplexen gegen die Albaner! Ich weiss du hasst sie, trotzdem musst du hier nicht anfangen zu lügen und andere mit deinem Hass blenden!

  3. #23

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195
    Spar Dir Deine Gräul-Märchen.

    Ihr Albaner lebt immer noch in 1999. Das ist euer Problem.

    Ihr erfindet Gräul-Geschichten um damit Mord und Massaker an Serben zu legitimieren. Zusammen mit NATO, die schon lange ihren Krieg gegen Serbien geplant hatte.

    Selbst die UMNIK schreibt auf ihrer Homepage, dass die UCK 1000 albanische Kinder und Frauen massakriert hat. Und trotzdem wird UCK hoch angesehen von euch, obwohl so viele Albaner von dieser higerichtet wurden. Da merkt man wie heuchlerisch ihr seid. Außerdem töten jedes Jahr Albaner 2000 albanische Kinder in Blutrache-Aktionen und kein Albaner kräht danach und nimmt das als selbstverständlich hin, obwohl 2000 Albaner im gesamten Kosovo-Krieg umkamen.

  4. #24
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    Zitat Zitat von Bashkim Beitrag anzeigen
    Kein einziges Mal haben sie das Leiden der albanischen Bevölkerung gezeigt,
    einpaar Albaner wurden ja interviewt?
    und zeigten auch wie die Albaner wie sie auf einem Platz sind mit weissen Zelten...

  5. #25
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Princip_Grahovo Beitrag anzeigen
    Nicht nur die Personen im Film belegen das die NATO+Albaner gelogen haben.
    Die NATO hat sogar auf einer eigenen Konferenz zugegeben das albanische Banditen die Kosovo-Krise entfacht haben.
    Tja sowas nennt man böses erwachen.
    Ist doch klar, dass die entlarvten Kriegstreiber und Hetzer gegen den Film etwas haben.
    Kann sein, dass sie vielleicht den Krieg entflacht haben bzw. dass das der Grund war, dass Serbien sein Millitär einschaltete und es so zum Krieg kam. Aber die Kriese haben sie nicht alleine entflach und schon gar nicht zu diesem Zeitpunkt. Das ganze hat sich Jahre zuvor, ja sogar Jahrzehnte hin und her hinauf-geschaukelt.

  6. #26
    Avatar von Tihomir

    Registriert seit
    12.01.2007
    Beiträge
    542
    Der ganze Balkan ist eine einzige Große Lüge!!!!!!!!!

  7. #27

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Zitat Zitat von Princip_Grahovo Beitrag anzeigen
    Spar Dir Deine Gräul-Märchen.

    Ihr Albaner lebt immer noch in 1999. Das ist euer Problem.

    Ihr erfindet Gräul-Geschichten um damit Mord und Massaker an Serben zu legitimieren. Zusammen mit NATO, die schon lange ihren Krieg gegen Serbien geplant hatte.

    Selbst die UMNIK schreibt auf ihrer Homepage, dass die UCK 1000 albanische Kinder und Frauen massakriert hat. Und trotzdem wird UCK hoch angesehen von euch, obwohl so viele Albaner von dieser higerichtet wurden. Da merkt man wie heuchlerisch ihr seid. Außerdem töten jedes Jahr Albaner 2000 albanische Kinder in Blutrache-Aktionen und kein Albaner kräht danach und nimmt das als selbstverständlich hin, obwohl 2000 Albaner im gesamten Kosovo-Krieg umkamen.
    Hör doch auf mit diesen Märchen, ich legitimiere gar nichts und schon gar nicht einen Mord. Fakt ist aber, dass serbische Militär und Paramilitär ein grosses Verbrechen an der albanische Zivilbevölkerung unternommen haben, doch das will dir einfach nicht in den Schädel. Dass einzelne UCK-Kämpfer auch Verbrechen begangen haben, die gegen die Genfer-Konventionen sind, stimmt, die sind auch nicht zu tolerieren. Doch nicht alle UCK-Kämpfer waren Terroristen, viele kämpften für ihre Heimat und gegen die Unterdrückung. Und du weisst ganz genau, dass die Albaner unterdrückt wurden und zwar schon vor der Nato-Intervention, du weisst es, aber du willst es nicht eingestehen! Du weisst auch, dass nicht alle Albaner für einen gewaltsamen Widerstand waren, die Mehrheit stand hinter Rugova, also hinter einem friedlichen Kampf durch die Diplomatie. Doch anstatt die Autonomie und die Albanische Identität zu akzeptieren, musste die serbische Regierung und ihre Handlanger immer weiter willkürlich das albanische Volk unterdrücken und dann wundert ihr noch, wieso sich die UCK gebildet hat und bezeichnet sie dann als Terroristen! Doch im Gegensatz zu dir, kann ich die schlechten Taten der Albaner auch akzeptieren, du schaust bewusst bei allen Gräultaten der Serben hinweg und leugnest, dass es schon vor dem Kosovo-Krieg eine humanitäre Katastrophe gab! Damit versuchst du bloss deinen unterdrückten Hass, den du gegen Albaner hast, zu rechtfertigen. Ich hingegen hasse die Serben nicht, ich hasse bloss, seribsche Nationalisten, serbische Propaganda, serbische Verbrechen, serbische Cetniks genau so wie ich veblendete, albanische Nationalisten, Propaganda etc. verabscheue... Mach endlich mal deine Scheuklappen auf!

  8. #28

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Zitat Zitat von ccccSerbiancccc Beitrag anzeigen
    einpaar Albaner wurden ja interviewt?
    und zeigten auch wie die Albaner wie sie auf einem Platz sind mit weissen Zelten...
    Ja toll, und was waren das für Albaner? Ich sag dir was das für Albaner waren! Die hat man sich extra für dieses Interview rausgepickt. Man hat sie interviewt, danach hat man alle Ausagen in den Film miteingeschnitten, die den Zweck dieses Film unterstreichen, nämlich, dass es keine humanitäre Katastrophe vor der Nato-Intervention gab, alle anderen Aussagen, die dem Ziel dieses Films widersprechen würden, haben sie nicht miteingeschnitten. Hast du den Artikel von Bravehart nicht gelesen, da steht es genau drin! Auch dir sage ich, mach die Heuklappen auf! Dieser Film war nicht differnziert genug, hat man auch Albaner interviewt, die bezeugen können, dass Serben willkürlich Zivilisten umbrachten??? Von solchen Zeugen gibt es in Kosova mehr als genug, aber ich weiss ja, die lügen alle für dich
    Ajaj, wie verblendet kann man sein...

  9. #29
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086

    Blinzeln

    Zitat Zitat von Tihomir Beitrag anzeigen
    Der ganze Balkan ist eine einzige Große Lüge!!!!!!!!!
    tihomir woher kommt in den letzten tagen deine einsicht bezw. was sind die gründe dafür....?

  10. #30
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    Zitat Zitat von Bashkim Beitrag anzeigen
    Ja toll, und was waren das für Albaner? Ich sag dir was das für Albaner waren! Die hat man sich extra für dieses Interview rausgepickt. Man hat sie interviewt, danach hat man alle Ausagen in den Film miteingeschnitten, die den Zweck dieses Film unterstreichen, nämlich, dass es keine humanitäre Katastrophe vor der Nato-Intervention gab, alle anderen Aussagen, die dem Ziel dieses Films widersprechen würden, haben sie nicht miteingeschnitten. Hast du den Artikel von Bravehart nicht gelesen, da steht es genau drin! Auch dir sage ich, mach die Heuklappen auf! Dieser Film war nicht differnziert genug, hat man auch Albaner interviewt, die bezeugen können, dass Serben willkürlich Zivilisten umbrachten??? Von solchen Zeugen gibt es in Kosova mehr als genug, aber ich weiss ja, die lügen alle für dich
    Ajaj, wie verblendet kann man sein...
    Beantworte mir ob das in Rugovo gefälscht wurde? ob das vom Stadion von Pristina stimmt? wo im Film gezeigt wurde?

    Ich bin nicht verblendet, aber es kann nicht sein, das ALLE pro-serbische Aussagen falsch sind, so wie du sie hinstellst, alleine das an der Eurovision.. du hast wohl paranoia, ich habe viele Albaner als Kumpels, einnige aus KS und einige aus MK... somit würde ich mich nicht als nationalistisch betrachten..

Ähnliche Themen

  1. Es begann mit einer Lüge
    Von Sumadinac im Forum Politik
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 11.02.2012, 20:02
  2. "Es begann mit einer Lüge"
    Von port80 im Forum Politik
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 21.12.2009, 21:51
  3. Es begann mit einer Lüge!!!!!
    Von Dzek Danijels im Forum Kosovo
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 21:00
  4. Manipulation "Es begann mit einer Lüge"
    Von Taulle im Forum Politik
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 15.11.2008, 18:13