BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 61

Kosovodokumentation "Es begann mit einer Luege"

Erstellt von vwxyz, 06.06.2007, 16:27 Uhr · 60 Antworten · 4.008 Aufrufe

  1. #41
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von ccccSerbiancccc Beitrag anzeigen
    ich habe viele Albaner als Kumpels, einnige aus KS und einige aus MK... somit würde ich mich nicht als nationalistisch betrachten..

    doch das bist du!

  2. #42

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Zitat Zitat von ccccSerbiancccc Beitrag anzeigen
    ich war damals noch nicht einmal geboren..
    unter Tito durfte mein Grossvater nicht einmal eine normale Sajkaca an haben...
    Und was hält dein Papa von Milos und von den Albanern?

  3. #43
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    Zitat Zitat von Bashkim Beitrag anzeigen
    Und was hält dein Papa von Milos und von den Albanern?
    Mein Vater war/ist für Milosevic, seine Meinung gegenüber Albanern weiss ich nicht, und interessiert nicht mich, weil ich mein eigenes Urteil darüber fälle. Und über Milosevic weiss ich nicht was ich von ihm halten soll...

    Ich kenne jemanden in meiner Familie , der hat eine JNA tätowierung.. und mein Teco arbeitet im Militär...

  4. #44
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von ccccSerbiancccc Beitrag anzeigen
    Mein Vater war/ist für Milosevic, seine Meinung gegenüber Albanern weiss ich nicht, und interessiert nicht mich, weil ich mein eigenes Urteil darüber fälle. Und über Milosevic weiss ich nicht was ich von ihm halten soll...

    Ich kenne jemanden in meiner Familie , der hat eine JNA tätowierung.. und mein Teco arbeitet im Militär...
    Wie du weisst nich was du von Milosevic halten sollst! Was gibts denn da noch zu überlegen, und du sagst du bist nicht nationalistisch eingestellt.
    Und was geht überhaupt im Kopft deines Vaters vor. Wieso ist der bitteschön für Milosevic. Das würde mich mal jetzt ehrlich interessieren.
    Außerdem glaub ich nicht so ganz, dass du dein eigenes Urteil darüber fällst, sonst hättest du ne klare Meinung für Milosevic und würdest nicht sagen "keine Ahnung was ich von dem halten soll".

  5. #45

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Zitat Zitat von ccccSerbiancccc Beitrag anzeigen
    Mein Vater war/ist für Milosevic, seine Meinung gegenüber Albanern weiss ich nicht, und interessiert nicht mich, weil ich mein eigenes Urteil darüber fälle. Und über Milosevic weiss ich nicht was ich von ihm halten soll...

    Ich kenne jemanden in meiner Familie , der hat eine JNA tätowierung.. und mein Teco arbeitet im Militär...
    Siehst du, damit bringst du es auf den Punkt. Die heutige junge Generation der Serben trägt eigentlich keine Schuld, denn sie wurde in diesen Konflikt hineingeboren. Ihre Eltern sind diejenigen, die ihnen ihren Hass einpflanzen. Es gibt viele Serben, die für Milos waren und Heute immer noch sind, weil es ihnen unter Milos gut ging, er hatte die Serben vereinigt, er gab ihnen eine Identität (wenn auch eine falsche), Doch, dass Milos sein Land in den Ruin trieb, das verschweigen sie, stattdessen suchen sie die Fehler bei der Nato... dass die Albaner unter diesem Milos-Patriotismus unterdrückt wurden, das wissen solche Leute nicht, doch in den meisten Fällen ist es so, dass sie es nicht wissen wollen... Viel lieber bezeichnet man die UCK als Terrororganisation, ist ja auch viel einfacher und überhaupt waren die Albaner an allem Schuld...

  6. #46
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    Zitat Zitat von Zhan_Si_Min Beitrag anzeigen
    Wie du weisst nich was du von Milosevic halten sollst! Was gibts denn da noch zu überlegen, und du sagst du bist nicht nationalistisch eingestellt.
    Und was geht überhaupt im Kopft deines Vaters vor. Wieso ist der bitteschön für Milosevic. Das würde mich mal jetzt ehrlich interessieren.
    Außerdem glaub ich nicht so ganz, dass du dein eigenes Urteil darüber fällst, sonst hättest du ne klare Meinung für Milosevic und würdest nicht sagen "keine Ahnung was ich von dem halten soll".
    Ich habe ein Urteil zu den Albaner, und zu Milosevic weiss ich es eben nicht...
    Naja Milosevic konnte sich im Den Haag selbst verteidigen und trotzdem konnten sie ihm nicht viel anhängen.
    Und ich bin kein Nationalist wenn ich über etwas nicht sicher bin!

    und spiel hier nicht die Klugscheisserin, oder schreib weiterhin "Bravehearth ist doof"

  7. #47
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    Zitat Zitat von Bashkim Beitrag anzeigen
    Siehst du, damit bringst du es auf den Punkt. Die heutige junge Generation der Serben trägt eigentlich keine Schuld, denn sie wurde in diesen Konflikt hineingeboren. Ihre Eltern sind diejenigen, die ihnen ihren Hass einpflanzen. Es gibt viele Serben, die für Milos waren und Heute immer noch sind, weil es ihnen unter Milos gut ging, er hatte die Serben vereinigt, er gab ihnen eine Identität (wenn auch eine falsche), Doch, dass Milos sein Land in den Ruin trieb, das verschweigen sie, stattdessen suchen sie die Fehler bei der Nato... dass die Albaner unter diesem Milos-Patriotismus unterdrückt wurden, das wissen solche Leute nicht, doch in den meisten Fällen ist es so, dass sie es nicht wissen wollen... Viel lieber bezeichnet man die UCK als Terrororganisation, ist ja auch viel einfacher und überhaupt waren die Albaner an allem Schuld...
    Wir sind auch nicht aus dem Kosovo, ich habe nie gesagt das UCK Terroristen sind. Ich weiss nicht wie es unter Milosevic war, habe es ja nicht erlebt!
    Wir waren und sind immernoch Serben, Milosevic hat ja keinen Nationalismus gezüchtet, wie Hitler, wobei man die zwei ja mal gerne vergleichen tut.

  8. #48
    hahar
    Zitat Zitat von ccccSerbiancccc Beitrag anzeigen

    Ich kenne jemanden in meiner Familie , der hat eine JNA tätowierung.. und mein Teco arbeitet im Militär...

    ich kenne jemmanden in meiner f. der hat ne jna tatu....ey junge diese tatus waren gang ung gäbe bei der jna...................mein onkel hat eine.. 3 meiner cousins haben eine....glaub mein bruder hätte auch eine wenn er nicht unter meinem vater(im militär) gewesen wäre!!

  9. #49
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von ccccSerbiancccc Beitrag anzeigen
    Ich habe ein Urteil zu den Albaner, und zu Milosevic weiss ich es eben nicht...
    Naja Milosevic konnte sich im Den Haag selbst verteidigen und trotzdem konnten sie ihm nicht viel anhängen.
    Und ich bin kein Nationalist wenn ich über etwas nicht sicher bin!

    und spiel hier nicht die Klugscheisserin, oder schreib weiterhin "Bravehearth ist doof"
    Vielleicht sollte ich das schreiben: "ccccSerbiancccc ist doof" das klingt besser find ich!

    Was heisst hier die konnten dem nicht viel anhängen? Gehts dir noch gut? Willst du mir erzählen Milosevic ist unschuldig? Allein schon dass du an seiner Schuld die geringsten Zweifel hast ist einfach unglaublich!

    Du hast mein Fage nicht beantwortet!
    Wieso ist dein Vater für Milosevic?

    Und hör auf mit solchen schwachsinnnigen Sätzen auszuweichen wie den da:

    und spiel hier nicht die Klugscheisserin, oder schreib weiterhin "Bravehearth ist doof"

  10. #50

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Zitat Zitat von ccccSerbiancccc Beitrag anzeigen
    Wir sind auch nicht aus dem Kosovo, ich habe nie gesagt das UCK Terroristen sind. Ich weiss nicht wie es unter Milosevic war, habe es ja nicht erlebt!
    Wir waren und sind immernoch Serben, Milosevic hat ja keinen Nationalismus gezüchtet, wie Hitler, wobei man die zwei ja mal gerne vergleichen tut.
    Ich erzähle dir jetzt mal eine Geschichte...
    Milos war ein Mann, der den Samen des serbischen Nationalismus gespickt mit historische Mythen in die Seelen vieler Serben eingepflanzt hat. Bei manchen Serben konnte er diesen Samen gar nicht erst einpflanzen, da ihre Seele viel zu rein waren, bei anderen widerrum konnte er sie zwar einpflanzen, doch sie hatten Glück, dass sie irgendwann davon befreit wurden und bei anderen, also bei dir, wurde dieser Samen auch eingepflanzt und du bist von dieser Krankheit immer noch nicht geheilt... Die Ursachen dieser Krankheit sind oftmals Blindheit, Verbohrtheit, Hass und Neid... Die einzige Heilung sind Vernunft und Einsicht, kann man jedoch nicht geheilt werden, so zerstört man sich selber und man stirbt irgendwann einmal einsam in einer Gefängnisszelle... Diese Geschichte findest du in einem serbischen Roman, du musst dazu nur den Kapitel, "der serbische Nationalismus unter Milos" aufschlagen..

Ähnliche Themen

  1. Es begann mit einer Lüge
    Von Sumadinac im Forum Politik
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 11.02.2012, 20:02
  2. "Es begann mit einer Lüge"
    Von port80 im Forum Politik
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 21.12.2009, 21:51
  3. Es begann mit einer Lüge!!!!!
    Von Dzek Danijels im Forum Kosovo
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 21:00
  4. Manipulation "Es begann mit einer Lüge"
    Von Taulle im Forum Politik
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 15.11.2008, 18:13