BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

PHOENIX-Erstausstrahlung: Der Krieg vor der Haustür - Bosnien 20 Jahre danach

Erstellt von kenanovic, 22.05.2012, 17:01 Uhr · 11 Antworten · 2.726 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von kenanovic

    Registriert seit
    29.11.2011
    Beiträge
    173

    PHOENIX-Erstausstrahlung: Der Krieg vor der Haustür - Bosnien 20 Jahre danach

    MEIN AUSLAND: Der Krieg vor der Haustür - Bosnien 20 Jahre danach - Sonntag, 08. Juli 2012, 21.45 Uhr

    Bonn (ots) - Mindestens 200.000 Opfer sind zu beklagen, Verwüstungen in den Städten und Köpfen, Hunderttausende Flüchtlinge in allen europäischen Ländern, und dennoch: der fast vier Jahre dauernde Bosnienkrieg ist fast vergessen. Verdrängt ist auch der brutale Nationalismus der bosnischen Muslimen, der Serben und auch der Kroaten. Der Bosnienkrieg trug oft auch Züge eines "Heiligen Krieges", was die Fronten und den Kriegsverlauf unübersichtlich machte. Selbst um die Opferzahlen streitet man bis heute.
    Rund 40 Kriegsverbrecher wurden abgeurteilt, die ersten sind schon wieder entlassen, die Bilder bleiben, bei Tätern und Opfern. Noch heute lässt das sogenannte Srebrenica-Video die Zuschauer erstarren: serbische Soldaten erschießen kaltblütig und wie am Fließband muslimische Bosniaken in den Wäldern. Das Video ist eines der wenigen harten Beweisstücke im Den Haager Kriegsverbrecher-Tribunal, das unumstritten ist. Der Mann, der das Video beschaffte und die Täter damit der Verhaftung zuführte, fürchtet bis heute um sein Leben. Srebrenica ist das Synonym für die Gräuel des Bosnienkrieges. 8.000 Tote allein in diesem Massaker sind Grundlage für die Völkermord-Anklage gegen die beiden wichtigsten Repräsentanten der bosnischen Serben: Radovan Karadjic, den politischen Führer und Ratko Mladic, der aus dem Versteck heraus jahrelang die internationalen Fahnder an der Nase herumführte.Der Film zeigt die heutigen Bemühungen um Normalität, den neuen Reichtum und die alte soziale Not, die die Menschen damals für Gewalt und Nationalismus anfällig machte. Beachtlich sind die Versuche von jungen Leuten sich der Vergangenheit zu stellen.Film von Thomas Morawski, ARD-Studio Wien, PHOENIXWiederholungen: Samstag, 14. Juli 2012, 7.30 Uhr und 11.30 Uhr

    Quelle:PHOENIX-Erstausstrahlung - MEIN AUSLAND: Der Krieg vor der Haustr - Bosnien 20 | Pressemitteilung PHOENIX

  2. #2
    Avatar von Karoliner

    Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    4.079
    Danke, mal den timer programmieren, dass ich das nicht vergesse.

  3. #3
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.173
    Zitat Zitat von kenanovic Beitrag anzeigen
    MEIN AUSLAND: Der Krieg vor der Haustür - Bosnien 20 Jahre danach - Sonntag, 08. Juli 2012, 21.45 Uhr

    Bonn (ots) - Mindestens 200.000 Opfer sind zu beklagen, Verwüstungen in den Städten und Köpfen, Hunderttausende Flüchtlinge in allen europäischen Ländern, und dennoch: der fast vier Jahre dauernde Bosnienkrieg ist fast vergessen.

    Verdrängt ist auch der brutale Nationalismus der bosnischen Muslimen, der Serben und auch der Kroaten. Der Bosnienkrieg trug oft auch Züge eines "Heiligen Krieges", was die Fronten und den Kriegsverlauf unübersichtlich machte. Selbst um die Opferzahlen streitet man bis heute.
    Rund 40 Kriegsverbrecher wurden abgeurteilt, die ersten sind schon wieder entlassen, die Bilder bleiben, bei Tätern und Opfern.

    Noch heute lässt das sogenannte Srebrenica-Video die Zuschauer erstarren: serbische Soldaten erschießen kaltblütig und wie am Fließband muslimische Bosniaken in den Wäldern. Das Video ist eines der wenigen harten Beweisstücke im Den Haager Kriegsverbrecher-Tribunal, das unumstritten ist. Der Mann, der das Video beschaffte und die Täter damit der Verhaftung zuführte, fürchtet bis heute um sein Leben. Srebrenica ist das Synonym für die Gräuel des Bosnienkrieges. 8.000 Tote allein in diesem Massaker sind Grundlage für die Völkermord-Anklage gegen die beiden wichtigsten Repräsentanten der bosnischen Serben: Radovan Karadjic, den politischen Führer und Ratko Mladic, der aus dem Versteck heraus jahrelang die internationalen Fahnder an der Nase herumführte.
    Der Film zeigt die heutigen Bemühungen um Normalität, den neuen Reichtum und die alte soziale Not, die die Menschen damals für Gewalt und Nationalismus anfällig machte. Beachtlich sind die Versuche von jungen Leuten sich der Vergangenheit zu stellen.Film von Thomas Morawski, ARD-Studio Wien, PHOENIXWiederholungen: Samstag, 14. Juli 2012, 7.30 Uhr und 11.30 Uhr

    Quelle:PHOENIX-Erstausstrahlung - MEIN AUSLAND: Der Krieg vor der Haustr - Bosnien 20 | Pressemitteilung PHOENIX
    Traurige Fakten.

  4. #4
    Avatar von Dolls

    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    4.903
    Bitte auf Youtube posten, wenn möglich danke

  5. #5

    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    3.128
    Bin mal gespannt.

  6. #6
    Avatar von Dolls

    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    4.903
    Zitat Zitat von Dolls Beitrag anzeigen
    Bitte auf Youtube posten, wenn möglich danke
    Wiederholungen: Samstag, 14. Juli 2012, 7.30 Uhr und 11.30 Uhr passt schon

  7. #7
    Avatar von bosanac1505

    Registriert seit
    08.04.2011
    Beiträge
    432
    Sehr interessant aber auch sehr sehr traurig. :-(
    Dieses Leid, diese unmenschlichen Taten, wie konnte es passieren? Wie können sich Menschen zu so etwas entwickeln?!
    Diese Bilder tun immer wieder einfach nur weh....

  8. #8

    Registriert seit
    07.06.2012
    Beiträge
    27
    Video in Youtube schon vorhanden

  9. #9

    Registriert seit
    06.04.2010
    Beiträge
    13
    die beiden kriegsverbrecher sind jetzt im guten händen

  10. #10

    Registriert seit
    07.06.2012
    Beiträge
    27
    Zitat Zitat von drejton Beitrag anzeigen
    die beiden kriegsverbrecher sind jetzt im guten händen
    In leider ZU guten...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jugoslawien-Krieg: 20 Jahre danach
    Von Jovanović im Forum Politik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 01.06.2012, 11:52
  2. Marathon:2500 jahre danach
    Von Paokaras im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.09.2010, 19:09
  3. SZ: Das Kosovo Desaster 10 Jahre danach
    Von Schwarzberger im Forum Kosovo
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 11.11.2009, 18:52
  4. Zehn Jahre danach
    Von Zurich im Forum Politik
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 06.04.2009, 15:49