BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 19 von 36 ErsteErste ... 915161718192021222329 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 352

Tito-Nostalgie

Erstellt von Franko, 01.05.2010, 11:09 Uhr · 351 Antworten · 21.559 Aufrufe

  1. #181
    Jehona_e_Rahovecit
    die menschen in kosovo lebten wie in konzentrationslagern.jederzeit konnte man getötet werden.man hatte null rechte.
    der einzige grund weshalb die menschen überlebt haben ,war das man arbeitssklaven brauchte um den kommunismus aufzubauen.

    übrigens, der vater von unserem ehemaligen präsidenten ibrahim rugova wurde von serbischen kommunisten ermordert als er gerade mal 3 jahre alt war.

    die väter meiner nachbarn sind auch von den serbischen kommunisten ermordet worden als sie noch gerade 5 und 6 jahre alt waren und zwar vor ihren eigenen augen.
    sie mussten dieses massaker selbst sehen, so wollte es tito und der kommunismus.

  2. #182
    Baader
    Zitat Zitat von Dadi Beitrag anzeigen
    Du Ratte bist nicht mal das M vom Musliman...
    Depp, was meinste was mit uns geschehen wäre nach nem Sieg Deutschlands?? Ha? Meinst du Hitlers Reich hätte Slawen wie uns als gleichberechtigtes Volk angesehen? Wir waren nur Mittel zum Zweck mehr nicht, gefickt hätten sie unsere Großväter und Väter, aber sowas von...wie dumm kann man sein zu denken dass man etwas wert war in der Augen der Nazis...

    Auch wenn ich immernoch glaube dass du, Baader, nur ein bißchen kokettierst mit deiner Nazi Scheiße und in dir immernoch der scharlachrote Rächer schlummert...

    Bosniaken galten als arisch. Himmler selbst war ein grosser Fan seiner muslimischen Divisionen wie Handzar, Kama und Skenderbeg. Die Turkvölker des Kaukasus kämpften auch nicht an der Stalin-Front, weil man wusste was sie im Falle einer Gefangennahme erwarten würde. Man verlegte sie zu ihrem eigenen "Schutz" an die Westfront gegen die Briten und Amerikaner.




    Verdammt, der Typ ist so cool.

  3. #183

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von Magic Beitrag anzeigen
    Die Nazis sahen uns als nachfahren der Goten(was teilweise stimmt) und nicht als Slawen da sie unsere Sprache auch anders fanden als die der Slawen aus dem Osten.Man hätte uns Germanisiert und die Gegner ausgerottet.Man kann froh sein das es die Partizanen gab,nur die Nachfolger haben es verkackt und Tito war zu selbstverliebt,er hat nicht an die Zeit nach ihm gedacht,leider
    und warum? weil man die moslems brauchte!

    ein Beispiel: bis etwa 1938 waren die Japaner in der asiatischen rasse eingeordnet! nach dem pakt mit italien und deutschland wurden sie dann die "arier des fernen ostens"

    verstehst du diesen wandel?

  4. #184

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Baader Beitrag anzeigen
    Ja, für Leute wie dich und Mastacedo.
    Keine Sorge, Goli Otok ist schon ganz heiß auf dich kleiner Forumsnazi

  5. #185
    Magic
    Zitat Zitat von supersrbin Beitrag anzeigen
    und warum? weil man die moslems brauchte!

    ein Beispiel: bis etwa 1938 waren die Japaner in der asiatischen rasse eingeordnet! nach dem pakt mit italien und deutschland wurden sie dann die "arier des fernen ostens"

    verstehst du diesen wandel?
    verstehe ich schon und könnte viel dazu schreiben aber muß jetzt kurz weg

  6. #186
    Jehona_e_Rahovecit
    Rugova wurde als Sohn eines wohlhabenden kosovo-albanischen Bauern geboren. Sein Vater Ukë Rugova und sein Großvater Rrustë Rugova wurden der Kollaboration mit Nazi-Deutschland beschuldigt und daraufhin von kommunistischen Partisanen in den letzten Tagen des Zweiten Weltkrieges hingerichtet. So wuchs Rugova bei seiner Mutter Sofë als Einzelkind auf.

    Man beschuldigte Menschen mit den Nazis zusammen gearbeitet zu haben um sie dann zu töten.
    Man rechtfertige so jeden Mord.

  7. #187
    Dadi
    Zitat Zitat von Magic Beitrag anzeigen
    Die Nazis sahen uns als nachfahren der Goten(was teilweise stimmt) und nicht als Slawen da sie unsere Sprache auch anders fanden als die der Slawen aus dem Osten.Man hätte uns Germanisiert und die Gegner ausgerottet.Man kann froh sein das es die Partizanen gab,nur die Nachfolger haben es verkackt und Tito war zu selbstverliebt,er hat nicht an die Zeit nach ihm gedacht,leider

    Goten, Perser, Arier, Slawen, Itakas, Türken, Germanen, Illyrer...ja was denn nun? Mir schient es als ob wir uns von überall her etwas greifen nur um dem Slawentum zu entgehen, lassen unsere Köpfe ficken von i-welchen die sich nen Scheiß um uns scheren...ne Magic die Nazis haben sich i-wa ausgedacht um unser Vetrauen zu gewinnen und um Fuß fassen zu können, so nen Schwachsinn will und kann ich nciht glauben...sie sahen uns uns ggü als welche, aber ich wette dass da bereits Plan B und C in Vorbereitung waren...für die Endlösung der Slawenfrage...

  8. #188

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von Dadi Beitrag anzeigen
    Goten, Perser, Arier, Slawen, Itakas, Türken, Germanen, Illyrer...ja was denn nun? Mir schient es als ob wir uns von überall her etwas greifen nur um dem Slawentum zu entgehen, lassen unsere Köpfe ficken von i-welchen die sich nen Scheiß um uns scheren...ne Magic die Nazis haben sich i-wa ausgedacht um unser Vetrauen zu gewinnen und um Fuß fassen zu können, so nen Schwachsinn will und kann ich nciht glauben...sie sahen uns uns ggü als welche, aber ich wette dass da berist Plan B und C in Vorbereitung waren...
    hier im BF kommen halt sie unglaublichsten theorien zustande!

  9. #189

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von Magic Beitrag anzeigen
    verstehe ich schon und könnte viel dazu schreiben aber muß jetzt kurz weg
    plötzlich musst du weg, hast sicher was wichtiges vor (kacken)

  10. #190
    Dadi
    Zitat Zitat von Baader Beitrag anzeigen
    Bosniaken galten als arisch. Himmler selbst war ein grosser Fan seiner muslimischen Divisionen wie Handzar, Kama und Skenderbeg. Die Turkvölker des Kaukasus kämpften auch nicht an der Stalin-Front, weil man wusste was sie im Falle einer Gefangennahme erwarten würde. Man verlegte sie zu ihrem eigenen "Schutz" an die Westfront gegen die Briten und Amerikaner.




    Verdammt, der Typ ist so cool.
    In den Augen der Nazis wären wir niemals arisch
    Nur ein naiver Holzkopp glaubt das...

Ähnliche Themen

  1. der Nostalgie-Thread
    Von Ferdydurke im Forum Rakija
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.12.2010, 21:53
  2. Nostalgie
    Von bolan im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.11.2010, 11:02
  3. Nostalgie
    Von Kada im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 08.09.2009, 20:08
  4. FAZ: Jugo-Nostalgie - Mit Marschall Tito zurück in die Jugend
    Von Livnjak im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.05.2009, 23:29
  5. Tito ne Kosové, Tito in Kosova
    Von MIC SOKOLI im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.01.2009, 19:18