BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 13 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 128

Völkerhass und Brudermord - Krieg auf dem Balkan (Dokumentarfilm)

Erstellt von Гуштер, 09.06.2011, 21:49 Uhr · 127 Antworten · 16.191 Aufrufe

  1. #41
    Yunan
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    in den Abgrund gerissen ? wer hat dir das erzählt . ....Ernie ?



    1987 gab es noch keinen Thompson

    Unter Tito hätte es solche Ausgeburten der Hölle nie gegeben.

  2. #42
    Avatar von BOSs

    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    2.322
    Schon krass wie sich die Jugos untereinander aufschlitzen.

  3. #43
    Yunan
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    also ich bin gewiss kein Thompson-Fan aber deine Einschätzung ist im Grunde in jeder Beziehung völlig daneben
    Man siehe sich Cavoglave an, mehr brauch man nicht. Er war ein Symbol des neuen kroatischen Nationalismus.
    Ich rede hier von Nationalisten, nicht von Kroaten im Allgemeinen. Scheinbar fühlen sich auch manchmal gemäßigte oder ganz normale Leute angegriffen, wenn man etwas gegen einen Faschisten sagt, nur weil sie in diesem Fall eben zufällig Kroaten sind.

    Es gab solche Sänger genauso unter Serben, z.B. Mitar Mirić. Selber Haufen Scheiße wie Thompson.

  4. #44
    Avatar von Duušer

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    4.820
    Hvala brate. Aber war 480p nicht mehr möglich? Will nicht meckern, aber guck immer 480p.

  5. #45
    Posavac
    Kriegt man eigentlich eine Verwarnung wenn man das hier postet?


  6. #46
    Yunan
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen

    Was genau hat er verbrochen? Nur mal so interessehalber?
    Anstiftung zum Völkerhass, Verherrlichung von Krieg und der eigenen Ethnie.

  7. #47
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Man siehe sich Cavoglave an, mehr brauch man nicht. Er war ein Symbol des neuen kroatischen Nationalismus.
    Ich rede hier von Nationalisten, nicht von Kroaten im Allgemeinen. Scheinbar fühlen sich auch manchmal gemäßigte oder ganz normale Leute angegriffen, wenn man etwas gegen einen Faschisten sagt, nur weil sie in diesem Fall eben zufällig Kroaten sind.
    du verkennst aber die Situation, du kannst ihn nennen wie du willst, es ändert nichts daran, er (und andere wie er) hat auch mit dem Zerfall von YU nix zu tun.

    Die Kroaten wollten ein selbstbestimmtes Leben und sahen sich in YU eben nicht ausreichend gewürdigt und repräsentiert. Das ist doch keine kroatische Erfindung, sie wollten das was viele andere auch wollten und wollen.

  8. #48
    Yunan
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Zu dem Lied und dem Lied Bojna Cavoglave hat er sich schon lange geäußert.

    Ansonsten sind seine Lieder extrem schön und die Texte sind sowas von genial, das erlebe ich selten bei Liedern.

    Er hat die genialsten Texte bei seinen Liedern + seine Stimme + seine Show.
    Die "Bösen Onkelz" haben sich auch zu ihren Nazi-Lieder erklärt, trotzdem werden sie diesen Ruf nie loswerden.

  9. #49
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von Makedonier91 Beitrag anzeigen


    Das hier singst du gerne was? Idiot.
    Finde mir jenes Konzert, wo er es live gesungen haben soll. Ich habe danach gesucht und gesucht, wirklich lange und habe es nicht gefunden.

    Aber irgendwie finde ich es seltsam, dass Josko Tomicic (ein anderer Sänger) eine verblüffend ähnliche Stimme hat:





    Hier mal was aus Wiki:

    Bio je optužen da je sudjelovao u izvođenju pjesme "Jasenovac i Gradiška Stara" što on opovrgava. Snimku, kojoj autentičnost nije potvrđena, a na kojoj navodno Thompson pjeva tu ustašku pjesmu, u kojoj se slavi ubijanje Srba te ostali ustaški zločini, objavio je internet portal index.hr.
    Die Echtheit des Videos wurde nicht bestätigt, das heißt, dass es zu ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit ein Fake von index.hr ist. Und über index.hr, will ich mal garnicht erst anfangen zu schreiben.

  10. #50
    Yunan
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    du verkennst aber die Situation, du kannst ihn nennen wie du willst, es ändert nichts daran, er hat auch mit dem Zerfall von YU nix zu tun.

    Die Kroaten wollten ein selbstbestimmtes Leben und sahen sich in YU eben nicht ausreichend gewürdigt und repräsentiert. Das ist doch keine kroatische Erfindung, sie wollten das was viele andere auch wollten und wollen.
    Natürlich war er keine entscheidende Persönlichkeit. Er war eine Begleiterscheinung und Symbol des Zerfalls. Andere sehen ihn als Symbol eines Befreiungskrieges.

    Ich hänge ersterem an. Ich rede hier nicht davon, ob die Kroaten sich Unabhängig erklären durften oder nicht sondern bin einfach der Meinung, dass Thompson ein nationalistisches Arschloch ist, dass unter Tito völlig zurecht in irgendeinem KZ verottet wäre.

Seite 5 von 13 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bilder -- Serben in Balkan-Krieg, und in dem erste Welt Krieg
    Von Drobnjak im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 166
    Letzter Beitrag: 28.08.2009, 20:21
  2. Antworten: 328
    Letzter Beitrag: 21.02.2009, 02:06
  3. Operation Balkan: Werbung für Krieg und Tod
    Von Gast829627 im Forum Rakija
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 11.10.2007, 20:22
  4. BALKAN-KRIEG
    Von Lopov im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 09.01.2007, 21:52