BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 20 von 29 ErsteErste ... 10161718192021222324 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 289

Weint ihr manchmal bei welchen Filmen?

Erstellt von Albanesi, 17.11.2007, 05:53 Uhr · 288 Antworten · 19.286 Aufrufe

  1. #191

    Registriert seit
    30.07.2010
    Beiträge
    192
    Lebe und denke nicht an Morgen, Bollywood vom feinsten. Geheult wie ein Schlosshund. Ähem da war ich 7 oder so..Und natürlich, und das gestehe ich ein: THE GREEN MILE als der rauskam hab ich den film glaub ich 3 mal hintereinander sehen müssen und jedesmal kamen diese verdammten Tränen. Selbst mein alter Herr, der fast kein Wort verstanden hat musste sich die eine oder andere Träne verdrüchen....Duncan in seiner absolut besten Rolle...

  2. #192
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.180
    Gibt schon ein par sehr traurige Filme
    Schindlers Liste, Lorenzos Öl etc. Da kann man auch nichts gegen seine Tränen machen...


    Am meisten geweint habe ich allerdings als der Krieg in EX-YU ausbrach....
    Da hate ich fast jeden Tag mindestens einmal Tränen inden Augen, sowohl in der Zeit als ich hier war wie auch in der Zeit als ich in Kroatien war...

  3. #193
    baklava_soldjah
    Zitat Zitat von ersguterjunge Beitrag anzeigen
    Ganz erlich, bei Veer und Zaara und Lebe und denke nicht an morgen, hab ich geweint wie ne kleine grundschulgöre aus der 2.klasse

    beste filme der welt!!!







    schon gesehen? finde ich persönlich den besten bollywood film

  4. #194

    Registriert seit
    19.08.2010
    Beiträge
    153
    Ich flenne fast bei Familiendramen -.- gibt nichts schlimmeres.

  5. #195

    Registriert seit
    24.06.2010
    Beiträge
    7.059
    ich habe noch nie bei einem film geweint

  6. #196
    Leo
    Avatar von Leo

    Registriert seit
    25.06.2010
    Beiträge
    3.440
    die tatsache das beim schluss jeder szene der kameramann sagt "uuuuuund cut" lässt mich bei filmen nicht weinen

  7. #197
    Nikita
    ab und zu ja...zb erst vor kurzem hab ich mir den film "die Fremde" angeschaut....und ja das ende ist echt zum heulen.

  8. #198
    Beogradjanin
    Auch wenn es peinlich ist, habe bei manchen Szenen Tränen in den Augen gehabt.... Tristan leidet in diesem Film wie kein anderer auf der Suche nach sich selbst. Mögen es manche für kitschig halten für mich ein Meisterwerk. Mein Gott als sie seine Frau erschießen....









    Oder natürlich Schindlers Liste...

  9. #199
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.180
    Zitat Zitat von Beogradjanin Beitrag anzeigen
    Auch wenn es peinlich ist, habe bei manchen Szenen Tränen in den Augen gehabt.... Tristan leidet in diesem Film wie kein anderer auf der Suche nach sich selbst. Mögen es manche für kitschig halten für mich ein Meisterwerk. Mein Gott als sie seine Frau erschießen....









    Oder natürlich Schindlers Liste...

    Wieso sollte es peinlich sein wenn man zu seinen Gefühlen steht? sehe ich nicht so...

    Obwohl Film, ist es auch eine Sache der Vorstellungskraft...

    Z.B. beim Film Sieben, mit Brad Pitt. Wenn man sich die Schlussszene ansieht und sich das selbstvorstellt dann ist es die Mischung aus Wut und Verzweifelung die einem durchaus die Tränen in die Augen schiessen lässt...

  10. #200
    Beogradjanin
    Zitat Zitat von dobrinje Beitrag anzeigen
    Wieso sollte es peinlich sein wenn man zu seinen Gefühlen steht? sehe ich nicht so...

    Obwohl Film, ist es auch eine Sache der Vorstellungskraft...

    Z.B. beim Film Sieben, mit Brad Pitt. Wenn man sich die Schlussszene ansieht und sich das selbstvorstellt dann ist es die Mischung aus Wut und Verzweifelung die einem durchaus die Tränen in die Augen schiessen lässt...
    Ma hör auf habe mir gerade einige Szenen angesehen vom Film und wieder Tränen in den Augen. Allein der Vater der am Schluss ein Schatten seiner selbst ist und trotzdem nichts verloren hat von seinem Stolz und Anmut. Man verbindet manchmal Dinge mit dem eigenen Leben und ist zu tränen gerührt...


    So ich muss mir den Film ansehen.....

Ähnliche Themen

  1. Kunst - manchmal genial, manchmal bizarr
    Von Kejo im Forum Rakija
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.06.2012, 23:38
  2. Van Bommel weint um vermisste Debbie
    Von Cobra im Forum Sport
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.08.2010, 12:53
  3. Geht ihr manchmal ins Chat?
    Von Lucky Luke im Forum Rakija
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 24.01.2007, 22:02
  4. Maria weint rote Tränen
    Von Malsor im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 30.11.2005, 22:03