BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 20 ErsteErste ... 5111213141516171819 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 199

2 neue Staaten in Europa: Südossetien und Abchasien.

Erstellt von mannheimer, 26.08.2008, 14:00 Uhr · 198 Antworten · 10.295 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von SlavicWolf

    Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    456
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Nein Junge...



    Die Grenzen Europas sind das Polarmeer im Norden, der Atlantik im Westen, das Mittelmeer im Süden.

    Im Osten ist es das Uralgebirge, der Bosporus und eben das Kaukasusgebirge.

    Aber es ist ja ohnehin egal, da diese Grenzen total willkürlich sind. Man müsste viel eher Eurasien als einen Kontinent betrachten, wenn man die Grenze einheitlich ziehen wollen würde.
    Somit liegt also Zypern in Asien und ist zudem noch Mitglied der EU, LOL Was nicht alles gibt.

  2. #142

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Sousuke-Sagara Beitrag anzeigen

    Muhahahhaha

  3. #143
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von Sousuke-Sagara Beitrag anzeigen
    @Russland:
    In wiefern hat Russland sich blamiert? Die haben doch nur auf sowas wie Kosovo gewartet um ihrer Agenda eine (mehr oder weniger) legitime Plattform zu geben. Die ziehen im Kaukasus gerade ihr Ding durch und keiner kann ihnen was.
    Die Anerkennung durch Russland hat kein Gewicht, wenn nicht viele andere Staaten nachziehen. Nordzypern ist auch von der Türkei anerkannt. Und?

    Wenn Russland mit dieser Anerkennung mehr oder weniger allein bleibt dann beweist es damit nur wie wenig Gewicht es in der Welt hat und blamiert sich somit.

  4. #144
    Crane
    Zitat Zitat von SlavicWolf Beitrag anzeigen
    Somit liegt also Zypern in Asien und ist zudem noch Mitglied der EU, LOL Was nicht alles gibt.
    Richtig...

    Europa ist ohnehin eher eine kulturelle Grenze und keine geographische.

  5. #145
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Die Anerkennung durch Russland hat kein Gewicht, wenn nicht viele andere Staaten nachziehen. Nordzypern ist auch von der Türkei anerkannt. Und?
    Und in wiefern wurde die Türkei durch diese Aktion bestraft außer, dass sie den Norden nicht mehr ungestraft annektieren dürfen? :/

    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Wenn Russland mit dieser Anerkennung mehr oder weniger allein bleibt dann beweist es damit nur wie wenig Gewicht es in der Welt hat und blamiert sich somit.
    Wahrlich eine Überlegung wert.

    Mal sehen wie sich das weiterentwickelt und vor allem bin ich auf die Reaktion der SCO Staaten gespannt.

  6. #146
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Richtig...

    Europa ist ohnehin eher eine kulturelle Grenze und keine geographische.
    Jeder hat so seine Vorstellungen von Europas Grenzen. Hier sind z.B. meine.


    So ganz nebenbei habe ich es mir erlaubt ein paar Grenzen, die ich für sinnlos halte, zu entfernen.

  7. #147
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    Es wird den Russen nicht gelingen, aber ich finde es eine gute Idee.. USA muss nicht meinen, dass sie alles können (Unabhängigkeitserklärung Kosovos).

    Ich finde die Russische Antwort dementsprechend gerecht.

  8. #148
    Avatar von Dragan Mance

    Registriert seit
    08.03.2008
    Beiträge
    5.391

    Medwedew: Mussten Südossetien und Abchasien anerkennen

    [h1]Medwedew: Mussten Südossetien und Abchasien anerkennen[/h1]
    Mittwoch, 27. August 2008, 07:16 Uhr


    Diesen Artikel drucken
    [-] Text [+]


    1 / 1Vollbild

    London (Reuters) - Russland hat im Konflikt mit Georgien nach den Worten von Präsident Dmitri Medwedew keine andere Wahl gehabt, als die abtrünnigen Provinzen Abchasien und Südossetien anzuerkennen.
    Der Westen habe durch sein Vorgehen im Kosovo mit zu dem Konflikt beigetragen, schrieb Medwedew in einem Beitrag für die "Financial Times" (Mittwochausgabe). Ungeachtet der Warnungen Russlands hätten westliche Staaten allzu eilig die unrechtmäßige Unabhängigkeitserklärung des Kosovo von Serbien anerkannt. "Wir haben stets darauf hingewiesen, dass es danach unmöglich sein würde, den Abchasen und Osseten (und Dutzenden anderen Gruppen in der Welt) zu sagen, dass das, was für die Kosovo-Albaner gut war, für sie nicht gut genug sein soll."
    Russland habe den Angriff georgischer Truppen in Südossetien zurückschlagen müssen, um Leben zu retten, schrieb Medwedew. "Wir wollten diesen Krieg nicht." Die USA, die Nato und zahlreiche europäische Staaten haben die Anerkennung der abtrünnigen georgischen Regionen durch Russland scharf verurteilt.

  9. #149
    Avatar von Dragan Mance

    Registriert seit
    08.03.2008
    Beiträge
    5.391
    Da haben sich die EU und die USA ordentlich ans Bein gepinkelt

    Da muss man Lachen wenn man von der USA Hört Russland verstösse gegen UN-Resolutionen und gegen die territoriale Integrität Georgiens

  10. #150

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Serbian Beitrag anzeigen
    Da haben sich die EU und die USA ordentlich ans Bein gepinkelt

    Da muss man Lachen wenn man von der USA Hört Russland verstösse gegen UN-Resolutionen und gegen die territoriale Integrität Georgiens
    Oder das sie gegen die Regeln des 21 Jahrhunderts verstoßen (ich errinnere gerne an die UN Resulution und Kosovo)

Ähnliche Themen

  1. Venezuela erkennt Südossetien und Abchasien an!
    Von Crveni Vojvoda im Forum Politik
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 20.09.2009, 23:32
  2. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 12.09.2008, 19:32
  3. Antworten: 139
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 14:59
  4. Georgien: Abchasien und Südossetien wollen Unabhängigkeit
    Von Der_Buchhalter im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 25.08.2008, 11:29
  5. Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 18.03.2008, 23:46