BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

25 Jahre Tschernobyl: Die Zeitbombe tickt

Erstellt von Ego, 20.04.2011, 09:29 Uhr · 11 Antworten · 1.250 Aufrufe

  1. #11
    D.Hans
    Zitat Zitat von IZMIR ÜBÜL Beitrag anzeigen
    genau so ist es, aber nur die nähere umgebung könnte belastet werden, zu uns in den westen kann so was nicht kommen, da der staub nur bis zu einer geringen höhe hoch geschleudert wird!
    Wie kann dann Sand z.B. aus der Sahara bis nach Mitteleuropa geweht werden?

    „Aufgrund der großen Hitze des bauartbedingten Graphitbrandes gelangten gasförmige oder leichtflüchtige Stoffe (z. B. Jod oder Cäsium) in Höhen von 1.500 bis 10.000 Meter. Die Wolken mit dem radioaktiven Fallout verteilten sich zunächst über weite Teile Europas und schließlich über die gesamte nördliche Halbkugel. Wechselnde Luftströmungen trieben sie zunächst nach Skandinavien, dann über Polen, Tschechien, Österreich, Süddeutschland und Norditalien. Eine dritte Wolke erreichte den Balkan, Griechenland und die Türkei. Innerhalb dieser Länder wurde der Boden je nach regionalen Regenfällen unterschiedlich hoch belastet.“ (Wikipedia)


    Tschernobyl: Die Zeitbombe tickt!

    Ja, das beunruhigt mich sehr. Viel mehr aber noch:

    Bohunice (SK) Reaktortyp WWER-440/213 (Russische Bauart 1. Generation, noch älter und unsicherer als der Tschernobyl-Reaktortyp "RBMK"!)

    Krsko (SLO) Druckwasserreaktor (besitzen lediglich ein Betriebsgebäude, das Wettereinwirkung auf die Anlage verhindert, haben aber keinen Abschluss gegen Dampfaustritt, keine Schutzfunktion bei explosionsartig erhöhtem Druck und keine Schutzfunktion bei Aufprall eines Flugkörpers.)

    Dukovany (CZ) Reaktortyp WWER-440/213

    Temelin (CZ) Reaktortyp WWER-1000/320 (Russische Bauart 3. Generation)

    usw...

    Kernkraftwerke sind nur im Betrieb "billig". Im Störfall, ja sogar bei korrekter Stillegung nach der Nutzungsdauer sind die KKW unkontrollierbare Kostentreiber.

  2. #12

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Der größte Uhrturm tickt in Mekka
    Von DZEKO im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 00:15
  2. So tickt Superstar Özil privat
    Von BosnaHR im Forum Sport
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 04.07.2010, 00:52
  3. Zeitbombe Mazedonien
    Von arben_murati im Forum Politik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.04.2008, 22:11
  4. Zeitbombe Kosovo
    Von TigerS im Forum Politik
    Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 01.12.2006, 11:07
  5. Die „Bombe Kosovo“ tickt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 27.10.2005, 00:00