BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 46

44 Prozent stimmen Adoption durch Homosexuelle zu

Erstellt von Laleh, 31.03.2009, 21:50 Uhr · 45 Antworten · 1.821 Aufrufe

  1. #31
    bonbon
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    schwule ehepaare dürfen keine kinder adoptieren,dass verstösst gegen die rechte der kinder.

    jedes kind ist genug bestraft in dem es keine mutter,vater oder beides nicht hat,man sollte es nicht auch noch mit zwei müttern oder vätern bestrafen.

    wer schwul sein möchte soll schwul sein mit all seinen negativen,und keine kinder kriegen gehört dazu.

    DU DENKST, dass es eine strafe wäre, was aber nicht der warheit entsprechen muss.... ich hab bereits geschrieben, wie ich das sehe.
    und meinst du wirklich, dass sich jemand sagt: so, jetzt möchte ich schwul sein?! ich glaube nicht, dass man sich dafür oder dagegen entscheidet.

    was ist wenn ein mann und eine frau zusammen sind, aber keine kinder bekommen können? dürfen die ein kind adoptieren? eigentlich nicht oder wenn man es so sieht wie ihr... ich meine, die natur wollte nicht, dass einer der beiden jemals ein kind haben kann.... also sollte man den plan der natur respektieren.

  2. #32

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von sweet-sour Beitrag anzeigen
    DU DENKST, dass es eine strafe wäre, was aber nicht der warheit entsprechen muss.... ich hab bereits geschrieben, wie ich das sehe.
    und meinst du wirklich, dass sich jemand sagt: so, jetzt möchte ich schwul sein?! ich glaube nicht, dass man sich dafür oder dagegen entscheidet.

    was ist wenn ein mann und eine frau zusammen sind, aber keine kinder bekommen können? dürfen die ein kind adoptieren? eigentlich nicht oder wenn man es so sieht wie ihr... ich meine, die natur wollte nicht, dass einer der beiden jemals ein kind haben kann.... also sollte man den plan der natur respektieren.





    natürlich dürfen ein mann und eine frau ein kind adoptieren,so hat wenigstens das kind einen vater und eine mutter.

    ein schwuler sollte von sich aus selber auf eine adoption verzichten,ich meine die schwulen wissen es nur zu gut,wie schwer es dieses kind haben wird in zukunft.
    also warum denn kinder sowaus antun.???
    nur weil jetzt eine schwulette das bedürfniss hat papa und gleichzeitig mama zu spielen,neee du sollen sie sich hunde zu legen.

  3. #33
    bonbon
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    [/B]



    natürlich dürfen ein mann und eine frau ein kind adoptieren,so hat wenigstens das kind einen vater und eine mutter.

    ein schwuler sollte von sich aus selber auf eine adoption verzichten,ich meine die schwulen wissen es nur zu gut,wie schwer es dieses kind haben wird in zukunft.
    also warum denn kinder sowaus antun.???
    nur weil jetzt eine schwulette das bedürfniss hat papa und gleichzeitig mama zu spielen,neee du sollen sie sich hunde zu legen.

    du weisst doch gar nicht, ob es dieses kind schwer haben wird. das ist deine meinung und kein argument. oder gibts darüber etwa studien?

    sie wollen keinen hund, sondern ein kind... und dieses papa und mama spielen ist auch blödsinn, denn diese typische rollenverteilung gibts nicht mal bei allen hetero-paaren. da spielt oft der papa die mama und umgekehrt oder der papa läuft weg und die mama muss dann auch noch seinen part übernehmen.

  4. #34

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von sweet-sour Beitrag anzeigen
    du weisst doch gar nicht, ob es dieses kind schwer haben wird. das ist deine meinung und kein argument. oder gibts darüber etwa studien?

    sie wollen keinen hund, sondern ein kind... und dieses papa und mama spielen ist auch blödsinn, denn diese typische rollenverteilung gibts nicht mal bei allen hetero-paaren. da spielt oft der papa die mama und umgekehrt oder der papa läuft weg und die mama muss dann auch noch seinen part übernehmen.


    ey sweety was für studien möchtest du haben,???
    um zu wissen dass dem kind nichts schönes in der schule wiederfahren wird,brauch ich keinen wissenschaftlichen beweis.
    das ist so sicher wie das amen in der kirche.


    wenn schwule kinder adoptieren möchten,dann nur weil sie ihren durst nach einer familie stillen möchten,sie nehmen absolut keine rücksicht auf die kinder und auf ihre zukunft.

  5. #35

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.280
    Solange sie für das Kind sorgen können ist das doch dem Staate egal.

  6. #36
    bonbon
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    ey sweety was für studien möchtest du haben,???
    um zu wissen dass dem kind nichts schönes in der schule wiederfahren wird,brauch ich keinen wissenschaftlichen beweis.
    das ist so sicher wie das amen in der kirche.
    du weisst doch gar nicht, obs in der kirche immer ein amen gibt, warst doch noch nie dort.

    wieso hast du meinen ersten beitrag nicht richtig durchgelesen (ich meine, wenn du ihn schon zitierst)? ich hab geschrieben, dass kinder auch aus genügend anderen gründen gehänselt und fertig gemacht werden. nur weil du einen vater und eine mutter hast, bist du noch lange nicht immun gegen dumme sprüche.


    wenn schwule kinder adoptieren möchten,dann nur weil sie ihren durst nach einer familie stillen möchten,sie nehmen absolut keine rücksicht auf die kinder und auf ihre zukunft.
    und hetero-paare nehmen automatisch rücksicht auf ihre kinder? weisst du wieviele leute kinder kriegen, die es eigentlich gar nicht dürfen/verdienen, weil sie sich nicht um ihr kind kümmern und es sich selbst überlassen?? und trotzdem bekommen die kinder... jeder idiot kann ein kind zeugen.

    natürlich soll nicht jeder ein kind adoptieren dürfen, deshalb soll man die potentiellen eltern vorher gut prüfen. jemand der dafür kämpft ein kind haben zu dürfen, der wird sich ganz bestimmt gut um sein kind kümmern und rücksicht nehmen.

  7. #37

    Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    1.967
    total krank.
    das kind hat einfach keine eigene wahl und wird dazu noch als schwuchtel erzogen.

  8. #38
    bonbon
    Zitat Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
    total krank.
    das ist wie die kindertaufe im christentum das kind hat einfach keine eigene wahl und wird dazu noch als schwuchtel erzogen.

    ach ja klar.
    das kind, das von seinem vater missbraucht wird, hatte ja eine wahl.
    das kind, das von seinen eltern zwangsverheiratet wird, hatte eine wahl.
    das kind, das von seinen eltern nicht akzeptiert und links liegen gelassen wird, hatte eine wahl.
    das kind, das einen alkoholabhängigen oder drogensüchtigen vater hat und ständig geschlagen wird, hatte eine wahl.
    usw

    und das wichtigste kommt noch: die eltern waren wenigstens nicht homosexuell!



    man kann niemanden zu einem homosexuellen erziehen. aber wenn du meinst, die einen erziehen ihr kind zur schwuchtel, die anderen zu einem extremistischen psychopathen... so ist nun mal diese welt.

  9. #39

    Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    1.967
    frag die staatsmänner warum diese kinder keine eigene wahl hatten
    ich sags dir warum, weil ihre gesetze zu gut sind, weil diese kinder dank diesen gesetzen keine eigene wahl haben sollen sie also auch unter den schwulen keine eigene wahl haben, verdammt gute gesetze.
    nur im islam hat man eigene wahl:P

    eine alternative wäre vielleicht wenn sich zwei pärchen schwul und lesbo verabreden ein schwulo-lesbo kind zu befruchten klingt total cool
    ich meine es gibt auch lesben die kinder wollen sollen sie sich also gegenseitig helfen das machen wir doch auch
    wir dürfen sie nicht zwingen hetero zu werden also dürfen sie uns auch nicht zwingen schwul zu werden.
    warum wollen sie kinder von uns, diese menschenräuber, wir wollen doch auch nicht ihre kinder?!

  10. #40
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Ich bin etwas schockiert ob der konservativen Haltung vieler jungen User hier.

    Ist es für einen Menschen, für ein Kind, nicht viel wichtiger ein HARMONISCHES Elternhaus zu haben als ein HETEROSEXUELLES?

    Homosexualität gehört schon sehr lange zu unserer Gesellschaft, es wird Zeit, dass auch ihr dieser Tatsache ins Auge seht.

    Wenn ein Kind bei seinen leiblichen, heterosexuellen Eltern ein schlechtes oder gewalttätiges Leben führt bin ich immer dafür, dieses Kind an homosexuelle (Pflege)-Eltern zu geben, wenn diese diesem jungen Menschen das zukommen lassen können, was es verdient: nämlich eine gute und liebevolle Kindheit und somit eine gute Basis für das Leben.

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wem sollte man Adoption verbieten?
    Von Bambi im Forum Rakija
    Antworten: 680
    Letzter Beitrag: 18.06.2012, 23:10
  2. 6,5 Prozent Ausländer in EU - 10,5 Prozent in Österreich
    Von DS_1989 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 13:31
  3. Diskriminierung - Keine Adoption wegen vegetarischer Ernährung
    Von Paokaras im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 29.03.2011, 13:55
  4. Spanien: Erste Adoption durch Schwulenpaar
    Von Yutaka im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.10.2006, 05:58