BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 37 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 362

8. Mai - Tag der Befreiung vom deutschen Faschismus

Erstellt von Bambi, 08.05.2012, 07:00 Uhr · 361 Antworten · 13.620 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Burschenschaftlerposts jucken hier keinen. Geh lieber Ariernachweise fordern für asiatisch aussehende Mitglieder, oder saufen, oder fechten, oder beim Fechten saufen.
    Also das, was ihr gut könnt.

  2. #12

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Burschenschafter heißt das, aber du bist halt lernresistent.



    Was ist eigentlich aus den Antifaschistischen Amis geworden? Haben sie sich verändert?
    Leider nicht, denn die waren auch im 2. Weltkrieg nicht anders drauf!

    Man, jetzt hab ich Bambis Feiertag kaputt gemacht!


    Bleibt wohl nur noch der antifaschistische Stalin, aber da musst du wohl selber Lachen!

  3. #13
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von ChaosInvocation Beitrag anzeigen
    Burschenschafter heißt das, aber du bist halt lernresistent.



    Was ist eigentlich aus den Antifaschistischen Amis geworden? Haben sie sich verändert?
    Leider nicht, denn die waren auch im 2. Weltkrieg nicht anders drauf!

    Man, jetzt hab ich Bambis Feiertag kaputt gemacht!


    Bleibt wohl nur noch der antifaschistische Stalin, aber da musst du wohl selber Lachen!
    Den kann mir niemand kaputtmachen, schon gar nich so rechtskonservatives Gesocks wie du.
    Fröhne ruhig dem Dresdner Opfermythos, aber die Wahrheit ist, keine Bombe war zuviel.

  4. #14
    Leo
    Avatar von Leo

    Registriert seit
    25.06.2010
    Beiträge
    3.440
    Zitat Zitat von Ramnicu Beitrag anzeigen
    Nur dank der Russen mit ihren vielen Millionen Rotarmisten und deren starken Moral konnte der II. WK. beendet werden ,die Westallierten (USA,UK usw...) mit ihren paar hundert Tausend Soldaten hätten descmit Sicherheit nicht geschafft....außer sie hätten die Atombombe eingesetzt....
    Von daher danke ich den Sovjets mit ihren Großen Vaterländischen Krieg!
    Deine Russen wären ohne die Hilfe des Westens gelümmelt worden,mein Freund.
    Ohne die materiellen Hilfen und die spätere Entlastung durch Entstehen einer Westfront,wäre die Sowjetunion untergegangen.

  5. #15

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Der 8. Mai 1945 markiert die bedingungslose Kapitulation Deutschlands und somit das Ende des Zweiten Weltkrieges ("VE-Day" = Victory in Europe-Day). Danken wir den alliierten Siegermächten für ihren Einsatz und die daraus resultierende Berliner Erklärung, durch die sie Deutschland übernahmen, Jagd aufs Nazipack machten und entmilitarisierten

    Mai 1945: Kriegsende in Deutschland - Mensch - GEOlino.de

    Anhang 11875
    Anhang 11876
    Anhang 11877
    Anhang 11878
    Ich finde auch dass dieser Tag eine Befreiung gewesen ist, leider haben sehr viele wahrscheinlich sogar die meisten (ich kann das schlecht einschätzen da ich darüber keine Studien gelesen habe) bis zum Schluss noch an diesem menschenverachtenden Regime festgehalten und anders als in Italien und anderen Staaten, dieses nicht beseitigt wodurch dieser Krieg und durch die Verbrechen des Nazi-Regimes weitere Millionen von Opfern es gab.

    Ich habe unter dem Beitrag daher auch mal ein Danke gesetzt allerdings inwiefern wurde Deutschland denn tatsächlich entmilitarisiert und die Nazis konsequent verfolgt?

    Es gab doch einige die nach der Gründung der BRD weiterhin Karriere machten, nachdem sie zuvor schon im dritten Reich dementsprechend eine hohe Position hatten.

    Und das letzte Bild finde ich persönlich jetzt nicht so passend, da es von einer Gruppe kommt, die mittlerweile selbst teilweise doch zweifelhafte Ansichten bezüglich Israel und den USA und dem Westen hat.

  6. #16

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Den kann mir niemand kaputtmachen, schon gar nich so rechtskonservatives Gesocks wie du.
    Fröhne ruhig dem Dresdner Opfermythos, aber die Wahrheit ist, keine Bombe war zuviel.
    Hmm dazu gibt es selbst unter Linken andere Ansichten.

  7. #17

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    keine Bombe war zuviel.
    Seit wann so menschenverachtend? Oder war das einfach als Rache gerechtfertigt?

  8. #18
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.295
    Ist Bambis Thread, sie wird das schon schaukeln. Ist auch ihr Bereich. Ich möchte nur noch zu bedenken geben, dass grundsätzlich mal ein Krieg beendet wurde, der in ganz Europa 50 Millionen Menschen das Leben gekostet hat. Ein System besiegt wurde, was drauf und dran gewesen war, die Juden Europas gänzlich physisch "auszulöschen".
    Ich würde es nicht für irgendwelches Links-Rechts-Bashing nutzen. Bitte... Und meiner Meinung nach sollte auch deutsches Leid wie etwa bei der Bombardierung von Dresden nicht gerechtfertigt werden. Kriegsverbrechen waren und sind Kriegsverbrechen. Das Bombardement zielte auf die normale Bevölkerung mit dem Ziel deren "Zermürbung".

    Zitat Zitat von Leorit Beitrag anzeigen
    Deine Russen wären ohne die Hilfe des Westens gelümmelt worden,mein Freund.
    Ohne die materiellen Hilfen und die spätere Entlastung durch Entstehen einer Westfront,wäre die Sowjetunion untergegangen.
    Das kann man allerdings nicht abstreiten.

    LG

  9. #19
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.946
    ....im gedenken auch an das deutsche volk, desen leid an diesem tag nur allzu gerne vergessen wird....

  10. #20
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Vukovarac Beitrag anzeigen
    ....im gedenken auch an das deutsche volk, desen leid an diesem tag nur allzu gerne vergessen wird....
    Das deutsche Volk im Dritten Reich juckt keinen, also lass den Spam.

    antideutsche_2004_in_dresden.jpg

Seite 2 von 37 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tag der Befreiung von Sarajevo (1945)
    Von DZEKO im Forum Politik
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 07.04.2015, 23:51
  2. 10 Jahre Kosovo-Befreiung
    Von ooops im Forum Kosovo
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 15:38
  3. die wahre Befreiung Albaniens
    Von Brilliance_Eagle im Forum Politik
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 19.05.2009, 15:59
  4. 60. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz!
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.11.2005, 18:20