BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 29 von 37 ErsteErste ... 19252627282930313233 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 290 von 362

8. Mai - Tag der Befreiung vom deutschen Faschismus

Erstellt von Bambi, 08.05.2012, 07:00 Uhr · 361 Antworten · 13.642 Aufrufe

  1. #281
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.508
    Zitat Zitat von GORErilla Beitrag anzeigen
    Wo is mein Beitrag hin?
    da war kein Beitrag

  2. #282
    Avatar von Lance Strongo

    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    5.424
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    da war kein Beitrag
    Müsste schon einer sein. Zumindest hat die Box zum Posts schreiben neu geladen.
    Whatever.


    Hab eigentlich Bambi zitiert und geschrieben, dass es in keiner Art und Weise gerechtfertigt war, deutsche Städte, genauer gesagt die Zivilbevölkerung, zu auszubomben. Alleine die Tatsache, dass man zivile Opfer in Kauf nahm bzw erwünschte, zeigt uns allen, dass die Welt weder schwarz noch weiß ist. Sie ist grau.

  3. #283
    Ilon
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    verstehe ich nicht, es versuchen doch die Revanchisten, die Geschichte umzuschreiben ... und Trottel, die einem Hitlertagebuchfälscher auf den Leim gegangen sind und posaunten "Große Teile deutscher Geschichte müssen neu geschrieben werden" ... :
    Hitlers großes Verbrechen war ja nicht andere Länder anzugreifen, das machen die Amis ja auch, sondern die große Masse an Menschen die getötet wurden. Es geht also um die getöteten Menschen. Dies ist das Kriterium. Und davon sind von den Deutschen (ca. 4 Millionen Zivilisten) auch viele umgekommen. Ergo bei gleichen Maßstäben müsste man denen auch gedenken. Ausser man vertritt die Meinung, dass das Leben eines Deutschen Zivilisten weniger Wert sei als die eines anderen. Aber da wären wir wieder bei Hitler-Logik und weg von den universellen Menschenrechten.

  4. #284
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.508
    Zitat Zitat von Ilon Beitrag anzeigen
    Hitlers großes Verbrechen war ja nicht andere Länder anzugreifen, das machen die Amis ja auch, sondern die große Masse an Menschen die getötet wurden. Es geht also um die getöteten Menschen. Dies ist das Kriterium. Und davon sind von den Deutschen (ca. 4 Millionen Zivilisten) auch viele umgekommen. Ergo bei gleichen Maßstäben müsste man denen auch gedenken. Ausser man vertritt die Meinung, dass das Leben eines Deutschen Zivilisten weniger Wert sei als die eines anderen. Aber da wären wir wieder bei Hitler-Logik und weg von den universellen Menschenrechten.
    ja genau

  5. #285
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.508
    Zitat Zitat von GORErilla Beitrag anzeigen
    Müsste schon einer sein. Zumindest hat die Box zum Posts schreiben neu geladen.
    Whatever.


    Hab eigentlich Bambi zitiert und geschrieben, dass es in keiner Art und Weise gerechtfertigt war, deutsche Städte, genauer gesagt die Zivilbevölkerung, zu auszubomben. Alleine die Tatsache, dass man zivile Opfer in Kauf nahm bzw erwünschte, zeigt uns allen, dass die Welt weder schwarz noch weiß ist. Sie ist grau.
    ja, ok, danke

  6. #286

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Zitat Zitat von GORErilla Beitrag anzeigen
    dass die Welt weder schwarz noch weiß ist. Sie ist grau.
    Und genau so ist es mit der Geschichte. Aber WhiteJim will das offensichtlich nicht kapieren.

  7. #287
    Avatar von Lance Strongo

    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    5.424
    Zitat Zitat von ChaosInvocation Beitrag anzeigen
    Und genau so ist es mit der Geschichte. Aber WhiteJim will das offensichtlich nicht kapieren.
    Was genau?

  8. #288
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.508
    Zitat Zitat von ChaosInvocation Beitrag anzeigen
    Und genau so ist es mit der Geschichte. Aber WhiteJim will das offensichtlich nicht kapieren.
    Wichtig war und ist die bedingungslose Kapitulation, mit vereinten Kräften erfolgreich gegen Nazideutschland.

  9. #289
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Ilon Beitrag anzeigen
    Hitlers großes Verbrechen war ja nicht andere Länder anzugreifen, das machen die Amis ja auch, sondern die große Masse an Menschen die getötet wurden. Es geht also um die getöteten Menschen. Dies ist das Kriterium. Und davon sind von den Deutschen (ca. 4 Millionen Zivilisten) auch viele umgekommen. Ergo bei gleichen Maßstäben müsste man denen auch gedenken. Ausser man vertritt die Meinung, dass das Leben eines Deutschen Zivilisten weniger Wert sei als die eines anderen. Aber da wären wir wieder bei Hitler-Logik und weg von den universellen Menschenrechten.
    Die Deutschen Opfer waren genauso Opfer des Nationalsozialismus und seiner Folgen. Wer der Deutschen Opfer gedenken möchte, kann das im zusammenhang mit den anderen Opfern tun. Wer die Notwendigkeit dazu nicht sieht, hat ein Problem.

  10. #290
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.511
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Ich schau das mit den Kriegsgefangenen nach, O.K.?

    edit: ich habs gefunden. Die UdSSR hatte weder die Haager Kriegsordnung noch den ersten Entwurf der Genfer Konvention von 1929 ratifiziert, und die war zu dem damaligen Zeitpunkt geltend. Also gab es für russische Kriegsgefangene garkeinen Status, im Vergleich zu Kriegsgefangenen anderer Länder. Und anscheinend machte das tatsaächlich einen Unterschied. Die russischen Kriegsgefangenen befanden sich in einem Rechtsvakuum, was von den Deutschen ausgiebig mißbraucht wurde.
    Die Kommunisten, Sozialdemokraten, Homosexuellen, Juden und Zigeuner uva befanden sich auch in einem Rechtsvakuum...
    Meinst Du ernsthaft, das die Nazis irgendein Abkommen eingehalten hätten???

Ähnliche Themen

  1. Tag der Befreiung von Sarajevo (1945)
    Von DZEKO im Forum Politik
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 07.04.2015, 23:51
  2. 10 Jahre Kosovo-Befreiung
    Von ooops im Forum Kosovo
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 15:38
  3. die wahre Befreiung Albaniens
    Von Brilliance_Eagle im Forum Politik
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 19.05.2009, 15:59
  4. 60. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz!
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.11.2005, 18:20