BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 15 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 149

Abendland / Morgenland

Erstellt von Zurich, 08.06.2016, 10:20 Uhr · 148 Antworten · 5.339 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.957
    ...@izdajnik...verstehe ich das richtig?...behauptest du das IMMER (nur) männer gewalttätig gegenüber frauen sind...und umgekehrt nicht?...

  2. #72
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.724
    Zitat Zitat von Vukovarac Beitrag anzeigen
    ...@izdajnik...verstehe ich das richtig?...behauptest du das IMMER (nur) männer gewalttätig gegenüber frauen sind...und umgekehrt nicht?...
    Ich habe einmal immer und einmal meistens geschrieben. Einigen wir uns auf größtenteils/vor allem/. Gibt ja auch Frauen, die sich gegenseitig die Köpfe einhauen. Ändert nichts am Kern meiner Aussage.

  3. #73
    Gast829627
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Das ist auch interessant. Nach den Vorfällen in Köln etc. und dem ganzen Gejammer darüber, dass vor allem Männer kommen, besonders. Köln hin oder her, die ganzen Spinner, die auf besorgt gemacht haben und meinten, dass es jetzt den Frauen an den Rock geht, übersehen natürlich, dass es meistens Männer sind, die Scheiße bauen, gerade bei Sexualstraftaten und demnach sind eben auch meist Frauen die Opfer. Interesse dafür gibt es komischerweise immer nur, wenn es die "anderen" sind. Viel davon spielt sich auch in den Privathaushalten ab. Vollkommen egal, wie zivilisiert ein Land/Volk ist, die Männer sind immer diejenigen, die Scheiße bauen, vergewaltigen und dann von Ehre und Unschuld sprechen.

    Sicher wäre es politisch inkorrekt sich diese Zahlen nach Wählerschaft auszuwerten. Keine Ahnung, ob es gut oder schlecht ist, dass so eine Auswertung fast unmöglich ist.

    und was hat das wirre geschwafel mit den grapschenden arabern von köln zu tun ......das die täter überwiegend männer sind bei sexuellen übergriffen kann sich auch jeder grapschende araber denken ..... warum ziehst du net in ein flüchtlingsheim und packst mit an oder lässt dich begrapschen damit hilfst du den frauen und den arabern gleichzeitig du vorzeige horst...

  4. #74
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.957
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Ich habe einmal immer und einmal meistens geschrieben. Einigen wir uns auf größtenteils/vor allem/. Gibt ja auch Frauen, die sich gegenseitig die Köpfe einhauen. Ändert nichts am Kern meiner Aussage.
    ...damit relativierst du gewalt von frauen gegen männern...aber es ist ja nicht mein gewissen...also ok ...

  5. #75
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.724
    Zitat Zitat von Vukovarac Beitrag anzeigen
    ...damit relativierst du gewalt von frauen gegen männern...aber es ist ja nicht mein gewissen...also ok ...
    Wusste nicht, dass du eins hast

    Zitat Zitat von Vukovarac Beitrag anzeigen
    Ich gehe mal davon aus, dass du nicht so dämlich bist, wie du gerade tust und meinen Beitrag verstanden hast.

  6. #76
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.957
    ...was ich in deinen augen bin ist mir persönlich nicht wirklich wichtig ...also lass' stecken...

  7. #77
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Du bist ein schweizer Patriot, der keine Dattelpflücker ins Land holen will und kein aufrechter Demokrat, der sich für die intolerantesten Menschen einer Gesellschaft einsetzt.
    1.) Ich bin (ethnisch gesehen) kein Schweizer und demzufolge kann ich unmöglich ein Schweizer Patriot sein. Ich hab nichteinmal eine Fahne zu hause, also wie zum Teufel kann du einfach von jemandem etwas behaupten, den du nicht kennst?

    2.) Ich setzte mich weder für die Intolerantesten Menschen ein noch für Rechtspopulisten. Würde ich das tun, würde ich SVP wählen oder Parteien, die noch weiter rechts sind. Das tue ich aber nicht. Ich bin heute Mitglied einer Mitte-Partei.

    3.) Du entpuppst dich als Links-Extremist. Denn nur Extremisten kennen nichts anderes als Extreme (egal ob links oder rechts). Alles nach dem Motto: Bist du nicht meiner Meinung/Ideologie, bist du das Gegenteil (also jenes in der gegenüberliegenden Extrem-Ecke). Ich bin weder ein Grüner, noch ein Roter oder ein Links-Autonomer, ergo stösst du mich automatisch sehr weit in die Rechte Ecke, obwohl ich meinen Standpunkt im politischen Spektrum genau kenne. Und genau das gleiche kenne ich von der anderen Seite. Von "heimlicher Roter Teufel" bis "Dreckssozialist" und vieles mehr musste ich mir schon zig male anhören, obwohl ich mit dergleichen nichts zu tun habe.

    4.) Ich habe länger Mühe mit der der Vergöttlichung des Wortes "Toleranz", als ob dies der heilige Gral bei den Linken wäre und Synonym für das einzig Gute. Meiner wissenschaftlich-logischen Denkweise zu folge, müsste man also alles tolerieren, damit man als toleranter und somit gut-gütiger Mensch gilt. Da bin ich offen dagegen. Man sollte überall (auch in der Politik) ein Gleichgewicht finden zwischen Toleranz und Restriktion. Und dieses habe ich bis jetzt nur in der politischen Mitte gefunden, wo ich auch bin!

  8. #78
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Wusste nicht, dass du eins hast



    Ich gehe mal davon aus, dass du nicht so dämlich bist, wie du gerade tust und meinen Beitrag verstanden hast.
    Doch, er ist so dämlich!

  9. #79
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.724
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    1.) Ich bin (ethnisch gesehen) kein Schweizer und demzufolge kann ich unmöglich ein Schweizer Patriot sein. Ich hab nichteinmal eine Fahne zu hause, also wie zum Teufel kann du einfach von jemandem etwas behaupten, den du nicht kennst?

    2.) Ich setzte mich weder für die Intolerantesten Menschen ein noch für Rechtspopulisten. Würde ich das tun, würde ich SVP wählen oder Parteien, die noch weiter rechts sind. Das tue ich aber nicht. Ich bin heute Mitglied einer Mitte-Partei.

    3.) Du entpuppst dich als Links-Extremist. Denn nur Extremisten kennen nichts anderes als Extreme (egal ob links oder rechts). Alles nach dem Motto: Bist du nicht meiner Meinung/Ideologie, bist du das Gegenteil (also jenes in der gegenüberliegenden Extrem-Ecke). Ich bin weder ein Grüner, noch ein Roter oder ein Links-Autonomer, ergo stösst du mich automatisch sehr weit in die Rechte Ecke, obwohl ich meinen Standpunkt im politischen Spektrum genau kenne. Und genau das gleiche kenne ich von der anderen Seite. Von "heimlicher Roter Teufel" bis "Dreckssozialist" und vieles mehr musste ich mir schon zig male anhören, obwohl ich mit dergleichen nichts zu tun habe.

    4.) Ich habe länger Mühe mit der der Vergöttlichung des Wortes "Toleranz", als ob dies der heilige Gral bei den Linken wäre und Synonym für das einzig Gute. Meiner wissenschaftlich-logischen Denkweise zu folge, müsste man also alles tolerieren, damit man als toleranter und somit gut-gütiger Mensch gilt. Da bin ich offen dagegen. Man sollte überall (auch in der Politik) ein Gleichgewicht finden zwischen Toleranz und Restriktion. Und dieses habe ich bis jetzt nur in der politischen Mitte gefunden, wo ich auch bin!

    Das ist jetzt dein 3ter oder 4ter Thread, indem es darum geht, dass man nicht jeden Nazi als Nazi beschimpfen soll.

    Und ich bin kein Links-Extremist (wie kannst du sowas behaupten, über jemanden, den du nicht persönlich kennst) sondern nur extrem gegen Rechts. Jede Form der Ideologisierung und Dummheit liegt mir fern, also Linkspartei, wie AfD, aber einen Nazi werde ich immer einen Nazi nennen. UNd immer darauf hinweisen, dass vor allem die Nazis gern von Gutmenschen und dem Abendlandscheißdreck gesprochen haben.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Doch, er ist so dämlich!
    Schlagfertig, wie er ist, könnte das "Gutmenschen ärgern" Meme auch von ihm gewesen sein

  10. #80
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.957
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Doch, er ist so dämlich!
    ......

Seite 8 von 15 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die AfD als Retterin des Abendlandes?
    Von Marcin im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 365
    Letzter Beitrag: 19.05.2017, 17:14
  2. Europäische Kultur und das „Abendland“
    Von Zurich im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 08.01.2015, 09:14
  3. Will ich den Muezzin hören, dann reise ich ins Morgenland
    Von Pajpina im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 26.08.2010, 11:13