BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 35 von 35

Abschiebung von Roma aus Frankreich

Erstellt von Ferdydurke, 21.09.2010, 13:27 Uhr · 34 Antworten · 3.377 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.415
    Zitat Zitat von Singidunum Beitrag anzeigen
    Wie erklärt sich dann das Strafverfahren, das die EU - Kommission gegen Frankreich anstrebt ?
    na das Gericht wird entscheiden welche Erklärung die rechtlich zulässige ist

  2. #32
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    na das Gericht wird entscheiden welche Erklärung die rechtlich zulässige ist
    Ich formuliere es um, ich glaube nicht, dass sich die Kommission die Blöße geben würde gegen Frankreich ein Verfahren einzuleiten, wenn Frankreich nicht den Vertrag verletzt hätte.

    Aber natürlich bleibt uns da nichts anders übrig als die Entscheidung abzuwarten.

  3. #33
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.415
    Zitat Zitat von Singidunum Beitrag anzeigen
    Ich formuliere es um, ich glaube nicht, dass sich die Kommission die Blöße geben würde gegen Frankreich ein Verfahren einzuleiten, wenn Frankreich nicht den Vertrag verletzt hätte.
    mag sein, ich kann das nicht beurteilen, hoffe aber die Aktion ist unrechtmäßig

  4. #34
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Singidunum Beitrag anzeigen
    Ich formuliere es um, ich glaube nicht, dass sich die Kommission die Blöße geben würde gegen Frankreich ein Verfahren einzuleiten, wenn Frankreich nicht den Vertrag verletzt hätte.

    Aber natürlich bleibt uns da nichts anders übrig als die Entscheidung abzuwarten.
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    mag sein, ich kann das nicht beurteilen, hoffe aber die Aktion ist unrechtmäßig
    Es geht darum, daß die ganze Aktion ausschließlich auf Roma ausgelegt ist. Natürlich hat Frankreich das Recht, EU-Bürger abzuschieben, die keine Krankenversicherung vorweisen können, aber wenn in internen Papieren über die Auflösung von Roma-Lagern gesprochen wird, dann bedeutet das die Diskrminierung einer Minderheit. Offensichtlich sind Sarkozy andere EU-Bürger ohne Krankenversicherung völlig egal. Soweit ich weiß, kursierte auch das Motto von der Verbrechensbekämpfung, wenn hier Kriminalität pauschal einer Volksgruppe angelastet wird, ist das ein Verstoß gegen den Gleichberechtigungsgrundsatz.

    Übrigens gibt es in Italien ähnliche Vorfälle- ursprünglich gab es den Plan, die Fingerabdrücke aller Roma aufzunehmen- davon wurde nach massiven Protesten schließlich Abstand genommen. 2008 kam es in Süditalien zu "Zigeunerjagden" und wenn ich das richtig verstanden haben, dürfen sich roma in Italien nur in bestimmten Lagern ansiedeln, außerhalb dieser haben sie kein Recht auf Sozialwohnungen. Sie werden als "nomadi" bezeichnet- unabhängig davon, ob sie sesshaft sind oder nicht. Roma, die z.B. als Flüchtlinge vom Balkan kamen, und dort bereits sesshaft waren (und ja, so etwas gibt es tatsächlich) werden so zu einer Lebensweise gezwungen, die wiederum gängige Vorurteile nährt.

  5. #35
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Neulich gab es einen Bericht über organisierte rumänische Banden, die Bankautomaten manipulieren und versuchen Duplikate der EC-Karten herzustellen. Ich bin überzeugt dass das NICHT Roma sind.
    Ich habe auch nie behauptet dass alle Straftaten ausschließlich auf die Roma zurückzuführen sind.
    Nichtdestotrotz glaube ich nicht falsch zu liegen wenn ich behaupte dass die Mehrzahl der Verbrecher (egal welcher Art) die aus Rumänien kommen Roma sind.
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    mag sein, ich kann das nicht beurteilen, hoffe aber die Aktion ist unrechtmäßig
    Ist sie auch. Laut französischen Gesetz dürfen alle "fahrende Völker", also auch die Roma, eine nomadische Lebensweise führen. Dieses Gesetz wurde natürlich für die Roma mit französischer Staatsangehörigkeit gedacht. Da aber in Punkto Wohnsitz Frankreich keinen Unterschied zwischen einem französischen und einem fremden EU-Bürger machen darf, ist es nun so dass den Roma aus den neuen EU-Länder dieselben Rechte erlaubt werden. Sonst reden wir hier von einer Diskriminierung und einem Verstoß gegen das EU-Recht.

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. Roma Abschiebung
    Von Metkovic im Forum Politik
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 18.08.2010, 19:06
  2. Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 22.01.2010, 15:08
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.08.2009, 16:05