BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Soll es in der Schweiz ein Minarett-Verbot geben?

Teilnehmer
234. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • NEIN! TOTALE Religionsfreiheit für alle! OHNE WENN UND ABER!!!

    111 47,44%
  • Nein, aber unter gewissen Bedingungen und Kompromissen.

    51 21,79%
  • JA! Das Verbot muss her!!! Die Schweiz ist ein abendländisches Land!

    72 30,77%
Seite 15 von 154 ErsteErste ... 51112131415161718192565115 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 1531

Abstimmung (Anti-Minarett in der Schweiz) JA oder NEIN

Erstellt von Zurich, 13.11.2009, 20:54 Uhr · 1.530 Antworten · 74.193 Aufrufe

  1. #141
    Kelebek
    Zitat Zitat von Styria Beitrag anzeigen
    Wer hat es euch angeschafft Istanbul mit Gewalt zu erobern??????
    Scheint mit eine kleine Rache zu sein Den Geist den man rief wird man nicht mehr los
    Nerv mich nicht. Dein Zweck ist bekannt, mit solchen Gestalten diskutiere ich nicht.

  2. #142
    Kelebek
    Zitat Zitat von capo dei capi Beitrag anzeigen
    Das beste Beispiel ist die USA. Dort wird in den Medien nicht gegen Islam gehetzt, die Bevölkerung wird nicht mit Islamhass erzogen und es laufen da auch keine vollbärtigen Wahhabis rum.

    Warum? Weil USA was für den Islam getan hat. Es gibt in USA mehr Moschee als in ganz Europa².

    Dazu kommt noch, dass die Geschichte des Islams in USA eine sehr lange Geschichte hat. Und was ist los? Ist die USA islamisiert?
    Was ich vergessen habe:

    Warum wird USA nicht islamisiert und WARUM hat die amerikanische Bevölkerung 0 Angst vor dem Islam im Gegensatz zu Europa?

    Weil Europa zur Radikalisierung der Muslime in Europa immenz beigetragen hat!!!!

  3. #143
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von capo dei capi Beitrag anzeigen
    Was ich vergessen habe:

    Warum wird USA nicht islamisiert und WARUM hat die amerikanische Bevölkerung 0 Angst vor dem Islam im Gegensatz zu Europa?

    Weil Europa zur Radikalisierung der Muslime in Europa immenz beigetragen hat!!!!
    Willst du mich verarschen? :
    Dass das alles total übertrieben is, sei mal dahingestellt, aber seit 9/11 weht da ein ganz anderer Wind.

  4. #144
    Kelebek
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Willst du mich verarschen? :
    Dass das alles total übertrieben is, sei mal dahingestellt, aber seit 9/11 weht da ein ganz anderer Wind.
    Nein, das ist wieder europäische Propaganda um zu zeigen "Schau stolzer Christ, dort sehnen sich deine Brüder nach dir".

    Ich hab mich mal mit einem Muslim aus Washington unterhalten und er hat mir ausdrücklich gesagt, dass die dort keine Angst vor dem Islam haben, auch nicht wegen der Sache 9/11.

    Das sind Amis, die ticken anders, nicht wie in Europa, wo man bei einem "Allahu Akbar" sich in die Hosen scheißt.

  5. #145
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von Singidunum Beitrag anzeigen
    Angenommen, die Christen haben keine rechtliche Gleichheit in muslimischen Ländern, dadurch können wir zeigen, wie man es besser machen kann und eine Vorbildfunktion erfüllen, im Sinne von mehr Toleranz.
    Als aufgeklärter Mensch gebe ich dir recht.

    Aber nimm die Geschichte mal her und erkläre mir was Champerlain mit seiner Appesaement Politik gegen Hitler erreicht hat?
    Wäre Churchill mit seiner harten Haltung damals schon Premier gewesen, hätte es mit hoher Wahrscheinlichkeit keinen WW II gegeben.

    Beschwichtigungspolitik oder Toleranz gegen Intoleranz ist nicht immer der erfolgreiche friedliche Weg. Selbst die kleine Schweiz hat erst vor ein paar Tagen zur Kenntnis genommen, dass manchmal nur Härte zählt. Erst als die Schweiz den Vertrag mit Libyen sistiert hat und neue erschwerende Visabedingungen gegen libysche Bürger erlassen hat, hat Libyen die beiden Schweizer sofort aus der Haft entlassen und der Schweizer Botschaft übergeben.
    Nur durch politischen Druck der freien Welt kann man die Situation der Christen in muslimischen Ländern verbessern.

  6. #146

    Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    1.867
    ich bin für das verbot. ich will nicht, dass die schweiz mal so wird wie deutschland.

    und seien wir mal ehrlich, wenn ein schweizer in der türkei, bosnien oder irgendeinem anderem muslimischen land eine kirche bauen würde, würdet ihr den schweizer sofort umbringen oder was weiss ich.

  7. #147
    Kelebek
    Zitat Zitat von Tiranasi Beitrag anzeigen
    ...oder was weiss ich.
    Du weisst nix.

  8. #148
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Zitat Zitat von Styria Beitrag anzeigen
    Als aufgeklärter Mensch gebe ich dir recht.

    Aber nimm die Geschichte mal her und erkläre mir was Champerlain mit seiner Appesaement Politik gegen Hitler erreicht hat?
    Wäre Churchill mit seiner harten Haltung damals schon Premier gewesen, hätte es mit hoher Wahrscheinlichkeit keinen WW II gegeben.

    Beschwichtigungspolitik oder Toleranz gegen Intoleranz ist nicht immer der erfolgreiche friedliche Weg. Selbst die kleine Schweiz hat erst vor ein paar Tagen zur Kenntnis genommen, dass manchmal nur Härte zählt. Erst als die Schweiz den Vertrag mit Libyen sistiert hat und neue erschwerende Visabedingungen gegen libysche Bürger erlassen hat, hat Libyen die beiden Schweizer sofort aus der Haft entlassen und der Schweizer Botschaft übergeben.
    Nur durch politischen Druck der freien Welt kann man die Situation der Christen in muslimischen Ländern verbessern.
    Hier geht es um die garantierte Religionsfreiheit, und nicht um irgendwelche politschen Machtspielchen.

    Kannst ja die Politik gegenüber Hitler-Deutschland seitens der Engländer nicht mit der Diskussion hier vergleichen.

    Natürlich darf es keine Toleranz gegenüber Nichttoleranz geben allerdings, würde ich eine Religionsgemeinschaft nicht pauschal als intolerant bezeichnen, obwohl es in vielen Fällen zutrifft.

  9. #149
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von capo dei capi Beitrag anzeigen
    Nerv mich nicht. Dein Zweck ist bekannt, mit solchen Gestalten diskutiere ich nicht.

    Unterstell mir nichts was verwarnungspflichtig wäre!

    Persönliche Beleidigungen zählen dazu. Also führe dich zivilisiert auf, schreib deine Meinung oder lasse es.
    Alles andere würde nur einem Voruteil gerecht werden

  10. #150

    Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    1.867
    Zitat Zitat von capo dei capi Beitrag anzeigen
    Du weisst nix.


    es ist leider so, sorry.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 05.01.2012, 22:28
  2. Nächste Abstimmung in der Schweiz
    Von Styria im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.06.2010, 19:13
  3. Antworten: 245
    Letzter Beitrag: 06.02.2010, 22:16
  4. Bald Anti Minarett Initiative in Deutschland?
    Von Kelebek im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 157
    Letzter Beitrag: 02.12.2009, 16:32
  5. Anti-Minarett-Initiative
    Von graue eminenz im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 11.10.2009, 14:35