BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Soll es in der Schweiz ein Minarett-Verbot geben?

Teilnehmer
234. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • NEIN! TOTALE Religionsfreiheit für alle! OHNE WENN UND ABER!!!

    111 47,44%
  • Nein, aber unter gewissen Bedingungen und Kompromissen.

    51 21,79%
  • JA! Das Verbot muss her!!! Die Schweiz ist ein abendländisches Land!

    72 30,77%
Seite 9 von 154 ErsteErste ... 56789101112131959109 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 1531

Abstimmung (Anti-Minarett in der Schweiz) JA oder NEIN

Erstellt von Zurich, 13.11.2009, 20:54 Uhr · 1.530 Antworten · 74.199 Aufrufe

  1. #81
    Mulinho
    Zitat Zitat von Nihilist Beitrag anzeigen
    Ich kann die Schweizer vollkommen verstehen die dagegen sind, weil stellt euch doch mal ein klassisches schweizer Bergstädtchen vor und aus dem guckt ein Minarett hervor. Das sind krasse kulturelle Gegensätze die einfach gesagt nicht reinpassen!!! Also sie tragen nicht zum Stadtbild bei genauso wie wenn man ne gotische Kirche nach Bagdad packt! Sieht scheisse aus und man will das alte Stadtbild erhalten!!

    Die Minarette unterstehen baurechtlichen Gesetzen!
    Man kann nicht einfach überall Minarette bauen. Die 4 Minarette die es heute in der Schweiz gibt, sind nicht mal 20 Meter hoch.
    Die Machmud-Moschee in Zürich habe ich bisher 2 mal gesehen! (Und ich arbeite in Zürich, sie ist einfach irgendwo wo nicht gleich aus der Stadt ragt)

    Diese Regelungen werdeen auch weiterhin bestehen bleiiben.

  2. #82
    curica
    Zitat Zitat von Српска Beitrag anzeigen
    Wenn ihr Respekt vor uns Christen hättet, würdet ihr freiwillig darauf verzichten, euren Islam durch das geschrei des Hodza allen aufzudrängen...

    Ich hab keinen Plan wie das früher in Jugoslawien war, es interessiert mich auch nicht, mich interessiert wie es jetzt ist und es gefällt mir und vielen anderen nicht.


    Ludjak wo bleiben die 3 Finger?


  3. #83
    Mulinho
    Zitat Zitat von Duušer Beitrag anzeigen
    Von mir aus ja, aber man sollte auch den Kompromiss mit den Gebetsaufrufen am Freitag Nachmittag oder was weiss ich wann eingehen.... man kann ja auch mal vielleicht einfach so Termine verienbaren wann die Messe beginnt wie in der Kirche??? Ok in der Kirche läuten dann auch die Glocken, aber es ist auch was anderes als wenn der hodza da durchs Megaphon jällert besonders am Freitag Mittag....

    In der Schweiz wird es weiterhin nicht erlaubt sein, Gebetsrufe zu tätigen!
    Woher habt ihr diesen Unsinn überhaupt?! Es geht lediglich um den Bau von Minaretten.

  4. #84
    Avatar von Biscan

    Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    333
    Zitat Zitat von Српска Beitrag anzeigen
    Wenn ihr Respekt vor uns Christen hättet, würdet ihr freiwillig darauf verzichten, euren Islam durch das geschrei des Hodza allen aufzudrängen...

    Ich hab keinen Plan wie das früher in Jugoslawien war, es interessiert mich auch nicht, mich interessiert wie es jetzt ist und es gefällt mir und vielen anderen nicht.
    Hier geht es aber um die Grundrechte eines Menschen wozu eben das Freie Ausüben der eigenen Religion dazugehört! Aber wie man immer wieder sieht ist dazu ein Teil nicht bereit,wozu hat es denn dan überhaupt sowas wie Grundrechte? Wozu schreit man immer rum Europa wäre ah so frei
    So ein im Grund genommen billiges Thema zieht Europa ansich in die Lächerlichkeit.
    Ah und nebenbei es verlangt auch niemand das der Hodza 5 mal täglich betet zu seinen Glaubensbrüdern,hier geht es lediglich um den Bau von Minaretten!

    Und nachdem du keinen Plan hast wie es in Yugoslavien war nehm ich mal an du gehörst zu der Nachkriegsgeneration die eben nur das heutige Bosnien kennen. Schau dir mal die Vergangenheit an bzw das damalige zusammenleben. Was heute ist ist einfach nur erschreckend.

  5. #85
    Mulinho
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    die albanische kultur ist auch nicht gerade eine islamische also zieh unseren namen nicht in den dreck,

    rede über dein bosnien aber nicht über unser albanien,

    zur initiative, ich finde es gut das solche sachen in der schweiz überhaupt angesprochen werden, in deutschland ist das garnicht mal so einfach darüber zu reden (oder sie tun es einfach nicht)
    das plakat ist schon bisschen lächerlich, das ist schlimmer als mancher kindergarten haufen provokation,

    zu meiner meinung, wenn ich abstimmen könnte, würde ich mich da raus halten (gegnüber meinen moslemischen albanischen brüder) weil ich keinem albaner im weg stehen will und schon garnicht für ein anderes land,

    aber mich interessiert es schon weshalb die moslems noch mehr minarette wollen da ja anscheinend schon 4 bestehen,
    was soll der zweck der minarette sein? der islam wird nicht dadurch eingeschränkt, der moslem kann auch ohne minarett beten,

    und das die kirchengeläute manchen leuten stören (moslems) überlegt euch mal das ihr auch nach arabien gehen könnt da hört ihr 5 mal am tag den moslem der mit lautsprecher betet, ihr seid in ein christlich-europäisches land, ihr solltet vor der einreise in das land gewusst haben das dort christen leben und dass die kirchglocken normal sind,
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Ich bin gegen Minaretten in West Europa.
    Ich erwarte auch nicht das man mir eine Kirche in Iran baut,warum soll man dann hier diese bauen?
    Sie passen sich nicht an!(araber)
    Verkaufen Drogen
    Schlagen leute zusammen.

    Dann soll man sie noch belohnen?
    Wem es nicht gefällt .... gute heimreise!
    Ardi und Roberto.....


    Zunächst einmal, Danke Ardi für dein brüderliches Verhalten gegenüber den muslimischen Albanern

    Ihr habt beide die Argumente gebracht "Aber im Iran bzw. aber in Saudi-Arabien..."
    Bitte schlagt mal im Lexikon nach, was der Unterschied (rein politisch und verfassungsmässig) zwischen der CH und Iran, Saudi-Arabien ist.
    Die CH ist eine Demokratie und in ihrer Verfassung sind Religionsfreiheit gefestigt. Kirche und Staat sind getrennt.
    Saudi-Arabien und Iran sind muslimische Gottesstaaten, die die Trennung von Religion und Staat nicht haben. Religionsfreiheit ist nicht vorhanden!!
    Sind also schlechte Beispiele von euch!

    Ardi: Ich nehme an, du warst noch nie in einer "Moschee" in der Schweiz. Ich hatte das Vegnügen 2 Moscheen zu besuchen (Nicht aus religiösen Gründen, rein aus Interesse). Beide Moscheen waren in Industriegebäuden, von aussen kein Zeichen, dass es eine Moschee ist. Ehrlichgesagt finde ich es traurig, dass Menschen ihren Glauben in solch einem Gebäude ausüben müssen. Das soll ein Gotteshaus sein? Na jaa...
    Wenn die CH sich als demokratisch-liberaler Staat ausgiebt, soll es auch erlaubt sein, Minarette (weiterhin mit vielen Richtlinien...) zu bauen, ansonsten können sie in ihrer Verfassung ändern: "Meinungsfreiheit, Relig...äähh...nein"

  6. #86

    Registriert seit
    04.07.2009
    Beiträge
    2.452
    Zitat Zitat von Biscan Beitrag anzeigen
    Hier geht es aber um die Grundrechte eines Menschen wozu eben das Freie Ausüben der eigenen Religion dazugehört! Aber wie man immer wieder sieht ist dazu ein Teil nicht bereit,wozu hat es denn dan überhaupt sowas wie Grundrechte? Wozu schreit man immer rum Europa wäre ah so frei
    So ein im Grund genommen billiges Thema zieht Europa ansich in die Lächerlichkeit.

    Und nachdem du keinen Plan hast wie es in Yugoslavien war nehm ich mal an du gehörst zu der Nachkriegsgeneration die eben nur das heutige Bosnien kennen. Schau dir mal die Vergangenheit an bzw das damalige zusammenleben. Was heute ist ist einfach nur erschreckend.
    Halt verdreh die Tatsachen nicht. Ihr könnt auch ohne das geschrei des Hodza beten, da bin ich mir sicher. Wenn ich seh, wie es in islamischen Ländern zu geht, habt ihr es nichtmal verdient, dass man euch Moscheen erlaubt, aber wir sind nunmal moderne Europäer und das ist auch gut so, aber irgendwo hört der Spass meiner Meinung nach auch auf, spätestens dann, wenn ich vom Hodza geweckt werde!

  7. #87
    Avatar von Biscan

    Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    333
    Zitat Zitat von Српска Beitrag anzeigen
    Halt verdreh die Tatsachen nicht. Ihr könnt auch ohne das geschrei des Hodza beten, da bin ich mir sicher. Wenn ich seh, wie es in islamischen Ländern zu geht, habt ihr es nichtmal verdient, dass man euch Moscheen erlaubt, aber wir sind nunmal moderne Europäer und das ist auch gut so, aber irgendwo hört der Spass meiner Meinung nach auch auf, spätestens dann, wenn ich vom Hodza geweckt werde!
    Was verdreh ich denn hier?
    Den Ezan vom Hodza wirst du auch weiterhin ertragen müssen,denn das gehört zu Bosnien seit Jahrhunderten wie ich vorhin schonmal geschrieben hab! Da wirst du und auch sonst niemand nie was ändern können!
    Und bitte vergleich uns nicht mit anderen Ländern! Bosnien ist eben Bosnien und nicht der Iran oder sonstiges Wobei ich außer TV-Wissen auch nicht wirklich sagen könnte wie es in anderen Ländern mit muslimischer Bevölkerung zugeht,wie du mit Sicherheit auch nicht.
    Wobei das am Thema nun kilometerweit vorbeizieht...hier geht es um den Bau von Minaretten...und du scheinst außer Klischeewissen nicht mehr zum Thema beitragen zu können.

  8. #88
    Avatar von Ludjak

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    3.577
    Zitat Zitat von Српска Beitrag anzeigen
    Halt verdreh die Tatsachen nicht. Ihr könnt auch ohne das geschrei des Hodza beten, da bin ich mir sicher. Wenn ich seh, wie es in islamischen Ländern zu geht, habt ihr es nichtmal verdient, dass man euch Moscheen erlaubt, aber wir sind nunmal moderne Europäer und das ist auch gut so, aber irgendwo hört der Spass meiner Meinung nach auch auf, spätestens dann, wenn ich vom Hodza geweckt werde!
    Deine Paranoia macht sich schon durch die Betitelung des Gebetsaufrufs "Geschrei des Hodza" bemerkbar !
    Und ausserdem bezweifel ich daß du jemals in einem islamischen Land warst um dieses auch objektiv beurteilen zu können !

  9. #89

    Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    47
    Wir Muslime brauchen keine Minarette, das ist alles Propaganda, Angstmacherei und Verblödung.
    Kein Muslim ist dafür aufgestanden, die Leute die für uns "arbeiten" sind nicht von uns.

    Ausserdem der Islam erlaubt nicht zum Beispiel Radio laut zu hören, wenn sich der Nachbar gestört fühlt, und schon gar nicht wenn sich die nicht-Muslime gestört fühlen dort wo sie die Mehrheit darstellen. Musik nicht laut hören, diese Gesetze (und viele andere) hat der Westen aus dem Islam entnommen.

    Dafür gibt es ensprechende Versen aus dem Gesetzbuch der Muslime, die ich euch einmal Zeigen werde.

  10. #90

    Registriert seit
    04.07.2009
    Beiträge
    2.452

    Daumen runter

    Zitat Zitat von Ludjak Beitrag anzeigen
    Deine Paranoia macht sich schon durch die Betitelung des Gebetsaufrufs "Geschrei des Hodza" bemerkbar !
    Und ausserdem bezweifel ich daß du jemals in einem islamischen Land warst um dieses auch objektiv beurteilen zu können !
    Doch in der FBiH.



Ähnliche Themen

  1. Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 05.01.2012, 22:28
  2. Nächste Abstimmung in der Schweiz
    Von Styria im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.06.2010, 19:13
  3. Antworten: 245
    Letzter Beitrag: 06.02.2010, 22:16
  4. Bald Anti Minarett Initiative in Deutschland?
    Von Kelebek im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 157
    Letzter Beitrag: 02.12.2009, 16:32
  5. Anti-Minarett-Initiative
    Von graue eminenz im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 11.10.2009, 14:35