BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Wie steht ihr bei der ganzen Sache???

Teilnehmer
33. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Der Krieg muss mit allen möglichen dipl. Mitteln verhindert, und Araber zur Vernunft gebracht werden

    12 36,36%
  • Wenn die Araber den Krieg mit Israel wollen, sollen sie ihn haben, werden wieder den kürzeren ziehen

    9 27,27%
  • Der Krieg ist Notwendig. Israel muss von der Karte verschwinden. Da ist kein Platz für Frieden!

    4 12,12%
  • Ist mir so was von egal, was die da unten machen und wie es ausgeht.

    8 24,24%
Seite 2 von 21 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 204

Ägypten/Israel neuer Konflikt im nahen Osten?

Erstellt von Zurich, 10.09.2011, 14:14 Uhr · 203 Antworten · 11.898 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    ???

    Hab ich das richtig verstanden. Du hälst Araber für ein Volk und Ägypter und Araber sind zwei unterschiedliche Völker???
    Araber sind ursprünglich aramäische Nomadenstämme im Norden umd Zentrum der arabischen Halbinsel , dann werden (noch früh in der Antike) alle in Arabien lebenden Stämme so bezeichnet.
    Ein Nachschlagen zu dem Begriff "Araber" und ein Blick in die Geschichte Ägyptens klären die Frage.
    In der Antike gab es lange ein von Pharaonen beherrschtes ägyptisches Reich. Zeitweise wurde es von anderen Völkren erobert/beherrscht. Zuerst taten dies die Hyksos (aus Vorderasien, aber keine Araber). Eine kurze Zeit errangen Nubier/Kuschiten die Vorherrschaft (diese Völker lebten im Südteil des ägyptischen Reiches). Später gehörte Ägyten zum Perserreich. Alexander der Große eroberte das Perserreich einschließlich Ägypten. Nach seinem Tod entstand dort das Ptolemäerreich (der Diadoche Ptolemaios begründetete eine Herrscherfamilie). Danach wurde Ägypten römische Provinz (30- v. Chr. nach dem Tod Kleopatras). Bei der Aufteilung des römischen Reiches fiel Ägypten an das oströmische Reich (Byzanz).
    Islamische Araber führten bei ihrer Expanision gegen dieses Krieg. Der Feldherr Amr ibn al-As eroberte im Auftrag des zweiten Kalifen Umar ibn al-Chattab von 639 - 642 n. Chr. Ägypten. So kamen Araber nach Ägypten und vermischten sich auch mit der dortigen Bevölkerung.

  2. #12
    PašAga
    So wie ich das überflogen habe, wurde wegen den toten ägyptischen Polizisten protestiert und nicht wegen einem Friedensvertrag.

  3. #13

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    ägypter (kopten) sind sogut wie ausgestorben und gibts net mehr
    5 bis 8 Millionen (zwischen 6 und 10 % der Gesamtbevölkerung).

    Ist nicht wenig und die wollen keinen Krieg,nur die araber.

  4. #14
    Yunan
    Zurich, du bist so ein dämlicher Hetzer.

  5. #15
    Avatar von IbishKajtazi

    Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    3.420
    In einem Krieg würde Israel die Sinai erobern und alle Araber aus den palestinensisch bewohnten Gebiete nach Ägypten deportieren. Mal abgesehen davon, dass Ägypten so einen Krieg nicht wagen wird, würde Israel die ägyptischen Streitkräfte wieder innerhalb von Wochen plattmachen.

  6. #16
    Avatar von Duušer

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    4.820
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    ägypter (kopten) sind sogut wie ausgestorben und gibts net mehr
    6-11 Millionen klingt für mich nicht nach ausgestorben.

  7. #17
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.768
    Zitat Zitat von Duušer Beitrag anzeigen
    6-11 Millionen klingt für mich nicht nach ausgestorben.
    dachte wären um die 2-3 millionen....wenn man das zu den übrigen 78 millionen einwohner sieht ist das echt sehr wenig und eine frage der zeit bis die auch von der bildfläche (leider) verschwinden werden

  8. #18
    Avatar von Duušer

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    4.820
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    dachte wären um die 2-3 millionen....wenn man das zu den übrigen 78 millionen einwohner sieht ist das echt sehr wenig und eine frage der zeit bis die auch von der bildfläche (leider) verschwinden werden
    Hier in Westdeutschland gibt es auch 15-20% Moslems... kommt auch nicht gerade wenig vor Kopten kriegen viele Kinder, nebenbei bemerkt

  9. #19
    Yunan
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    dachte wären um die 2-3 millionen....wenn man das zu den übrigen 78 millionen einwohner sieht ist das echt sehr wenig und eine frage der zeit bis die auch von der bildfläche (leider) verschwinden werden
    Es sind 8-12 mio. Kopten, die es in Ägypten gibt und die sind genauso Araber wie die Muslime oder die Nomaden. Antike Ägypter, Nubier also, gibt es seit langem nicht mehr. Sie wurden schon vor mehr als einem 1500 Jahren assimiliert.

  10. #20

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    kann es sein, dass bestimmte kreuzritter unter uns einen krieg sehnlichst herbeiwünschen?

Seite 2 von 21 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Konvertierungen im Nahen Osten zum Christentum
    Von Rockabilly im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.05.2012, 13:03
  2. Wie geht es weiter im Nahen Osten.
    Von Perun im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.02.2011, 22:51
  3. Israel und USA wollen Eskallation im Nahen Osten
    Von ivan2805 im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 20.07.2010, 13:03
  4. Sammelthread Israel - Libanon - Jordanien - Ägypten Konflikt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 576
    Letzter Beitrag: 15.04.2007, 20:46