BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Ägypten: Soldaten und Demonstranten zusammen auf der Strasse!

Erstellt von DZEKO, 29.01.2011, 01:10 Uhr · 21 Antworten · 1.167 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.034
    Jetzt werden die Menschen von der Polizei einfach mit den Wagen überfahren.

    VIDEO / Scene užasa iz Egipta: Policija autima gazi demonstrante!

    Video: 24sata.info - VIDEO / Scene u

  2. #12
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.175

  3. #13
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Die Soldaten die angeordnet wurden um die Demos auf zu Lösen haben sich gegen die Regierung gewendet, sie marschierten zusammen mit den Demostranten.
    Geil!

  4. #14

    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    78
    Die Menschen in Ägypten wollen einen Diktator loswerden, universelle Freiheiten gewinnen und das Land aus den Klauen des US-amerikanischen militärisch-industriellen Komplexes befreien. Der Mann, der nun positioniert wird um eine neue Regierung zu bilden, arbeitet jedoch für exakt jene Globalisten und NGOs, denen Hosni Mubarak 30 Jahre lang treu gedient hat.

    Unter dem gegenwärtigen Regime ist Ägypten ein Vasallenstaat der Neuen Weltordnung. Unter Mubarak erhält das Land jedes Jahr rund 2 Milliarden US-Dollar an Hilfsgeldern von den Vereinigten Staaten, nur Israel erhält mehr. Ägypten zahlt 1.1 Millionen Dollar pro Jahr an die Podesta Group, eine Organisation die eng verbunden ist mit der Obama-Administration. US-Vizeprsident Joe Biden machten sich vor kurzem lächerlich mit seiner Beteuerung, dass Mubaraks ununterbrochene Herrschaft keine Diktatur darstelle und jener ein Verbündeter des Westens sei.

    “Ägypten verwendet seine Milliarden an US-Militärhilfe um Dissidenten, Politiker der Oppposition und Journalisten festzunehmen, zu verprügeln und zu foltern; viele sind während ihrer Haft verstorben,”
    schreibt Mark Zepezauer.
    “Tausende politische Gefangene und Demonstranten werden festgehalten in überfüllten, von Krankheitserregern verseuchten Gefängnissen, ohne Anklagen oder Gerichtsverfahren. Einschränkungen der Presse, darunter die Schließung von Zeitungen, sind weitverbreitet.”

    Wir sehen eine Volksbewegung der verarmten jungen Ägypter; dies heißt jedoch nicht dass die Revolution nicht gestohlen werden kann von denselben Globalisten, die die Fäden von Mubarak gezogen haben. Der militärisch-industrielle Komplex weiß seit rund drei Jahren dass Ägypten ein Regimewechsel bevorsteht und man will auf keinen Fall akzeptieren, dass unabhängige Kräfte nach Mubarak Kontrolle gewinnen. Deshalb bildete die US-Botschaft frühzeitig Rebellenführer aus, um oppositionelle Gruppen zu infiltrieren, wie der London Telegraph heute enthüllt.
    Der neue Frontmann ist der ehemalige ranghohe UN-Funktionär und Mubarak-Gegner Mohamed ElBaradei, der kürzlich nach Kairo zurückkehrte um die Protestbewegung anzuführen. ElBaradei ist Mitglied des Vorstands der Kuratoren der International Crisis Group, die heute eine Pressemitteilung veröffentlichte in der gegen die Entscheidung der ägyptischen Behörden protestiert wird, ElBaradei unter Hausarrest zu stellen. Die International Crisis Group ist eine undurchsichtige NGO (non-governmental organization) mit einem jährlichen Budget vonüber 15 Millionen Dollar welches zur Verfügung gestellt wird von Carnegie, der Ford Foundation, der Bill & Melinda Gates Foundation sowie George Soros’ Open Society Institute. Soros höchstpersönlich ist Mitglied des Executive Committee von ICG. In anderen Worten: Es handelt sich um ein großes politisches Lenkungsgremium der globalen Elite.
    Mubarak scheint es nun auch zu dämmern dass er so langsam ausgedient hat; er merkte kürzlich während einer nationalen Ansprache an, dass die Demonstrationen “Teil eines größeren Plans” seien um die “Legitimität” des politischen Systems zu untergraben. Noch ironischer ist dass der einflussreiche Globalist Zbigniew Brzezinski, der ebenfalls im Vorstand der International Crisis Group sitzt, vergangenes Jahr warnte dass die internationale Hierarchie bedroht wäre durch ein “globales Erwachen” das von jungen Radikalen in
    der dritten Welt angeführt wird. Wenn die Ägypter Mubarak loswerden und ihn mit ElBaradei ersetzen, haben sie letztendlich nichts erreicht.


  5. #15
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.521
    Links wie infowars, prisonplanet, truthnews, alles Seiten des bekloppten Verschwörungsheinis Alex Jones ... der Müll ist es nicht wert durchgesehen zu werden, und von Ivan war auch nichts anderes zu erwarten

  6. #16

    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    78
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Links wie infowars, prisonplanet, truthnews, alles Seiten des bekloppten Verschwörungsheinis Alex Jones ... der Müll ist es nicht wert durchgesehen zu werden, und von Ivan war auch nichts anderes zu erwarten

    Was ist an Alex Jones auszusetzen??

    Der liefert Fakten und labert nicht einfach irgend ein blödsinn wie es die
    komerziellen Medien tun.

  7. #17

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    In einem Spiegelbericht gestern war eine Mutter eines ehemaligen Gefängnisinsassen zitiert. Der Sohn gab an, von der Regierung freigelassen zu sein, mit der Auflage gegen die Freiheitskämpfer vorzugehen. Er hatte grosse Mengen Geld geschenkt bekommen.
    Eine Regierung, welche Kriminelle gegen Frauen und Kinder mobilisiert wurde von der EU, Israel und den USA 30 ahre lang finanziell unterstützt.
    Das gleiche wie bei der Al-Qaida, den Taliban, Saddam und den schlimmsten Massenmördern Afrikas.
    Überall hat der "freie" Westen die Finger im Spiel. Was sagt uns das?
    Wir haben eine Regierung, welche Massenmorde für Öl und Macht gutheisst und unterstützt.

  8. #18
    Avatar von Balkanbruder

    Registriert seit
    03.02.2011
    Beiträge
    7
    Das Problem ist, dass Mubarak es in der Vergangenheit immer geschafft hat, die Leute glauben zu lassen, die einzige Alternative zu ihm seien die Muslim Brüder.

  9. #19
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Marionetten der Juden und Christen... lol was für ein Saudummes Hetzvideo.

    UA wurde das Militär von den USA sehr stark unterstützt - aber halt - sind das nicht die guten?

    Zitat Zitat von veliki turcin Beitrag anzeigen
    Überall hat der "freie" Westen die Finger im Spiel. Was sagt uns das?
    Das die Islamisten dumm sind.

    Den besten Präsidenten haben sie nämlich ermordet.
    http://en.wikipedia.org/wiki/Anwar_El_Sadat

  10. #20

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    Marionetten der Juden und Christen... lol was für ein Saudummes Hetzvideo.

    UA wurde das Militär von den USA sehr stark unterstützt - aber halt - sind das nicht die guten?


    Das die Islamisten dumm sind.

    Den besten Präsidenten haben sie nämlich ermordet.
    Anwar El Sadat - Wikipedia, the free encyclopedia
    tja, und warum bekommen dann die saudi-diktatoren und viele andere in der region die ganze zeit waffen geliefert? warum hofiert die EU z.b. gaddafi? warum waren die amis und eu so zögerlich als es um tunesien und ägypten ging? warum melden die sich erst jetzt zu wort?

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dirne (†34) auf offener Strasse erschossen
    Von tetovë1 im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.06.2012, 18:16
  2. Massaker an Demonstranten
    Von Perun im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.02.2011, 19:33
  3. Die schlechteste Strasse der Welt
    Von Dado-NS im Forum Rakija
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.12.2010, 01:16
  4. Polizei vs Demonstranten
    Von Lance Uppercut im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 09.09.2010, 07:16
  5. Ehrenmord auf offener Strasse in Herne
    Von Popeye im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 28.11.2007, 21:48