BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 52

Al-Qaida tötet russische Diplomaten

Erstellt von 5SterneGeneral, 26.06.2006, 10:09 Uhr · 51 Antworten · 3.067 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von 5SterneGeneral

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    362

    Al-Qaida tötet russische Diplomaten

    Vier im Irak entführte Mitarbeiter der russischen Botschaft sind laut einer Internet-Botschaft von ihren Kidnappern getötet worden. Die Geiselnehmer veröffentlichten auch ein Video der Bluttat im Netz, das die bestialische Tötung zeigt.


    Berlin - "Das Urteil Allahs ist an den vier Diplomaten vollstreckt worden", hieß es in der Erklärung vom Sonntag, die auf einer einschlägigen Webpage auftauchte. Ebenso war dort ein Video der Tötung zu sehen. Die Bilder zeigen die vier am 3. Juni entführten Botschaftsmitarbeiter, die in die Kamera sprechen. Danach ist eine Szene zu sehen, in der ein Vermummter zur Enthauptung einer der Geiseln ansetzt. In einer späteren Sequenz sieht man zwei Leichen ohne Köpfe und eine Blutlache auf dem Boden.

    Die Entführer hatten den vollständischen Abzug Russlands aus Tschetschenien gefordert. In dem nun aufgetauchten Posting nannten sie den Tod der Geiseln wörtlich "Rache für die Folter, das Töten und die Ausbeutung unserer Brüder und Schwestern von den Ungläubigen in der russischen Regierung". Der Mudschahedin-Schura-Rat, ein Bündnis aus sieben Organisationen der irakischen Aufständischen einschließlich al-Qaida im Irak, hatte die Tötung der vier Botschaftsangehörigen bereits vor einer Woche angekündigt.

    Die russische Regierung habe es versäumt, den Forderungen der Islamisten nachzukommen, hieß es. Die russische Regierung versuchte, das Leben der Männer mittels Verhandlungen zu retten. Die vier Russen, allesamt Mitarbeiter der russischen Botschaft in Bagdad, waren am 3. Juni in Bagdad verschleppt worden, ein fünfter Botschaftsangehöriger wurde bei dem Überfall auf ihr gemeinsames Transportfahrzeug getötet.



    Ein Ausschnitt aus dem Qaida-Video: "Das Urteil Allahs ist an den vier Diplomaten vollstreckt worden".


    Unserer Mohammedaner werden sich insgeheim über diese Nachricht freuen.

  2. #2
    Avatar von Denny

    Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    1.558

    Re: Al-Qaida tötet russische Diplomaten

    Zitat Zitat von 5SterneGeneral
    Vier im Irak entführte Mitarbeiter der russischen Botschaft sind laut einer Internet-Botschaft von ihren Kidnappern getötet worden. Die Geiselnehmer veröffentlichten auch ein Video der Bluttat im Netz, das die bestialische Tötung zeigt.


    Berlin - "Das Urteil Allahs ist an den vier Diplomaten vollstreckt worden", hieß es in der Erklärung vom Sonntag, die auf einer einschlägigen Webpage auftauchte. Ebenso war dort ein Video der Tötung zu sehen. Die Bilder zeigen die vier am 3. Juni entführten Botschaftsmitarbeiter, die in die Kamera sprechen. Danach ist eine Szene zu sehen, in der ein Vermummter zur Enthauptung einer der Geiseln ansetzt. In einer späteren Sequenz sieht man zwei Leichen ohne Köpfe und eine Blutlache auf dem Boden.

    Die Entführer hatten den vollständischen Abzug Russlands aus Tschetschenien gefordert. In dem nun aufgetauchten Posting nannten sie den Tod der Geiseln wörtlich "Rache für die Folter, das Töten und die Ausbeutung unserer Brüder und Schwestern von den Ungläubigen in der russischen Regierung". Der Mudschahedin-Schura-Rat, ein Bündnis aus sieben Organisationen der irakischen Aufständischen einschließlich al-Qaida im Irak, hatte die Tötung der vier Botschaftsangehörigen bereits vor einer Woche angekündigt.

    Die russische Regierung habe es versäumt, den Forderungen der Islamisten nachzukommen, hieß es. Die russische Regierung versuchte, das Leben der Männer mittels Verhandlungen zu retten. Die vier Russen, allesamt Mitarbeiter der russischen Botschaft in Bagdad, waren am 3. Juni in Bagdad verschleppt worden, ein fünfter Botschaftsangehöriger wurde bei dem Überfall auf ihr gemeinsames Transportfahrzeug getötet.



    Ein Ausschnitt aus dem Qaida-Video: "Das Urteil Allahs ist an den vier Diplomaten vollstreckt worden".


    Unserer Mohammedaner werden sich insgeheim über diese Nachricht freuen.
    Schande den Muslimischen Glauben in solchem Wasser zu baden ja überhaup vom Glaube zu reden wenn man einen Mord begeht ist schon eine schande. Das ist kein Krig das ist Mord!!! Got möge gnädig sein deren die ihr leben auf solch art und weise verloren haben.

  3. #3
    Avatar von Kozanitis

    Registriert seit
    26.05.2006
    Beiträge
    148

    Re: Al-Qaida tötet russische Diplomaten

    Zitat Zitat von Denny
    Zitat Zitat von 5SterneGeneral
    Vier im Irak entführte Mitarbeiter der russischen Botschaft sind laut einer Internet-Botschaft von ihren Kidnappern getötet worden. Die Geiselnehmer veröffentlichten auch ein Video der Bluttat im Netz, das die bestialische Tötung zeigt.


    Berlin - "Das Urteil Allahs ist an den vier Diplomaten vollstreckt worden", hieß es in der Erklärung vom Sonntag, die auf einer einschlägigen Webpage auftauchte. Ebenso war dort ein Video der Tötung zu sehen. Die Bilder zeigen die vier am 3. Juni entführten Botschaftsmitarbeiter, die in die Kamera sprechen. Danach ist eine Szene zu sehen, in der ein Vermummter zur Enthauptung einer der Geiseln ansetzt. In einer späteren Sequenz sieht man zwei Leichen ohne Köpfe und eine Blutlache auf dem Boden.

    Die Entführer hatten den vollständischen Abzug Russlands aus Tschetschenien gefordert. In dem nun aufgetauchten Posting nannten sie den Tod der Geiseln wörtlich "Rache für die Folter, das Töten und die Ausbeutung unserer Brüder und Schwestern von den Ungläubigen in der russischen Regierung". Der Mudschahedin-Schura-Rat, ein Bündnis aus sieben Organisationen der irakischen Aufständischen einschließlich al-Qaida im Irak, hatte die Tötung der vier Botschaftsangehörigen bereits vor einer Woche angekündigt.

    Die russische Regierung habe es versäumt, den Forderungen der Islamisten nachzukommen, hieß es. Die russische Regierung versuchte, das Leben der Männer mittels Verhandlungen zu retten. Die vier Russen, allesamt Mitarbeiter der russischen Botschaft in Bagdad, waren am 3. Juni in Bagdad verschleppt worden, ein fünfter Botschaftsangehöriger wurde bei dem Überfall auf ihr gemeinsames Transportfahrzeug getötet.



    Ein Ausschnitt aus dem Qaida-Video: "Das Urteil Allahs ist an den vier Diplomaten vollstreckt worden".


    Unserer Mohammedaner werden sich insgeheim über diese Nachricht freuen.
    Schande den Muslimischen Glauben in solchem Wasser zu baden ja überhaup vom Glaube zu reden wenn man einen Mord begeht ist schon eine schande. Das ist kein Krig das ist Mord!!! Got möge gnädig sein deren die ihr leben auf solch art und weise verloren haben.

    da gebe ich dir vollkommen recht!!
    das is schon annormal was manche leute im schatten ihres glaubens alles vollstrecken!!
    wie kann man menschen einfach so töten?? behinderte hurensöhne das sind diese leute!!!

  4. #4

    Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    100
    Russische Nachrichtenagentur hat diese Nachricht noch nicht bestätigt.
    Laut M.Kaminin, den Sprecher von Außenministerium Rußlands, prüft z.Z. die russische Botschaft in Irak und russische Innenministerium diese Informationen.

    http://news.ntv.ru/89457/ (leider auf Russisch)

    Also abwarten...

  5. #5
    Gast829627
    [video width=400 height=350:70008b2937]http://www.ogrish.com/archives/2006/june/ogrish-dot-com-russian_diplomats_executed.wmv[/video:70008b2937]

  6. #6
    Avatar von 5SterneGeneral

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    362
    Die feige Hurensöhne

  7. #7
    Avatar von Denny

    Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    1.558
    *Edit Mitsurugic. Bitte keine Videos zitieren!


    solche Schweine solche verdamten Tire verdamt sollen sie sein!!!!!
    Möge Got sie für dise taten 10 mal herter bestrafen und sie dazu verdamen auch solche höllen qualen durchzu stehen. Verdamte Terroristen alles Hurensöhne nichts weiteres. Und so was geschiht im 21 Jh.

  8. #8

    Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    3.160
    Am besten man hält sich aus muslimischen Ländern raus.

  9. #9

    Registriert seit
    23.11.2004
    Beiträge
    621
    Zitat Zitat von Denny
    Zitat Zitat von Legija
    *Edit Mitsurugic. Bitte keine Videos zitieren!

    solche Schweine solche verdamten Tire verdamt sollen sie sein!!!!!
    Möge Got sie für dise taten 10 mal herter bestrafen und sie dazu verdamen auch solche höllen qualen durchzu stehen. Verdamte Terroristen alles Hurensöhne nichts weiteres. Und so was geschiht im 21 Jh.
    Schade, dass sich Russland nicht aus Tschetschenien zurückgezogen hat, dann hätten nicht nur diese Männer überlebt, sondern viele viele andere in Tschetschenien auch. Wobei es stimmt: Es trifft leider nicht immer die Richtigen, Putin sitzt wohlgenährt und sicher im fernen Moskau und schert sich einen Dreck um die Toten Diplomaten in Irak und die Kriegsverbrechen in Tschetschenien. Er liess 120 seiner eigenen Leute im Theater vergasen und eine Schule stürmen, wobei weit über 330 Geiseln, die Hälfte davon Kinder, den Tod fanden. Menschenleben zählen für Putin sicher nicht mehr als für die, welche dieses schreckliche Video produzierten.

  10. #10

    Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    100
    Putin hat mal gesagt, dass er mit Theroristen nicht verhandelt und ich finde es richtig so!! Sobald man irgendeine Forderung von denen erfüllt, ist man in deren Händen und muss immer wieder irgendwelche Forderungen erfüllen.

    Wenn man Putin vorwirft, in Tschetschenien irgendetwas falsch zu machen, sollte mal darüber nachdenken, was die Tschetschenen mit den unschuldigen Kinder und Lehrer in Beslan gemacht haben. Das ist grausam und unmenschlich und mit solchen Monster sollte man nicht verhandeln...

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Britische Soldaten und “Diplomaten” in Benghazi
    Von mujaga im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.03.2011, 09:12
  2. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 04.12.2010, 11:59
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.12.2009, 09:21
  4. Mazedonien: Brutale Übergriffe auf russische Diplomaten
    Von Makedonec_Skopje im Forum Politik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.11.2006, 15:25
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.10.2004, 09:47