BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 64

Alle gegen Rußland

Erstellt von LaLa, 02.01.2006, 20:51 Uhr · 63 Antworten · 3.177 Aufrufe

  1. #51

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Das steht da auch nicht. -.-
    Cetnici waren genau so antifaschistisch wie Partizani....

  2. #52

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    9.843
    Zitat Zitat von Mr.LaLa
    Das steht da auch nicht. -.-
    Cetnici waren genau so antifaschistisch wie Partizani....
    ja klar

  3. #53

    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    2.357
    Zitat Zitat von Dobojlija
    Zitat Zitat von Mr.LaLa
    Das steht da auch nicht. -.-
    Cetnici waren genau so antifaschistisch wie Partizani....
    ja klar
    Zumindest weniger als die moslemischen Origisation in Mudzahedinistan (Zentral NDH) 8)

  4. #54

    Registriert seit
    09.09.2005
    Beiträge
    1.620
    Zitat Zitat von Srpski-Cedo
    Zitat Zitat von Befehl223
    Es steht folgendes;

    Mutige serbische Partisanen

    Die Okkupanten rächen sich grausam am serbischen Volk. Am 28. Juni (1941)wurden in der jugoslawischen Hauptstadt Belgrad 122 Serben hingerichtet.
    Die Hinrichtungen erschrecken allerdings keineswegs die mutigen Serben, die für die Freiheit ihrer Heimat kämpfen. Die serbischen Cetniks(Partisanen) zerstören Telegraphen- und Telefonleitungen, Eisenbahnlinien, Brücken und Straßen.
    Die faschistischen Streitkräfte sind von den Aktionen der Partisanen sehr alarmiert, denen sie an den unerwartetsten Stellen ausgesetzt sind.
    Ne pricaj gluposti Komunjarska Svinjo--!

    Cetniks sind keine Faschisten glaubt KEINEM BOLSCHEWIKI !8)
    Jetzt les Dir den Text noch mal in Ruhe durch, Du Legastheniker, und dann meld Dich wieder!

    Und was waren die Cetnici sonst, wenn nicht Kollaborateure und NAZI – Sympathisanten? Vielleicht waren sie die ersten
    3 Monate des Krieges gegen die faschistischen Okkupanten, aber danach waren sie Waffenbrüder der Faschisten!

    Und noch etwas, hör auf zu beleidigen, Du Kind!Du hast doch sowieso keine Ahnung von der Materie,also rede keinen Unsinn!

    Schau mal auf das Foto! Cetnici, Ustase und Wehrmacht - schön vereint!



  5. #55

    Registriert seit
    20.10.2005
    Beiträge
    1.031
    naja tataren sind nicht gerade türkei-türken aber ähnlich...tatarski ist wie turkski

    aber tatarisch ist auch irgendwie wie russisch...so ein fuck..wir sind russen und türken...bäääää

  6. #56
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Zitat Zitat von TigerS
    Eine Tatarin kannst das auch lara
    Ach komm! Für unsere Lara ist das doch Kinderkram, gell? 8)

    Nochmal für die die 's nicht wissen:
    Tataren sind die Leute, die entstanden sind, als sich die Mongolen in Zentralasien und Osteuropa mit den Einheimischen vermischten. Die Russland-Tataren waren besonders stark dem türkischen Einfluss ausgesetzt und haben sich sogar auch mit ein paar Türken vermischt. Also Turko-Tataren. Praktisch Türken, die wie Mongolen aussehen.

  7. #57

    Registriert seit
    20.10.2005
    Beiträge
    1.031
    ayy heiro ti si lubaf

    ist das echt ne tatarin? ich denk mal ne mongolin oder? frag mich welche tatarka in tatarstan das drauf hat? aber hübsch ist sie denn wie ihr wisst...sind tatarinnen sehr weiblich und dementsprechend auch sehr zart gebaut...und bekannt für ihre schönheit

    :wink:

    heiro wir stammen von den wolga-bulgaren ab...und haben uns mit den slawen türken gemischt! also sind wir halbe türken und halbe slawen im grunde

    doch heute zählen wir zu den turkvölkern da unsere sprache dem türkischen sehr ähnelt...oder was meinst du heiro :wink:

  8. #58
    Avatar von BalkanSurfer

    Registriert seit
    04.09.2004
    Beiträge
    3.018
    Zitat Zitat von Mr.LaLa
    Russland war eins ein Mächtiges Land! Die Sovjet Union noch mächtiger!
    Jetzt herrscht die Politik der harten Führung! Es geht nicht das Tschetschenen in russische Häsuer eindringen und Kinder verschleppen! Es geht nicht das sie Unabhägnigkeit für Gebiete vordern in denen die Hälfte der Bevölkerung Russen sind!

    Alles was der Westen letztes Jahr und davor unternommen hat sollte zur Destabilisierung Russlands führen. Doch Russland lässt sowas nicht mit sich machen. Wer nicht höhren will muss fühlen. So ist es der Ukraine eregangen so wird es anderen ergehen. Weissrussland und Kazachstan haben ja schon mal den Richtigen Weg eingeschlagen!

    Pozdrav iz Banata
    LaLa
    achso, aber die säuberungsaktionen der russen sind ok wo sie willkürlich leute verschleppen, die nie wiederkommen?
    und wann waren die sowjets ernsthaft mächtig??? als sie mal wieder ihr volk hungern ließen, damit sie atomwaffen bauen?

  9. #59

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    War ja klar das von einem Kapitalsiten nur kapitlaistiches gewäsch kommt.

  10. #60

    Registriert seit
    09.09.2005
    Beiträge
    1.620
    Zitat Zitat von BalkanSurfer
    Zitat Zitat von Mr.LaLa
    Russland war eins ein Mächtiges Land! Die Sovjet Union noch mächtiger!
    Jetzt herrscht die Politik der harten Führung! Es geht nicht das Tschetschenen in russische Häsuer eindringen und Kinder verschleppen! Es geht nicht das sie Unabhägnigkeit für Gebiete vordern in denen die Hälfte der Bevölkerung Russen sind!

    Alles was der Westen letztes Jahr und davor unternommen hat sollte zur Destabilisierung Russlands führen. Doch Russland lässt sowas nicht mit sich machen. Wer nicht höhren will muss fühlen. So ist es der Ukraine eregangen so wird es anderen ergehen. Weissrussland und Kazachstan haben ja schon mal den Richtigen Weg eingeschlagen!

    Pozdrav iz Banata
    LaLa
    achso, aber die säuberungsaktionen der russen sind ok wo sie willkürlich leute verschleppen, die nie wiederkommen?
    und wann waren die sowjets ernsthaft mächtig??? als sie mal wieder ihr volk hungern ließen, damit sie atomwaffen bauen?
    „Säuberungsaktionen“ sind nie zu legitimieren, egal von welcher Seite durchgeführt. Genauso illegitim ist es aber auch Häuser in die Luft zu jagen,Kinder als Geiseln zu nehmen und auf bestialische Art und Weise zu massakrieren!

    Wann waren die Sowjets (ernsthaft) nicht mächtig? Militärisch, wissenschaftlich oder auch sportlich - man kann es eigentlich bis ins unendliche aufzählen! Das Waffenarsenal brauche ich nicht aufzuzählen, aber ich kann folgendes aufzählen, erster Mensch im Weltall, Sputnik, Gagarin, MIR, Lunahod, Lajka, Lev Landau, Bau des ersten Kernkraftwerks, erste gesteuerte Kernfusion, und so weiter…die sportlichen Erfolge...ohne Worte!

    Und wann soll das mit dem verhungern gewesen sein? Das war in den 20er Jahren, als es den Bürgerkrieg (mit sehr hohem ausl. Anteil) und die Dürrekatastrophen gab. So etwas zu verwenden ist mehr als lächerlich und wird gerne von Altnazis und entsprechenden Pendants aus den USA verwendet, um aus dem Kommunismus böses Teufelswerk zu machen!

    Als die Sowjets an die Macht kamen, durften Frauen wählen gehen, Kinder aus der untersten Schicht durften Schulen besuchen, es kam ein Gesetz raus, dass das „Analphabetentum“ beseitigt, jeder Mensch bekam ein Stück Land und durfte es selber bearbeiten – für SICH und nicht für Gutsherren, es gab so gut wie KEINE Arbeitslosigkeit, wahrlich ein Schreckensbild, nicht wahr?! Und vergiss bitte nicht, wer das größte Opfer im 2.WK erbracht hat!

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. An alle Ustasas und Cetniks die gegen BiH sind
    Von Vjecna Vatra im Forum Politik
    Antworten: 135
    Letzter Beitrag: 25.03.2009, 18:56
  2. Für alle die was gegen die RS haben !!!
    Von Hercegovac im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.03.2009, 23:08
  3. Der Kampf der Bevölkerung gegen Alle
    Von FReitag im Forum Politik
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 06.12.2006, 18:01
  4. Im Fadenkreuz - Allein gegen alle
    Von TITO im Forum Balkan im TV
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 17.10.2004, 01:18