BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Amokläufer tötet dutzende von Studenten an US Highschool

Erstellt von Südslawe, 16.04.2007, 23:34 Uhr · 19 Antworten · 1.098 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089

    Amokläufer tötet dutzende von Studenten an US Highschool

    Amokläufer tötet Dutzende von Studenten

    Die Zahl der Toten eines Amoklaufs auf einem Universitätsgelände im US-Staat Virginia ist auf 31 gestiegen. Unter den Toten ist auch der Schütze. Unklar war, ob er von der Polizei getötet wurde oder ob er sich selbst das Leben nahm.
    zurück weiter Bild 1 von 11



    Foto: Virginia Tech

    Tatort: Die Technische Universität in Blacksburg (Virginia).


    Beim bislang blutigsten Amoklauf an einer US-Universität sind am Montag im Bundesstaat Virginia mindestens 22 Menschen getötet worden. Unter den Toten an der Universität Virginia Tech in Blacksburg sei auch der Täter, sagte Polizeichef Wendell Flinchum.
    Ein Bericht des Fernsehsenders Fox News, nach dem es 32 Tote und 28 Verletzte gab, wurde zunächst nicht offiziell bestätigt. Nach Polizeiangaben erschoss der Amokläufer am Morgen (Ortszeit) in einem Studentenwohnheim mindestens einen Menschen und eröffnete zwei Stunden später das Feuer in einem Uni-Institut. US-Präsident George W. Bush zeigte sich schockiert.
    Behörden gehen von einem Einzeltäter aus

    „Im Moment glauben wir, dass es nur ein Schütze war“, sagte Flinchum: „Er ist gestorben.“ Er habe jedoch keine Angaben dazu, ob sich der Täter selber richtete oder von Sicherheitskräften erschossen wurde. Auch sei ungeklärt, ob der Amokläufer ein Student gewesen sei. Klar sei jedoch, dass viele seiner Opfer an der Universität studierten: „Einige von ihnen wurden im Unterrichtsraum erschossen.“ Er nannte keine Einzelheiten der grauenvollen Szenen, sagte aber, dass die Opfer „an einer Reihe von Orten“ im Institut für Ingenieurwissenschaften, der Norris Hall, getötet worden seien.
    Er sei den Campus entlang gegangen und habe plötzlich einen Schuss gehört, berichtete ein Student dem US-Fernsehsender Fox News. Dann habe er Studenten aus Norris Hall laufen sehen: „Man konnte sehen, wie die Studenten etwas aus Norris Hall heraustrugen, was wie menschliche Körper aussah.“ Rettungswagen seien vor Ort gewesen und Richtung Krankenhaus gerast. Die Chefredakteurin der Uni-Zeitung sagte dem Sender CNN, ein Student habe sich beim Sprung aus einem Fenster verletzt: „Die Polizisten versuchten alle zu beruhigen und alles unter Kontrolle zu bringen“. Andere Augenzeugen zeichneten die schrecklichen Momente mit ihren Mobiltelefonen auf, auf denen die Schüsse zu hören sind.
    Sinnlose Tat monumentalen Ausmaßes

    Auf ihrer Internet-Seite rief die Universität ihre rund 28.000 Studenten zunächst auf, hinter verschlossenen Türen auszuharren und sich von den Fenstern fernzuhalten. Später wurden die Studenten und das Personal nach und nach in Sicherheit gegbracht. Alle Kurse an der Universität wurden abgesagt, die Eingänge zum Campus blieben verschlossen. Blacksburg liegt rund 420 Kilometer südwestlich der US-Hauptstadt Washington.
    Weiterführende links



    Bush sei „entsetzt“ über die Ereignisse, erklärte das Weiße Haus. Der Präsident sei in „tiefer Sorge um die Familien der Opfer, die Opfer selbst, die Studenten, Professoren und alle Menschen in Virginia, die von dem schrecklichen Vorfall betroffen sind“, sagte Bush-Sprecherin Dana Perino. Universitätspräsident Charles Steger nannte die Schießerei eine „sinnlose Tat“ und eine Tragödie „von monumentalem Ausmaß“. Alle an der Universität seien schockiert, dass sich etwas Derartiges in Blacksburg ereignet habe.
    Schüsse bereits im vergangenen Jahr

    Bereits im vergangenen Jahr war die Universität Schauplatz von Gewalt. Nach US-Medienberichten hatte sich im August ein flüchtiger Gefängnisinsasse auf dem Campus versteckt. Ein Angestellter eines Sicherheitsdienstes und ein Polizist wurden getötet, bevor der Mann festgenommen werden konnte. Am 2. April und am 13. April war die Universität Opfer von zwei falschen Bombendrohungen. Die Universitätsleitung setzte am Sonntag eine Belohnung von 5000 Dollar auf den oder die Täter aus.
    Die Bluttat von Blacksburg ereignete sich nur wenige Tage vor dem Jahrestag des Schul-Massakers von Columbine im US-Bundesstaat Colorado. Am 20. April 1999 erschossen dort zwei schwarz gekleidete und vermummte Jugendliche zwölf Mitschüler und einen Lehrer und begingen anschließend Selbstmord.
    Chriac kondoliert den Angehörigen: „Entsetzt und konsterniert“


    Schlagworte
    USA Verbrechen Schießerei Amoklauf Opfer George W. Bush




    Der französische Präsident Jacques Chirac hat sich „entsetzt und konsterniert“ über das Blutbad an der amerikanischen Universität des Bundesstaates Virginia geäußert. Chirac hat seinem Kollegen George W. Bush, den Familien der Opfer der Schießerei in Blacksburg und dem amerikanischen Volk sein tiefstes Mitgefühl ausgedrückt sowie seine „totale Solidarität“ auch im Namen aller Franzosen. Das teilte das Präsidialamt am Montagabend in Paris mit.

  2. #2

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Würde mich wirklich interessieren was solche Irren zum Austicken bringt.

  3. #3
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Würde mich wirklich interessieren was solche Irren zum Austicken bringt.
    Keinen Erfolg in der Schulzeit gehabt, in der Schule gehänselt, Wut auf Lehrer, all das sind die Motive dazu, die diese kranken Hirne haben.

  4. #4

    Registriert seit
    10.06.2006
    Beiträge
    1.894
    Wann lernen die Amerikaner endlich, den Schusswaffenhandel zu begrenzen.
    Bushs Meinung dazu:
    "Der Präsident glaubt, dass Menschen ein Recht haben, Waffen zu tragen, aber dass alle Gesetze befolgt werden müssen."

    Pff, als wenn alle Menschen die Gesetze befolgen würden, es reich nur einer aus, wie der Amok-Heini da und schon gibts ein Blutbad. Eigentlich sollte man Menschen nicht so schnell beurteilen, aber Bush ist echt ein Vollidiot.

  5. #5

    Registriert seit
    26.06.2005
    Beiträge
    3.433
    Schlimme sache sowas
    in deu hatten wir das mal auch vor paar jahren
    so dass dieser fuck überall passieren kann

    es braucht nur einen Irren

  6. #6
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Zitat Zitat von Sandzo Beitrag anzeigen
    Schlimme sache sowas
    in deu hatten wir das mal auch vor paar jahren
    so dass dieser fuck überall passieren kann

    es braucht nur einen Irren
    War doch gerade im Winter wieder einer, dieser Bastian B., hat aber zum Glück niemanden getötet.

  7. #7
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Nach Ermittlungen war es ein Südkoreaner der um sich geschossen hat....

  8. #8

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Würde mich wirklich interessieren was solche Irren zum Austicken bringt.
    Reicht schon im Ami Land zu leben!!

  9. #9
    Gast829627
    Zitat Zitat von Slo_Power Beitrag anzeigen
    Keinen Erfolg in der Schulzeit gehabt, in der Schule gehänselt, Wut auf Lehrer, all das sind die Motive dazu, die diese kranken Hirne haben.


    dann ist es bei dir nur ne frage der zeit!!

  10. #10
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    dann ist es bei dir nur ne frage der zeit!!
    Legija, bei mir sind diese Faktoren eher andersrum.

    Ausserdem bist du hier der krankeste im Kopf vom ganzen Forum.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Algerien - Dutzende Verletzte bei Demonstration
    Von DZEKO im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.01.2011, 18:26
  2. USA: Amokläufer schiesst um sich (Video)
    Von Zurich im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.12.2010, 18:05
  3. Amokläufer rief „Allah ist groß“
    Von Cobra im Forum Politik
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 08.11.2009, 13:22
  4. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 11.04.2009, 00:45
  5. Dutzende Jugendliche bedrängen Polizisten
    Von albaner im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 21.11.2006, 13:37