BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 31 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 306

Anti Putin Thread

Erstellt von hrhrhrvat, 21.08.2014, 15:16 Uhr · 305 Antworten · 16.294 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Mermaid

    Registriert seit
    19.12.2013
    Beiträge
    493
    Jetzt hat es die Bildpropaganda auch ins Balkanforum geschafft.

  2. #62

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Mermaid Beitrag anzeigen
    Jetzt hat es die Bildpropaganda auch ins Balkanforum geschafft.
    So lang es die eigene Propaganda ist, ist es ok ne?

  3. #63
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.111
    Zitat Zitat von blacksea Beitrag anzeigen
    Untersuchungskommission Georgien hat den Krieg begonnen

    Wer trägt die Schuld am Georgien-Krieg vom August 2008? Eine Kommission der EU kommt nach F.A.Z.-Informationen zu dem Ergebnis: Tiflis hat begonnen, Moskau hat provoziert.
    Saakaschwili hatte behauptet, seine Streitkräfte hätten auf eine russische Invasion reagiert.


    Während des Fünf-Tage-Kriegs zwischen Russland und Georgien brachen in der EU Gräben zwischen Ost und West auf.
    Für Polen, Balten und Tschechen war es keine Frage, wer die Schuld an der Eskalation des Konflikts trug, der zuvor 15 Jahre als „eingefroren“ galt.
    Sie sahen sich durch den Einmarsch Russlands in sein kleines Nachbarland in ihren schlimmsten Befürchtungen über Moskaus wiedererwachten Imperialismus bestätigt und forderten – unterstützt von London – eine harte Reaktion,
    bis hin zu Sanktionen. Bei den meisten alten EU-Mitgliedern im Westen dagegen herrschte eine andere Stimmung. Der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier machte sich zu deren Sprecher:
    Der Westen dürfe Russland gerade in dieser Konfliktsituation nicht isolieren, mahnte er und forderte, „Schluss mit der Scharfmacherei“ zu machen.
    Steinmeier sprach von einem „unverantwortlichen“ Vorgehen der georgischen Führung und einer „Überreaktion“ Russlands.

    Die Recherchen der von der EU im Dezember 2008 auf deutschen Vorschlag eingesetzten „Unabhängigen Untersuchungskommission zum Konflikt in Georgien“ scheinen diese Sicht zu bekräftigen.
    In dem Bericht der Kommission, der von ihrer Leiterin, der im Kaukasus und Russland sehr erfahrenen Schweizer Diplomatin Heidi Tagliavini, an diesem Mittwoch in Brüssel vorgestellt werden soll,
    heißt es nach Informationen der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, dass der Krieg in der Nacht vom 7. auf den 8. August von Georgien begonnen wurde.


    Untersuchungskommission: Georgien hat den Krieg begonnen - Ausland - FAZ


    okö

  4. #64
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.269
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    So lang es die eigene Propaganda ist, ist es ok ne?
    Hübsches Profilbild, Hrvat. Dafür, dass dieses von einem Bildleser kommt... Alle Achtung! Hast in der Zwischenzeit große Fortschritte gemacht. Weiter so mein Junge!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Krosovar Beitrag anzeigen
    Untersuchungskommission Georgien hat den Krieg begonnen

    Wer trägt die Schuld am Georgien-Krieg vom August 2008? Eine Kommission der EU kommt nach F.A.Z.-Informationen zu dem Ergebnis: Tiflis hat begonnen, Moskau hat provoziert.
    Saakaschwili hatte behauptet, seine Streitkräfte hätten auf eine russische Invasion reagiert.


    Während des Fünf-Tage-Kriegs zwischen Russland und Georgien brachen in der EU Gräben zwischen Ost und West auf.
    Für Polen, Balten und Tschechen war es keine Frage, wer die Schuld an der Eskalation des Konflikts trug, der zuvor 15 Jahre als „eingefroren“ galt.
    Sie sahen sich durch den Einmarsch Russlands in sein kleines Nachbarland in ihren schlimmsten Befürchtungen über Moskaus wiedererwachten Imperialismus bestätigt und forderten – unterstützt von London – eine harte Reaktion,
    bis hin zu Sanktionen. Bei den meisten alten EU-Mitgliedern im Westen dagegen herrschte eine andere Stimmung. Der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier machte sich zu deren Sprecher:
    Der Westen dürfe Russland gerade in dieser Konfliktsituation nicht isolieren, mahnte er und forderte, „Schluss mit der Scharfmacherei“ zu machen.
    Steinmeier sprach von einem „unverantwortlichen“ Vorgehen der georgischen Führung und einer „Überreaktion“ Russlands.

    Die Recherchen der von der EU im Dezember 2008 auf deutschen Vorschlag eingesetzten „Unabhängigen Untersuchungskommission zum Konflikt in Georgien“ scheinen diese Sicht zu bekräftigen.
    In dem Bericht der Kommission, der von ihrer Leiterin, der im Kaukasus und Russland sehr erfahrenen Schweizer Diplomatin Heidi Tagliavini, an diesem Mittwoch in Brüssel vorgestellt werden soll,
    heißt es nach Informationen der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, dass der Krieg in der Nacht vom 7. auf den 8. August von Georgien begonnen wurde.


    Untersuchungskommission: Georgien hat den Krieg begonnen - Ausland - FAZ


    okö
    Das schreibt die FAZ? Wen wundert es?


  5. #65

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Georgien hat den Krieg begonnen ihr leckt den Putin echt sauber bis zum geht nicht mehr. Euch ist nix zu peinlich. Das hat irgendwo auch wieder Respekt verdient.

  6. #66
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.911
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Georgien hat den Krieg begonnen ihr leckt den Putin echt sauber bis zum geht nicht mehr. Euch ist nix zu peinlich. Das hat irgendwo auch wieder Respekt verdient.
    Haben sie ja auch. Die Eu und OSZE sind der selben Meinung. Naja was der Bandera Boy meint wird schon richtig sein.

    EU-Bericht: Georgien begann Kaukasuskrieg

    Georgien hat vor 13 Monaten den Kaukasus-Krieg gegen Russland begonnen. Der heute vorgelegte Bericht einer internationalen Untersuchungskommission widerspricht damit der offiziellen Version Georgiens. Heidi Tagliavini, Leiterin der Kommission kritisiert aber auch das "unverhältnismäßige" Vorgehen Russlands gegen Georgien.

    EU-Bericht: Georgien begann Kaukasuskrieg | EurActiv.de
    Informiere dich mal selber statt auf deine " rekla kazala " quellen zu hören.

    Phöse Phöse Russen. Für alles schuld.

  7. #67

  8. #68

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Lel. Die Russen haben Georgien besetzt ihr Saubermänner. Und hat Russland Georgien angegriffen oder umgekehrt?

  9. #69
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.111
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Lel. Die Russen haben Georgien besetzt ihr Saubermänner. Und hat Russland Georgien angegriffen oder umgekehrt?
    Lol

  10. #70
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Nein verdammt.
    Faschist ist kein Synonym fuer "Feind der USA".

    Er ist ein Politiker auf dem Niveau und mit den geistigen Faehigkeiten Schroeders, sowie der Zar gewisser Lobbys, von denen einige ziemlich mafioes rueberkommen und zeigt eindeutig expansionistische Tendenzen und Zielsetzungen, wobei er aber sehr viel cleverer, subtiler (und erfolgreicher) vorgeht, als die USA (die einfach "haben wollen" und nicht bereit sind mit anderen zu teilen).
    Ich wage zu bezweifeln, dass er allein fuer die Politik seiner Landes verantwortlich ist. Dafuer kommt er einfach nicht ausreichend clever und weitsichtig genug rueber...



    Das ist halt das Problem mit den modernen Massenmedien. Da kannst du Hugo Chavez und Putin gleichermaßen als Faschisten (oder als Terroristen, Kommunisten, Islamisten, x was) darstellen, und 90% der Medienkonsumenten fressen das. Dies, weil man entweder zu faul oder zu dumm ist zum Differenzieren. Mir musst du nicht erklären wollen was Faschismus heißt, weil ich habe das alles vor dir gelernt.

    Was heißt "expansionistische Tendenzen"? Habe in der Geschichte noch nie eine Großmacht gesehen, die nicht expansionistisch gehandelt hätte. Betreffend der Lobbies, wenn wir ehrlich sind ändert es ja nicht wirklich viel wenn wie in den USA zwei Parteien als Vertreter der selben Lobbies ständig an der Macht sind, oder nur eine Person als Vertreterin der selben Lobbies, wie halt in Russland.


    Heraclius

Seite 7 von 31 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der Putin Thread
    Von Mastakilla im Forum Rakija
    Antworten: 130
    Letzter Beitrag: 08.12.2017, 15:19
  2. Anti EU Thread!
    Von DZEKO im Forum Politik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 16.12.2015, 18:06
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.12.2011, 16:18
  4. Der Anti-Gaytrain Thread xDD
    Von Bushido im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 14.01.2011, 04:04
  5. Official Anti-Komplexis-Thread
    Von allesineinem im Forum Rakija
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.08.2010, 11:22