BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Armee von Neonazis unterwandert

Erstellt von albaner, 07.07.2006, 23:03 Uhr · 15 Antworten · 749 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von albaner

    Registriert seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.862

    Armee von Neonazis unterwandert

    Armee von Neonazis unterwandert
    Erleichterte Rekrutierungsregeln werden ausgenützt - Nazi-Graffitis in Bagdad

    Washington - Anhänger von rassistischen und nationalsozialistischen Splittergruppen in den USA nutzen nach Angaben einer Bürgerrechtsgruppe erleichterte Rekrutierungsbestimmungen aus, um in wachsender Zahl in die US-Armee einzutreten. Extremisten würden den Armeedienst systematisch nutzen, um dort "die weltbeste Ausbildung in Kampftaktik und im Umgang mit Waffen und Sprengstoffen zu erhalten", teilte das "Southern Poverty Law Center" am Freitag in Washington mit.

    Die Infiltrierung der Armee sei eine "erhebliche Bedrohung der Sicherheit". Erleichtert werde die Aufnahme von Neonazis und Rassisten durch die niedrigeren Anforderungen, mit denen die US-Armee angesichts des Irak-Kriegs um Rekruten wirbt.

    "Alle Bereiche der Armee"

    Die Gruppe zitierte einen Ermittler des US-Verteidigungsministers, wonach in der irakischen Hauptstadt Bagdad Graffiti der US-Rassistengruppe "Aryan Nation" ("Arische Nation") gefunden worden seien. Dem Ermittler zufolge reicht extremistisches Gedankengut "in alle Bereiche der Armee". Der Ermittler warf Rekrutierern vor, "wissentlich Neonazis und Rassisten anzuwerben". Zudem habe es Fälle gegeben, in denen die betreffenden Personen nicht aus dem Militär entfernt worden seien, obwohl sie als Extremisten identifiziert worden seien.

    Pentagon-Sprecher Bryan Whitman räumte ein, dass innerhalb der Armee einschlägige extremistische Graffiti aufgetaucht seien. Es sei in diesem Fall aber eindeutig die Verantwortung der örtlichen Kommandanten, aus solchen Vorfällen die Konsequenzen zu ziehen.

    derstandart.at

  2. #2

    Registriert seit
    27.06.2006
    Beiträge
    695
    say no to rascism

  3. #3

    Registriert seit
    09.07.2006
    Beiträge
    508
    Erleichtert werde die Aufnahme von Neonazis und Rassisten durch die niedrigeren Anforderungen, mit denen die US-Armee angesichts des Irak-Kriegs um Rekruten wirbt.


    Viele Armeeangehörige in den USA haben nur durchschnittliche Bildung...
    Klar brauchts auch Lieutnants,Majors etc.
    aber der Grossteil ist Kanonenfutter...Latinos und Blackys werden ja am College angeworben fürs Militär...

    Wen wunderts das Patrioten,Rassisten Spass am Militärdienst haben?
    Ist ja überall so !

  4. #4
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Na ja, Nazis = 90% ungebildeter, weißer Abschaum.

    US Army = einzige Berufsperspektive für viele arme, ungebildete Leute

    Klar, daß die dort landen.

    Aber ob die bei den vielen Schwarzen dort viel Spaß haben werden?

  5. #5

    Registriert seit
    09.07.2006
    Beiträge
    989
    Zitat Zitat von Schiptar
    Na ja, Nazis = 90% ungebildeter, weißer Abschaum.

    US Army = einzige Berufsperspektive für viele arme, ungebildete Leute

    Klar, daß die dort landen.

    Aber ob die bei den vielen Schwarzen dort viel Spaß haben werden?
    die werden doch dort minderbemittelt und "cookie" gennant

  6. #6

    Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    3.160
    Die Bundeswehr ist auch voll mit dem Gesocks.

    Bloß hier sind die Nazis nicht unbedingt Hinterwäldler wie in den USA.

  7. #7

    Registriert seit
    09.07.2006
    Beiträge
    989
    stimmt es das die anzahl neonazis, prozentual in russland am höchsten ist 8O ?

  8. #8
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von RSK-Lika
    stimmt es das die anzahl neonazis, prozentual in russland am höchsten ist 8O ?
    Prozentual? Hm. Weiß nich, aber in absoluten Zahlen gesehen ist die Naziszene dort riesig.

  9. #9

    Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    3.160
    Zitat Zitat von RSK-Lika
    stimmt es das die anzahl neonazis, prozentual in russland am höchsten ist 8O ?
    Anscheinend kommen 50% aller Neonazis weltweit aus Russland:

    Quelle



    Ich kenne einen sogar aus Sankt Petersburg, mit dem chatte ich manchmal über MSN...

  10. #10

    Registriert seit
    09.07.2006
    Beiträge
    989
    Zitat Zitat von USER01
    Zitat Zitat von RSK-Lika
    stimmt es das die anzahl neonazis, prozentual in russland am höchsten ist 8O ?
    Anscheinend kommen 50% aller Neonazis weltweit aus Russland:

    Quelle



    Ich kenne einen sogar aus Sankt Petersburg, mit dem chatte ich manchmal über MSN...
    sind das nicht solche kosacken für ein grossrussisches zarenreich?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neonazis in Serbien
    Von Metkovic im Forum Politik
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 27.12.2011, 17:10
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.04.2010, 18:58
  3. Neonazis in Russland
    Von dzouzef im Forum Politik
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 04.10.2009, 13:36
  4. Neonazis im Kroatienkrieg
    Von Ravnokotarski-Vuk im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.12.2006, 16:11
  5. Neonazis in Israel?
    Von Rehana im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.05.2006, 15:30