BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 22 von 22

AsiaAir-Flugzeug verschollen

Erstellt von SLO_CH86, 28.12.2014, 04:57 Uhr · 21 Antworten · 1.323 Aufrufe

  1. #21
    Amarok
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Ne du, ne türkische Maschine wäre nix für mich. Mag ein Vorurteil sein und ich weiß um die guten Bewertungen für die Turkish Airlines, aber nach Öger Tours ist mir nicht mehr nach türkischen Maschinen
    Ist jedem sich selbst überlassen. Wie gesagt Öger Tours ist jetzt auch nicht gerade eine Luxus-Airline(Oder ansatzweise gute). Zudem ist der Sitz von Öger Tours in Hamburg(Deutschland). Die Leitung hat ein Deutscher(Name vergessen) müsste ich jetzt googlen.

    Ich bin 3 mal mit Turkish Airlines geflogen, kann mich echt nicht beschweren. Kriegst Kostenlose Kopfhörer, kannst dir Kinofilme angucken, kriegst geiles Essen und sitzt total bequem. Kommt natürlich auch auf die gebuchte Maschine an. Ich bin persönlich im Leben mit Alitalia, LTU, Lufthansa und Turkish Airlines geflogen. Bei der Italienischen Maschine hatte ich angst, dass wir abstürzen die war echt super ranzig.

  2. #22
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.501
    1. Januar 2015, 17:27

    Verunglückte Air-Asia-Maschine

    Airbus womöglich auf Meer notgelandet


    ...
    Piloten gelang mutmaßlich Notlandung

    Zwar ist das Wrack selbst noch nicht gefunden worden, die bisher entdeckten Trümmer und der Zustand der geborgenen Leichen weisen jedoch laut Experten darauf hin, dass der verunglückte Airbus320-200 im Ganzen im indonesischen Meer versunken ist. Dem Piloten könnte eine Notlandung auf dem Wasser gelungen sein. Das sagte der frühere indonesische Verkehrsminister Jusman Syafii Djamal. Der Kapitän, ein erfahrener Ex-Luftwaffenpilot, habe es geschafft, die Maschine auf der Meeresoberfläche zu landen, sagte auch der Chefredakteur des Fachblatts Angkasa.

    Die Notfunkbake, der sogenannte Emergency Locator Transmitter (ELT), habe kein Signal gefunkt, weil "es bei der Landung keinen größeren Aufprall gab". Der frühere Luftwaffenkommandeur Chappy Hakim schloss sich dieser Analyse an. Er gehe davon aus, dass "das Flugzeug nicht in der Luft explodierte". Ex-Verkehrsminister Djamal hält es für möglich, dass nach der Notlandung die Evakuierung der Maschine eingeleitet wurde - darauf deuteten die Einstiegstür und die Notrutsche hin, die an der vermuteten Unglücksstelle im Meer gefunden wurden. "Womöglich haben hohe Wellen das Flugzeug und dessen Spitze erfasst und zum Sinken gebracht."
    ...
    Air-Asia-Mschine womöglich auf Meer notgelandet - Panorama - Süddeutsche.de

    Und trotzdem:

    Flugunglücke in 2014 - "Fliegen bleibt dennoch sicher" - Reise - Süddeutsche.de


Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Pilot ändert Zielort: Schlägerei in Flugzeug
    Von Montenegrin im Forum Rakija
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.07.2006, 16:30
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.05.2006, 19:30
  3. EU Beitritt Bulgariens in Gefahr - Verschollen in Sofia
    Von Makedonec_Skopje im Forum Politik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 19.11.2005, 23:23
  4. Rom: Verdächtiges Flugzeug über Rom abgefangen
    Von Krajisnik im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.04.2005, 00:41
  5. Flugzeug soll laut iranischen Medien Rakete abgefeuert haben
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.02.2005, 01:57