BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 13 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 121

ATV-Umfrage: FPÖ auf Platz eins

Erstellt von Vukovarac, 04.04.2011, 19:30 Uhr · 120 Antworten · 14.179 Aufrufe

  1. #41
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Livnjak1978 Beitrag anzeigen
    hat fuer mich mit gesundem menschenverstand zu tun... ist aber n europäisches ding.. jede form von identifikation mit dem eigenen ist rassismsus. meinst in der tuerkei gilt man als rassist, wenn man sagt, dass tuerkei tuerksch bleiben muss und islam dominierende religion`?? das ist das problem .. dort gilt man nicht mal als rechts wenn man von erobungen und grossreichen fantasiert, während ,man als ösi , schweizer, holländer entschuldigen muss wenn man eigene kultur nicht verachtete..

    ich ficke das system mein lieber paok fan
    werden denn in der türkei minderheiten usw. so toll behandelt dass du dir die gleichen zustände auch in österreich wünscht?
    willst du auch im gefängnis verroten, wegen beleidigung des österreichtums, wie man es in der türkei oft beim türkentum macht. die leute in österreich sind einfach zu sehr verwöhnt und beschweren sich über jeden scheiss. ständig ist alles so scheisse auch in wien, wien ist ja achso scheisse. wie kann man wien scheisse finden? im vergleich zu andren ländern ist österreich ein tolles land zum leben, und die fpö will das besser machen? :

    wien ist eine lebenswerte stadt, und das hat man nicht der fpö zu verdanken, das letzte mal als leute mit so einem gedankengut in österreich regiert haben, hat man bomben auf das land geschmissen.

  2. #42
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von Livnjak1978 Beitrag anzeigen
    .. während die zugegzogenen schätzchen aus dem morgendland gerade zu vernnart sind in kroaten, serben, ösis, deutsche , italiener.....

    Schule: Lehrer beklagen Mobbing gegen deutsche Kinder - Schule - Berlin - Tagesspiegel

    Rassismus: Das Schweigen der Schulen über Deutschenfeindlichkeit - Integration - Feuilleton - FAZ.NET



    zeig mal was über össi-land.??

  3. #43

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    894
    Zitat Zitat von GOJIM Beitrag anzeigen
    ihr wollt die demokratischen errungenschaften des westens verteidigen, in dem ihr genau auf diese pfeifft.......also ich sehe hier eine lose-lose situation für euch.........pocht ihr weiterhin auf demokratie, werden wir moslems euch schon bald überrennen und die sharia einführen......verzichtet ihr auf diese werte, werdet ihr euch früher oder später selber zerfleischen.
    mit euch selbsternannten herrenmenschen wird die fpö schon fertig...

    polska 4 life

    Also wird anonym notiert, dass neben dem Rassismus gegen Deutsche vor allem die Gewalt gegen Romakinder Sorge macht, weil die ganz unten stehen auf der verqueren Werteskala der muslimischen Herren der Straße und der Schulhöfe. Aber auch die Mädchen langen zu, „Kopftuch gegen Blond“ nannte sich eine Hasskampagne an einer Schule. Aber die Kopftücher hatten sich verrechnet, ihre schicken, blonden Gegnerinnen waren Polinnen, denen man offenbar zu Hause nicht eingetrichtert hatte, dass es besser sei, sich wegzuducken.

  4. #44
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von Livnjak1978 Beitrag anzeigen
    mit euch selbsternannten herrenmenschen wird die fpö schon fertig...

    polska 4 life



    PROSTITUTION

    Hier besucht Albaner-Toni seinen Mega-Puff


    Fotostrecke: Das wilde Leben von Albaner-Toni


    Fotostrecke: Das wilde Leben von Albaner-Toni


    [ Schließen ]

    Im Streit um eine Prostituierte schlug Toni 1990 den Zuhälter "Kölner Klaus" nieder. Klaus K. rächte sich. Im Eimsbütteler Bordell Sabrina schoss er Toni mit einem Magnum-Revolver in den Bauch. "Ich wollte ihm eine Lektion erteilen", sagte der "Kölner Klaus" später vor Gericht, bekam nur zwei Jahre und neun Monate Knast.

    Foto: Symbolbild (Archiv)
    Von einem hohen fünfstelligen Schmerzensgeld wurde anschließend Im Milieu gemunkelt, das er "Albaner-Toni" zahlen musste, um auf dem Kiez weiter Freude am Leben zu haben.

    Foto: Symbolbild (Archiv)
    1994 starb der "Kölner Klaus" an Aids. Sein Kontrahent überstand den Bauchschuss und stieg groß ins Geschäft auf St. Pauli ein. Doch Sadri L. hielt sich im Hintergrund, beteiligte sich am "Dollhouse" an der Großen Freiheit und am "Laufhaus" an der Reeperbahn.

    Foto: Symbolbild (Archiv)
    Auch am Straßenstrich an der Süderstraße war Toni bald eine große Nummer.

    Foto: Symbolbild (Archiv)
    2005 heiratete er mit Riesen-Pomp in den Osmani-Clan ein. Die Hochzeitsgesellschaft hatte immerhin den Ballsaal des Hotel Atlantic gemietet. Toni schien es geschafft zu haben.

    Foto: Archiv
    2008 kam es zu Schießereien, als Rotlicht-Konkurrent Musa A.e in Vermögen aus alten Beteiligungen forderte. "Albaner-Toni" reagierte klug. Er zog sich zurück und wartete einfach ab.

    Foto: Symbolbild (Archiv)
    Inzwischen sitzt Musa im Knast und Toni hat seinen Mega-Puff "Babylon" mit 100 Prostituierten an der Süderstraße eröffnet. Geld hat er genug, oft sitzt Toni in der Spielbank an der Esplanade und zockt um hohe Summen.

    Foto: Archiv
    Foto: Rüga
    « ZURÜCK
    1 | 9
    WEITER »

    Die legendären 80er Jahre auf dem Kiez: Noch ist das Milieu fest in deutscher Hand. "Albaner-Toni" ist einer der ersten Ausländer, die sich hier Respekt verschafften ­ - mit der Faust.

    Foto: Symbolbild (Archiv)

    Im Streit um eine Prostituierte schlug Toni 1990 den Zuhälter "Kölner Klaus" nieder. Klaus K. rächte sich. Im Eimsbütteler Bordell Sabrina schoss er Toni mit einem Magnum-Revolver in den Bauch. "Ich wollte ihm eine Lektion erteilen", sagte der "Kölner Klaus" später vor Gericht, bekam nur zwei Jahre und neun Monate Knast.

    Foto: Symbolbild (Archiv)

    Foto: Rüga







    was da für mädchen arbeiten muss ich dir nicht erklären oder.^^

  5. #45
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Livnjak1978 Beitrag anzeigen
    .. während die zugegzogenen schätzchen aus dem morgendland gerade zu vernnart sind in kroaten, serben, ösis, deutsche , italiener.....

    Schule: Lehrer beklagen Mobbing gegen deutsche Kinder - Schule - Berlin - Tagesspiegel

    Rassismus: Das Schweigen der Schulen über Deutschenfeindlichkeit - Integration - Feuilleton - FAZ.NET
    wie es in deutschland ist weiss ich nicht, in österreich ist es nicht so extrem wie in deutschland.

    auch in deutschland ist das wählen von nazis keine lösung, man muss einfach dafür sorgen dass sich die leute integrieren und keine ghettos zustande kommen lassen wo 90% ausländer sind. aber so ist das einfacher, man will die ausländer nicht kommt aber auch nicht ohne aus, also verfrachtet man sie alle auf einen haufen, damit ja nur ein einziges gebiet mit ausländern besetzt ist, und dann wundert man sich wenn sich solche zustände ergeben.

  6. #46

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    894
    Zitat Zitat von GOJIM Beitrag anzeigen
    zeig mal was über össi-land.??

    hass auf einhemische bevölkerung durch macho migranten gibts in ganz europa. england, frankreich ( dort gibts ein wort fuer minderwertige weiße "bolos " ) . österreich usw.." scheiss christ" " schweinefelsichfresser" .. statt sich also um einheimische rassiten einen kopf zu machen, schlage ich vor fremde rassisten dahin schicken, wo sie her kommen

  7. #47

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    894
    Zitat Zitat von GOJIM Beitrag anzeigen
    PROSTITUTION

    Hier besucht Albaner-Toni seinen Mega-Puff













    Fotostrecke: Das wilde Leben von Albaner-Toni


    Fotostrecke: Das wilde Leben von Albaner-Toni


    [ Schließen ]

    Im Streit um eine Prostituierte schlug Toni 1990 den Zuhälter "Kölner Klaus" nieder. Klaus K. rächte sich. Im Eimsbütteler Bordell Sabrina schoss er Toni mit einem Magnum-Revolver in den Bauch. "Ich wollte ihm eine Lektion erteilen", sagte der "Kölner Klaus" später vor Gericht, bekam nur zwei Jahre und neun Monate Knast.

    Foto: Symbolbild (Archiv)
    Von einem hohen fünfstelligen Schmerzensgeld wurde anschließend Im Milieu gemunkelt, das er "Albaner-Toni" zahlen musste, um auf dem Kiez weiter Freude am Leben zu haben.

    Foto: Symbolbild (Archiv)
    1994 starb der "Kölner Klaus" an Aids. Sein Kontrahent überstand den Bauchschuss und stieg groß ins Geschäft auf St. Pauli ein. Doch Sadri L. hielt sich im Hintergrund, beteiligte sich am "Dollhouse" an der Großen Freiheit und am "Laufhaus" an der Reeperbahn.

    Foto: Symbolbild (Archiv)
    Auch am Straßenstrich an der Süderstraße war Toni bald eine große Nummer.

    Foto: Symbolbild (Archiv)
    2005 heiratete er mit Riesen-Pomp in den Osmani-Clan ein. Die Hochzeitsgesellschaft hatte immerhin den Ballsaal des Hotel Atlantic gemietet. Toni schien es geschafft zu haben.

    Foto: Archiv
    2008 kam es zu Schießereien, als Rotlicht-Konkurrent Musa A.e in Vermögen aus alten Beteiligungen forderte. "Albaner-Toni" reagierte klug. Er zog sich zurück und wartete einfach ab.

    Foto: Symbolbild (Archiv)
    Inzwischen sitzt Musa im Knast und Toni hat seinen Mega-Puff "Babylon" mit 100 Prostituierten an der Süderstraße eröffnet. Geld hat er genug, oft sitzt Toni in der Spielbank an der Esplanade und zockt um hohe Summen.

    Foto: Archiv
    Foto: Rüga
    « ZURÜCK
    1 | 9
    WEITER »

    Die legendären 80er Jahre auf dem Kiez: Noch ist das Milieu fest in deutscher Hand. "Albaner-Toni" ist einer der ersten Ausländer, die sich hier Respekt verschafften ­ - mit der Faust.

    Foto: Symbolbild (Archiv)

    Im Streit um eine Prostituierte schlug Toni 1990 den Zuhälter "Kölner Klaus" nieder. Klaus K. rächte sich. Im Eimsbütteler Bordell Sabrina schoss er Toni mit einem Magnum-Revolver in den Bauch. "Ich wollte ihm eine Lektion erteilen", sagte der "Kölner Klaus" später vor Gericht, bekam nur zwei Jahre und neun Monate Knast.

    Foto: Symbolbild (Archiv)

    Foto: Rüga







    was da für mädchen arbeiten muss ich dir nicht erklären oder.^^


    sinn des posings ?? zusammenhang ??

  8. #48
    Yunan
    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Naja, weißt eh...so wie überall in der Politik, anderen etwas in die Schuhe schieben und selbst nicht besser sein.
    Du hast nerven.

  9. #49
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von Livnjak1978 Beitrag anzeigen
    hass auf einhemische bevölkerung durch macho migranten gibts in ganz europa. england, frankreich ( dort gibts ein wort fuer minderwertige weiße "bolos " ) . österreich usw.." scheiss christ" " schweinefelsichfresser" .. statt sich also um einheimische rassiten einen kopf zu machen, schlage ich vor fremde rassisten dahin schicken, wo sie her kommen


    ja und wenn sie für uns schon so tolle bezeichnungen wie, scheiss jugo, kanacke, neger, scheiss moslem usw.usf. haben......dürfen wir doch sehr wohl uns auch was für sie einfallen lassen oder nicht......ich meine wer austeilen kann sollte auch einstecken können.

  10. #50

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    894
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    werden denn in der türkei minderheiten usw. so toll behandelt dass du dir die gleichen zustände auch in österreich wünscht?
    willst du auch im gefängnis verroten, wegen beleidigung des österreichtums, wie man es in der türkei oft beim türkentum macht. die leute in österreich sind einfach zu sehr verwöhnt und beschweren sich über jeden scheiss. ständig ist alles so scheisse auch in wien, wien ist ja achso scheisse. wie kann man wien scheisse finden? im vergleich zu andren ländern ist österreich ein tolles land zum leben, und die fpö will das besser machen? :

    wien ist eine lebenswerte stadt, und das hat man nicht der fpö zu verdanken, das letzte mal als leute mit so einem gedankengut in österreich regiert haben, hat man bomben auf das land geschmissen.
    nö.- zwischen den zb blinden unkritisiererbaren tuerkischen ultranatioanlismus und dem europäischen 24 stunden am tag sich selbstkristisierende "wir sind schuld dass die uns hassen" tätervolk komplex weißer europäer muss es einen mittelweg geben. gemäßigte rechte wie fpö könnten es sein

Seite 5 von 13 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Serbien auf Platz eins in Europa was Zahl von Flüchtlingen angeht
    Von COCAINESERB im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 22.06.2011, 20:02
  2. Frankreich: Rechtsextreme auf Platz eins
    Von Paokaras im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 138
    Letzter Beitrag: 13.06.2011, 23:10
  3. Alles eins?
    Von skorpion im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.11.2009, 12:48
  4. "Vor Weihnachten stehen wir auf Platz eins"
    Von Palladino im Forum Sport
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 02.11.2009, 18:35
  5. Microsoft im Juni auf Platz eins weltweit
    Von Michael_Dudikoff im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.08.2006, 11:48