BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Was haltet ihr davon?

Teilnehmer
42. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, richtig so! Weil die Schweiz ein multikulturelles Land ist und noch viel "bunter" sein wird!

    5 11,90%
  • Das ist bescheuert, unnötig und total respektlos gegenüber dem Schweizer Volk.

    37 88,10%
Seite 8 von 11 ErsteErste ... 4567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 108

Ausländer in der Schweiz wollen das Schweizerkreuz abschaffen

Erstellt von Zurich, 19.09.2011, 16:02 Uhr · 107 Antworten · 7.659 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.930
    Zitat Zitat von Prinz Eugen Beitrag anzeigen
    Dieser Verein wurde von rechten Schweizern gegründet und gibt sich als Ausländer-Verein aus. Anders kann ich mir diese Wahlwerbung für Rechte nicht erklären.

    Glaube ich zwar nicht, wäre aber sehr gut!

  2. #72
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Nein, in der Schweiz sind die Linken tatsächlich so blöd und spielen den Rechten am laufendem Band in die Hände.

  3. #73
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.408
    Ich plädiere dafür, nicht nur die Flagge zu ändern sondern auch den Namen des Landes - Vorschläge bitte direkt an den Verein.

  4. #74
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    das "le" ist geklaut.
    wer hats erfunden?
    die schwaben natürlich

    Schwaben: -le
    Schweizer: -li

    Bsp: Tischlein (Tischle / Tischli)

    Allgemein haben die Südwest-Deutschen am wenigsten Probleme mit dem Schweizerdeutsch als die restlichen Deutschen in der Schweiz.



    Ausserdem sprechen die Schweizer am saubersten Hochdeutsch (wenn sie Hochdeutsch sprechen und nicht Dialekt) bzw. sie sprechen die Buchstaben korrekt aus.
    = Sie Sprechen das R immer aus und schlucken es nicht weg wie die Deutschen. Sie sagen: "Der Herr Mayer..." und nicht "Dea Hea Mayya".
    Zudem existieren in der Deutschen Sprache das ch und das ck aus dem Grund, dass man es eigentlich kräftiger betont, was die Deutschen nie tun, die Schweizer immer.

  5. #75
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Schwaben: -le
    Schweizer: -li

    Bsp: Tischlein (Tischle / Tischli)

    Allgemein haben die Südwest-Deutschen am wenigsten Probleme mit dem Schweizerdeutsch als die restlichen Deutschen in der Schweiz.



    Ausserdem sprechen die Schweizer am saubersten Hochdeutsch (wenn sie Hochdeutsch sprechen und nicht Dialekt) bzw. sie sprechen die Buchstaben korrekt aus.
    = Sie Sprechen das R immer aus und schlucken es nicht weg wie die Deutschen. Sie sagen: "Der Herr Mayer..." und nicht "Dea Hea Mayya".
    Zudem existieren in der Deutschen Sprache das ch und das ck aus dem Grund, dass man es eigentlich kräftiger betont, was die Deutschen nie tun, die Schweizer immer.
    in welchem Paralleluniversum denn das?

  6. #76
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    in welchem Paralleluniversum denn das?
    Hier.
    Nein aber es ist wirklich so. Habe darunter erklärt wieso und ein paar Beispiele genannt.

    Ist doch das Gleiche wie mit den Briten und den Amis. Die Amis sprechen das Englisch korrekter aus als die Briten bzw. Engländer. Auch die Engländer schlucken oft das R und ersetzen es durch ein A, wie die Deutschen.

    Ein Beispiel: together
    US: "togetherrrr"
    UK: "togetha"

    oder: thunder
    US: "thunderrr"
    UK: "thantha"

    Wieso gibt es dann ein R, wenn man es durch ein A erstezt???


    Ich sage zum Beispiel: "Ja, aber der Herr Mayer muss feiern" und nicht "Ja, aba dea Hea Maya muss fajan"

  7. #77

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Hier.
    Nein aber es ist wirklich so. Habe darunter erklärt wieso und ein paar Beispiele genannt.

    Ist doch das Gleiche wie mit den Briten und den Amis. Die Amis sprechen das Englisch korrekter aus als die Briten bzw. Engländer. Auch die Engländer schlucken oft das R und ersetzen es durch ein A, wie die Deutschen.

    Ein Beispiel: together
    US: "togetherrrr"
    UK: "togetha"

    oder: thunder
    US: "thunderrr"
    UK: "thantha"

    Wieso gibt es dann ein R, wenn man es durch ein A erstezt???


    Ich sage zum Beispiel: "Ja, aber der Herr Mayer muss feiern" und nicht "Ja, aba dea Hea Maya muss fajan"
    wirst von blocher bezahlt für diese propaganda

  8. #78
    Avatar von Veles

    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    5.151
    Ausserdem sprechen die Schweizer am saubersten Hochdeutsch (wenn sie Hochdeutsch sprechen und nicht Dialekt) bzw. sie sprechen die Buchstaben korrekt aus.
    = Sie Sprechen das R immer aus und schlucken es nicht weg wie die Deutschen. Sie sagen: "Der Herr Mayer..." und nicht "Dea Hea Mayya".
    Zudem existieren in der Deutschen Sprache das ch und das ck aus dem Grund, dass man es eigentlich kräftiger betont, was die Deutschen nie tun, die Schweizer immer.
    In dem Fall müsste man "Ei" auch so aussprechen, wie man es schreibt? Was ist dann mit Dehnungs-h's? Ch's? Eu's? Tsch's? Sch's?

  9. #79

    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    1.340
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Darum gings ja grade- um die restriktive Einbürgerungspolitik. Ich meine- 28 % Ausländer muß ein Land ja erstmal schaffen, ich bezweifle das Einwanderungsländer wie Frankreich eine derart hohe Quote schaffen, da bist halt i-wann Franzose und wählst mit.

    Und ein Drittel Steuerzahler von der Urne fernhalten- irgendwo problematisch. Ich denke daarum ging es eher, eine Diskussion darüber anzuregen...
    Und wieso nehmen diese Ausländer nicht die schweizer Staatsbürgerschaft an wenn sie mitentscheiden wollen?

    Ich halte sowas für angemessen. Wenn man nicht "Gast" sein möchte dann soll man dies auch zeigen.

  10. #80

    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    4.414
    Und wieso nehmen diese Ausländer nicht die schweizer Staatsbürgerschaft an wenn sie mitentscheiden wollen?
    weil die meisten keine chance auf die Schweizer Staatsbürgerchaft haben, weil die bedigungen für den schweizer pass fast unmöglich zu erfüllen sind, und das machen die schweizer absichtlich..

Seite 8 von 11 ErsteErste ... 4567891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. die schweiz und ihre ausländer
    Von Kryzat im Forum Politik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 23.11.2010, 17:02
  2. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 09.05.2010, 22:55
  3. Schweiz = kriminelle Ausländer raus!!!!!
    Von Silver im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 20.03.2010, 20:54
  4. Ausschafung Krimineller Ausländer Schweiz
    Von Reindeer im Forum Politik
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 03.07.2009, 02:10
  5. Thema verurteilte Ausländer in der Schweiz?!
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 29.09.2006, 15:30