BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 9 ErsteErste ... 3456789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 90

Ausländeranteil in Österreich größer als in USA

Erstellt von Melek, 07.04.2009, 22:28 Uhr · 89 Antworten · 10.848 Aufrufe

  1. #61

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Bist du auch Rassist?
    ich bin Balkaner......

  2. #62
    Lopov
    Beantworte die Frage!

  3. #63
    Avatar von Koma

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    21.136
    die zwei dümmsten parteien, die grünen und die kommies, knapp dahinter bzö und fpö

  4. #64
    Lopov
    Zitat Zitat von Koma Beitrag anzeigen
    die zwei dümmsten parteien, die grünen und die kommies, knapp dahinter bzö und fpö
    1: Warum?
    2: Welche Partei ist gscheider?

  5. #65
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Viel weniger Illegale als Legale. Und du behauptest das Gegenteil.


    Glaubst du wirklich? Alleine die FPÖ hat damit nicht abgeschlossen. Und fast jeder 3. wählt FPÖ. Wenn man noch BZÖ dazuzählt ... Ja Österreich hat mit seinen Nazis wirklich abgeschlossen:

    Ich hab mal eine Statistik in einer österreichischen Zeitung gesehen, wo es um Menschenrecht-Verletzungen (Rassistische Vergehen) geht. Österreich war auf Platz 3.
    Kannst du mir dazu die Quelle geben? Da ich davon ausgehe, dass du in Österreich lebst, solltest du ja wissen, warum die FPÖ knapp 18 % erhalten hat. Aber die teilweisen Protestwähler der FPÖ als Rassisten zu bezeichnen, entbehrt jeglicher Vernunft deinerseits.

    Österreich als rassistisch zu bezeichnen mit nahezu 120 Millionen Übernächtigungen von Ausländern ist lächerlich.

    Natürlich haben aber auch wir Rassisten sowie leider auch in deinem Land oder anderswo.

    Trotzdem bin ich davon überzeugt das sich der Großteil von Menschen speziell aus dem ehemaligen Jugoslawien sich in Ö sehr gut integriert hat und schon lange nicht mehr als Ausländer bezeichnet werden.

    Wer sich jedoch als Ausländer fühlen möchte, gegen die hier lebende Gesellschaft entgegenarbeitet ,wird sich immer ausgegrenzt fühlen.

  6. #66

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Beantworte die Frage!
    die Frage ist schon beantwortet, musst nur noch durchblicken.....

  7. #67

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Styria Beitrag anzeigen
    Kannst du mir dazu die Quelle geben? Da ich davon ausgehe, dass du in Österreich lebst, solltest du ja wissen, warum die FPÖ knapp 18 % erhalten hat. Aber die teilweisen Protestwähler der FPÖ als Rassisten zu bezeichnen, entbehrt jeglicher Vernunft deinerseits.

    Österreich als rassistisch zu bezeichnen mit nahezu 120 Millionen Übernächtigungen von Ausländern ist lächerlich.

    Natürlich haben aber auch wir Rassisten sowie leider auch in deinem Land oder anderswo.

    Trotzdem bin ich davon überzeugt das sich der Großteil von Menschen speziell aus dem ehemaligen Jugoslawien sich in Ö sehr gut integriert hat und schon lange nicht mehr als Ausländer bezeichnet werden.

    Wer sich jedoch als Ausländer fühlen möchte, gegen die hier lebende Gesellschaft entgegenarbeitet ,wird sich immer ausgegrenzt fühlen.

    genau und das habe ich immer gesagt. viele "Ausländer" machen sich selbst zu "Ausländern" gehen meist in "Ausländerclubs" spielen Dominos, trinken traditionellerweise Tee und spielen Dominos. natürlich passt dann alles rundherum nicht und wird alles andere als "Österreichisch" bezeichne. ich persönlich am Anfang als ich nach Österreich eingereist bin, habe mich schlecht gefühlt da ich kein deutsch kannte, dennoch mit meinen guten Englischkenntnissen hatte ich (meist) kein Problem mich zu verständigen. aber ich hab immer gesagt, die meisten "Ausländer" machen sich selbst zu "Ausländern" wenn es für ihn die Lebensweise nicht passt und das als "Scheisse" bezeichnet, ist ja deren Problem (und zugleich Alltagsrassismus). ich persönlich bin als Erwachsener hierher gekommen und sehe ich auch dass hier die Lebensweise anders ist, muss ich nicht mitmachen dennoch habe ich keinen Grund dies als "schlecht" zu bezeichnen, eher als anders, das was mi gefällt nehme ich, was mir nicht gefällt, lasse ich, so einfach ist es. ich kann nicht meine Lebensweise aus meinem Heimatland hierher holen, es sind 2 unteschiedliche Mentalitäten (wobei meine Lebensweise war nicht die Typische "balkanische")

  8. #68
    Lopov
    Zitat Zitat von Styria Beitrag anzeigen
    Kannst du mir dazu die Quelle geben?
    Nein, kann ich nicht. Es war keine Online-Ausgabe.

    Da ich davon ausgehe, dass du in Österreich lebst, solltest du ja wissen, warum die FPÖ knapp 18 % erhalten hat. Aber die teilweisen Protestwähler der FPÖ als Rassisten zu bezeichnen, entbehrt jeglicher Vernunft deinerseits.
    Natürlich, FPÖ bzw BZÖ wählt man nur aus Protest: Warum wählt man nicht GRÜN, Kommunisten, FRITZ, die Christen, das Liberale Forum, die Linken? Warum wählt man nicht ungültig? Warum wählt man gar nicht? Es gibt viele Methoden, um seinen Protest auszudrücken. Dass man sich für eine rechte Partei entscheidet, zeigt ein deutliches Signal.

    Österreich als rassistisch zu bezeichnen mit nahezu 120 Millionen Übernächtigungen von Ausländern ist lächerlich.
    Was für ein Argument. Ich bin baff. Geld stinkt nicht, auch nicht für den schlimmsten Nazi. Außerdem hab ich nicht gesagt, dass das Land rassistisch ist. Ich sagte nur, dass es im Vergleich zum Balkan nicht viel besser ist.

    Natürlich haben aber auch wir Rassisten sowie leider auch in deinem Land oder anderswo.
    Einer der ranghöchsten österreichischen Politiker zB: der 3. Nationalratspräsident Martin Graf.

    Trotzdem bin ich davon überzeugt das sich der Großteil von Menschen speziell aus dem ehemaligen Jugoslawien sich in Ö sehr gut integriert hat und schon lange nicht mehr als Ausländer bezeichnet werden.
    Wie werden schon lange nicht mehr als Ausländer bezeichnet? Das ist mehr als lächerlich. Tschuschn werden wir genannt.

    Wer sich jedoch als Ausländer fühlen möchte, gegen die hier lebende Gesellschaft entgegenarbeitet ,wird sich immer ausgegrenzt fühlen.
    Fühlen möchte Als ob es sich hier um möchte dreht.

    Alleine wie die Polizei mit uns Ausländern umgeht, zeigt sehr deutlich, dass Österreich noch viel falsch macht. Besonders was sie mit den Schwarzen in den letzten Jahren aufgeführt haben. Ich persönlich hatte noch nicht viele Probleme mit Rassisten, aber viele Leute aus meinem näheren Umkreis.

  9. #69

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen

    Natürlich, FPÖ bzw BZÖ wählt man nur aus Protest: Warum wählt man nicht GRÜN, Kommunisten, FRITZ, die Christen, das Liberale Forum, die Linken? Warum wählt man nicht ungültig? Warum wählt man gar nicht? Es gibt viele Methoden, um seinen Protest auszudrücken. Dass man sich für eine rechte Partei entscheidet, zeigt ein deutliches Signal.
    weil die grünen und kommis stinken und sich nie waschen. weil die müllberge auf den straßen nur größer werden wenn einer von den beiden regieren würde. weil bei denen zwei die faulen und assozialen 1000€ fürs nixtun bekommen würden und sich leistung nicht mehr lohnen würde. weil die beiden mit einer regenbogenbrille durchs leben laufen und für die probleme der normalen leute kein gefühl mehr haben. weil...

  10. #70
    Lopov
    Absoluter Schwachsinn. Übrigens, nicht nur die Grünen verlangen eine Grundsicherung.

Seite 7 von 9 ErsteErste ... 3456789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ausländeranteil in Österreich - Referat -.-
    Von Slavo im Forum Balkan-Diasporastädte
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 20.12.2010, 17:09
  2. Kroatien ist größer als Serbien.
    Von Grasdackel im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 121
    Letzter Beitrag: 14.04.2009, 10:36
  3. Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 12.04.2009, 02:55
  4. Meiner ist größer
    Von Grasdackel im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.09.2008, 07:24