BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 20 ErsteErste ... 28910111213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 200

Ausländerfeindlich oder Türkeifeindlich?

Erstellt von Cebrail, 16.08.2016, 00:10 Uhr · 199 Antworten · 5.593 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    22.752
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Nicht ganz unwahrscheinlich, nur keinesfalls durchsetzbar, weder per Gesetz noch kann "wir sind das Volk" irgendetwas in diese Richtung bewegen. Ich würde aber den Deutschen, aber auch Österreichern die so denken einen Vorschlag machen. Wir (alle Ausländer) verlassen für nur 4 Wochen alle gleichzeitig deren ihre Länder. Mal schauen wie lange es dauert bis sie wieder nach uns rufen

    Ja klar.....wie gefährlich....am besten die Skisaison dazu hernehmen.....dass es uns ganz arg weh tut.....Du mutierst ja zum Rocker mit Deinen Einfällen.

  2. #112
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.210
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Ja klar.....wie gefährlich....am besten die Skisaison dazu hernehmen.....dass es uns ganz arg weh tut.....Du mutierst ja zum Rocker mit Deinen Einfällen.
    Beide Länder würden in der kürzesten Zeit kollabieren. Wetten, dass?

  3. #113
    Avatar von Jezersko

    Registriert seit
    20.12.2015
    Beiträge
    1.881
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Der Regierung, wird mal rechts gewählt wird Diskriminierung scheiss egal sein.


    Ich finde nicht, dass das geklärt ist.


    Motorradestehtik
    1. Ja.
    2. Doch. Da es zuvor noch keine Henne gab, brachte der Osterhase das Ei.
    3. Salz in Wunden streuen kann ich selber auch!

  4. #114

    Registriert seit
    29.03.2014
    Beiträge
    2.180

  5. #115
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    7.462
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Beide Länder würden in der kürzesten Zeit kollabieren. Wetten, dass?
    In Deutschland würden auf jeden fall erstmal sehr viele arbeitslos werden, da die Deutsch-Türken rund 500.000 Menschen beschäftigen. Darunter neben bei auch 50-60 Mrd. Euro erwirtschaften für Deutschland. Darunter die Deutsch-Türken die nicht als solches gewertet werden aufgrund dessen, das sie die Deutsche Staatsbürgerschaft besitzen. Auch Sanktionen gegen die Türkei wären schädlich, für beide Seiten. Der Gesamtexport beträgt rund 144 Milliarden. Zudem unter 4-5 der wichtigsten Abnehmer für Türkischen Waren, EU-Länder sind. Auch die Türkei ist mit einem Anteil von 40-45% von der EU abhängig.

  6. #116
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    16.501
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    In Deutschland würden auf jeden fall erstmal sehr viele arbeitslos werden, da die Deutsch-Türken rund 500.000 Menschen beschäftigen. Darunter neben bei auch 50-60 Mrd. Euro erwirtschaften für Deutschland. Darunter die Deutsch-Türken die nicht als solches gewertet werden aufgrund dessen, das sie die Deutsche Staatsbürgerschaft besitzen. Auch Sanktionen gegen die Türkei wären schädlich, für beide Seite. Der Gesamtexport beträgt rund 144 Milliarden. Zudem unter 4-5 der wichtigsten Abnehmer für Türkischen Waren, EU-Länder sind.
    Bitte was?

    Man glaubt doch nicht, nur weil die Türkei sanktioniert wird, werden sich türkische Unternehmen aus DE zurückziehen.

    Ich sag dir mal, was wirklich vorliegt. Wenn die EU die Türkei sanktionieren würde, würde die Türkei in zwei Wochen nicht nur kaputt sondern tot. Die paar MRD, die aus der Türkei kommen, sind für die Vogelfutter.


  7. #117
    Avatar von Lubenica

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    8.634
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    In Deutschland würden auf jeden fall erstmal sehr viele arbeitslos werden, da die Deutsch-Türken rund 500.000 Menschen beschäftigen. Darunter neben bei auch 50-60 Mrd. Euro erwirtschaften für Deutschland. Darunter die Deutsch-Türken die nicht als solches gewertet werden aufgrund dessen, das sie die Deutsche Staatsbürgerschaft besitzen. Auch Sanktionen gegen die Türkei wären schädlich, für beide Seiten. Der Gesamtexport beträgt rund 144 Milliarden. Zudem unter 4-5 der wichtigsten Abnehmer für Türkischen Waren, EU-Länder sind. Auch die Türkei ist mit einem Anteil von 40-45% von der EU abhängig.
    Waaat Junge, so geht das aber nich. Erdi hat doch gesagt, NICH ASSIMILIEREN! Wo soll das denn noch hinführen?^^

  8. #118
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    7.462
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Bitte was?

    Man glaubt doch nicht, nur weil die Türkei sanktioniert wird, werden sich türkische Unternehmen aus DE zurückziehen.

    Ich sag dir mal, was wirklich vorliegt. Wenn die EU die Türkei sanktionieren würde, würde die Türkei in zwei Wochen nicht nur kaputt sondern tot. Die paar MRD, die aus der Türkei kommen, sind für die Vogelfutter.

    Genau das habe ich am Ende auch ergänzt.

    Auch die Türkei ist mit einem Anteil von 40-45% von der EU abhängig.
    editiert um 15:15. Du warst zu schnell.

  9. #119
    Avatar von Jezersko

    Registriert seit
    20.12.2015
    Beiträge
    1.881
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Nicht ganz unwahrscheinlich, nur keinesfalls durchsetzbar, weder per Gesetz noch kann "wir sind das Volk" irgendetwas in diese Richtung bewegen. Ich würde aber den Deutschen, aber auch Österreichern die so denken einen Vorschlag machen. Wir (alle Ausländer) verlassen für nur 4 Wochen alle gleichzeitig deren ihre Länder. Mal schauen wie lange es dauert bis sie wieder nach uns rufen
    Sagen wir nicht 4 Wochen, sondern 6 Monate. Weder Deutschland, noch Österreich würde kollabieren, jedoch müssten viele Einheimische über ihre Lebensweise nachdenken und sich vieles - auch unangenehmes z.B. Altenpflege - selber machen. Wie sieht es bei den Ausländern aus, wenn sie 6 Monate keine Löhne und Sozialleistungen bekommen und zu Hause in ihren Herkunftsländern leben müssten?

    Aber das ist nicht das Thema. Ich bin dagegen, dass - wer auch immer - den Keil in unserer Gesellschaft (den es durchaus schon gibt) noch weiter hinein treibt. Ich bin und war immer (!!!) dagegen, "Ausländer" als Menschen unterer Klasse zu sehen. Auch die große Zahl an Flüchtlingen ist nicht das Problem an sich. Der absolute Stimmungskiller sind die kriminellen Personen, die mit den Flüchtlingen mit geschwommen sind und der Umstand, dass man dies von "offizieller Seite" viel zu lange - z.T. bis heute - nicht wahrhaben wollte. Dieses Problem muss bearbeitet werden, auch wenn es "unschöne Bilder" gibt.

    Die Bilder, die folgen würden, sollte man die Kriminalität nicht sehr schnell in den Griff bekommen, werden um ein vielfaches hässlicher!

  10. #120
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.210
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Waaat Junge, so geht das aber nich. Erdi hat doch gesagt, NICH ASSIMILIEREN! Wo soll das denn noch hinführen?^^
    Alles Gute zum Geburtstag, nachträglich!

    15.08. richtig?

Ähnliche Themen

  1. wer oder was ist eigendlich Jürgen Elsässer ???
    Von delije1984 im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 21.11.2015, 13:46
  2. Multikulti oder Reinrassigkeit in eurer Zukunftplanung ?
    Von Toni im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 920
    Letzter Beitrag: 01.06.2015, 14:09
  3. serbischer rap oder hip hop???
    Von delije1984 im Forum Musik
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 05.06.2005, 22:25
  4. Geforce 9600 oder fx 5700 ???
    Von Grunkreuz im Forum Politik
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 20.10.2004, 21:16