BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 20 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 200

Ausländerfeindlich oder Türkeifeindlich?

Erstellt von Cebrail, 16.08.2016, 00:10 Uhr · 199 Antworten · 5.599 Aufrufe

  1. #81
    Ren
    Avatar von Ren

    Registriert seit
    31.10.2014
    Beiträge
    1.480
    Es gibt sicher türkenfeindlichkeit in Deutschland, aber viele türken leiden auch an Paranoia und holen bei jeder Gelegenheit die Nazi Keule raus..

  2. #82
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    10.935
    Zitat Zitat von Ren Beitrag anzeigen
    Es gibt sicher türkenfeindlichkeit in Deutschland, aber viele türken leiden auch an Paranoia und holen bei jeder Gelegenheit die Nazi Keule raus..
    Selber Schuld anstatt mal die Klappe zu halten.

  3. #83
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    9.734
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Wenn das ernst gemeint ist dann hast du sie nicht alle
    Ich glaube das ist eher als Metapher zu sehen. Als Hitler an die Macht kam wusste keiner was kommt, die meisten hielten ihn für den Heilsbringer schlechthin weils dem Land schlechtging. Jede Autobahn, jedes Gebäude wurde gefeiert. Das hat gereicht um die Massen zu bewegen.

    Es wird eben derzeit viel mit dem Argument: "Er wurde demokratisch gewählt und damit fertig" argumentiert und wenig hinterfragt. Deswegen ist Erdogan nicht mit Hitler gleichzusetzen, aber die Art der Vorgeschichte und der Umgang mit dem Putschversuch inklusiver der Schaffung eines ultimativen Feindbildes ähneln sich schon.

    Ich glaube kaum, dass das türkische Volk Erdogan jemals soweit agieren lassen würde, wenn er das überhaupt so wollte. Dieser ganze Hype ist doch diesem Putschversuch geschuldet. Ein Geschenk Gottes für Erdogan, aber sicher kein bleibendes.

  4. #84
    Avatar von Jezersko

    Registriert seit
    20.12.2015
    Beiträge
    1.894
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Wenn das ernst gemeint ist dann hast du sie nicht alle
    Ja, ich habe das ernst gemeint. Die Zeit wird zeigen, wie sich Erdogan noch entwickeln wird. Einen Krieg gegen Nachbarn und gegen einen Teil des eigenen Volkes führt er ja schon. Mit Reizgas geht er ja auch nicht sparsam um. Wer sagt, dass das schon Alles ist? Und sieh Dir an, wie er von so Vielen geradezu als der Messias gefeiert wird...

  5. #85
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    7.472
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Wenn das ernst gemeint ist dann hast du sie nicht alle
    Das ist bei ihm schon länger der Fall.

  6. #86
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    20.291
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Ich glaube das ist eher als Metapher zu sehen. Als Hitler an die Macht kam wusste keiner was kommt, die meisten hielten ihn für den Heilsbringer schlechthin weils dem Land schlechtging. Jede Autobahn, jedes Gebäude wurde gefeiert. Das hat gereicht um die Massen zu bewegen.

    Es wird eben derzeit viel mit dem Argument: "Er wurde demokratisch gewählt und damit fertig" argumentiert und wenig hinterfragt. Deswegen ist Erdogan nicht mit Hitler gleichzusetzen, aber die Art der Vorgeschichte und der Umgang mit dem Putschversuch inklusiver der Schaffung eines ultimativen Feindbildes ähneln sich schon.

    Ich glaube kaum, dass das türkische Volk Erdogan jemals soweit agieren lassen würde, wenn er das überhaupt so wollte. Dieser ganze Hype ist doch diesem Putschversuch geschuldet. Ein Geschenk Gottes für Erdogan, aber sicher kein bleibendes.
    So ein Schwachsinn. Im Gegensatz zu Hitler, war ERdogan im Westen beliebt, zumindest akzeptiert. Die Türken feierten ihn damals, weil er sowas, wie eine GEsundheitsreform und andere Dinger auf die Beine gestellt hat. Auch die Situation mit den Kurden war entspannt, was hier so dargestellt wird, als hätten sie ab Erdogan erst so richtig gelitten.

    Die Scheiße gegen die Türkei übersteigt wirklich alles, da kann weder Bush, noch Putin, Orban, Assad oder Kim Jong-un mithalten. Spannend ist dann, wie Leute wie du die Türkenfeindlichkeit in der deutschen GEsellschaft einfach so leugnen können? Gerade für dich muss es doch komisch sein, sich aufzuregen, wenn 40.000 Türken demonstrieren und es mehr Wind macht, als diese Free Palästina Aktion in Berlin letztes Jahr, wo so einiges nicht ganz koscher war. Bei der PKK wiederum ist das dann ok? Finde ich ziemlich pervers ehrlich gesagt. Gerade weil so ziemlich jedes Land, dass einen größeren Konflikt hatte eine Diaspora hat, die in anderen Staaten versucht zu manipulieren.

  7. #87
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    22.843
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    So ein Schwachsinn. Im Gegensatz zu Hitler, war ERdogan im Westen beliebt, zumindest akzeptiert......

    Hitler war im Westen genau so beliebt....bei ein paar zumindestens.....Spanien Italien Bulgarien Rumänien Argentinien Chile usw....Genau so wie Erdi .....Bosnien FYROM USA Deutschland....sie waren doch zumindestens mal dicke!?!?!

  8. #88
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    8.789
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Müsste man aus historischem Kontext heraus, nicht euch gleich mit anklagen? Die Janitscharen bestanden ja größtenteils aus (Serben). Ihr Osmanischen Stammeskrieger, ihr : )
    Ja, gezwungen, als Knaben von ihren Familien weggenommen. Warst du nicht der Idiot der das mit nem Angebot des FC Barcelona verglich? Na ja, für was sich der gescheite schämt, darauf ist ein Trottel stolz.

    @Cebrail wir kennen unsere Geschichte sehr wohl du Dumpfbacke.

    Das mit dem SS war erstens sarkastisch, zweitens um Türken wie euch zu beleidigen. Ausserdem gabs vor Wien Einheiten die brutal waren, und damit meine ich nicht an Soldaten. Muss nochmal schauen wie die pis şehitler hiessen.

  9. #89
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.223
    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    Ja, ich habe das ernst gemeint. Die Zeit wird zeigen, wie sich Erdogan noch entwickeln wird. Einen Krieg gegen Nachbarn und gegen einen Teil des eigenen Volkes führt er ja schon. Mit Reizgas geht er ja auch nicht sparsam um. Wer sagt, dass das schon Alles ist? Und sieh Dir an, wie er von so Vielen geradezu als der Messias gefeiert wird...
    Sollen sie ihn feiern, wo ist das Problem?

    Du solltest dich lieber um deine Landsleute kümmern, immerhin hat die Hälfte von ihnen die rechten Spakos gewählt.

  10. #90
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    20.291
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Hitler war im Westen genau so beliebt....bei ein paar zumindestens.....Spanien Italien Bulgarien Rumänien Argentinien Chile usw....Genau so wie Erdi .....Bosnien FYROM USA Deutschland....sie waren doch zumindestens mal dicke!?!?!
    stimmt so nicht

Seite 9 von 20 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. wer oder was ist eigendlich Jürgen Elsässer ???
    Von delije1984 im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 21.11.2015, 13:46
  2. Multikulti oder Reinrassigkeit in eurer Zukunftplanung ?
    Von Toni im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 920
    Letzter Beitrag: 01.06.2015, 14:09
  3. serbischer rap oder hip hop???
    Von delije1984 im Forum Musik
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 05.06.2005, 22:25
  4. Geforce 9600 oder fx 5700 ???
    Von Grunkreuz im Forum Politik
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 20.10.2004, 21:16