BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 27 ErsteErste ... 2891011121314151622 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 270

Bald Krieg im Iran?

Erstellt von MaxMNE, 02.11.2011, 20:46 Uhr · 269 Antworten · 17.000 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von Kuq-e-zi

    Registriert seit
    21.10.2011
    Beiträge
    311
    Zitat Zitat von Ismail Beitrag anzeigen
    Ich habe nie behauptet, dass die Hizbollah eine Wohlfahrtsorganisation oder dergleichen ist. Und wieso du versuchst mich zu beleidigen kann ich auch nicht verstehen. Also beruhige dich und komm runter, ich wollte lediglich sagen, dass es eine Frechheit ist dicht bewohntes Gebiet zu bombardieren und danach lediglich zu behaupten, diese und jene würden Menschen als Schutzschild nehmen.
    Es ist viel eher eine Frechheit Menschen als Schutzschilder zu missbrauchen und dann umso lauter zu schreien, wenn es zivile Opfer gibt.

  2. #112
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.791
    Das die in den Iran einmarschieren bezweifle ich. Währe auch tödlich für die USA.

    Eher werden sie Militärische Ziele angreifen, sie zerstören und hoffen das ein Volksaufstand dem Regime den rest gibt. Was ich eher bezweifle denn ein gemeinsamer Feind einigt eher das Volk (die Iraner).

  3. #113
    Avatar von Spliff

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    2.579
    Iran: Bereit zu „apokalyptischem“ Krieg gegen Israel

    Konflikte: Iran: Bereit zu „apokalyptischem“ Krieg gegen Israel - Ausland - FOCUS Online - Nachrichten



    Säbelrasseln in Nahost: Die israelische Diskussion über einen möglichen Militärschlag gegen die iranischen Atomanlagen hat scharfe Reaktionen in Teheran ausgelöst. Der Iran sei „immer bereit zum Krieg“, sagte Außenminister Ali Akbar Salehi der „Hürriyet Daily News“ (Donnerstag).



    Das Bild ist aber klasse Hetze pur... das Bild hat nix mit dem Text zu tun, hauptsache es sind Frauen mit Kopftüchern drauf und je anti amerikanischer es ist desto besser sind die Besucherzahlen.

  4. #114
    Avatar von Kuq-e-zi

    Registriert seit
    21.10.2011
    Beiträge
    311
    Zitat Zitat von MaxMNE Beitrag anzeigen
    Die Drohung hat auch gewirkt, danach kam der Plan der Arabischen Liga zustande den er angenommen hat.
    Der Friedensplan von Al-Assad. Er beteuert vor der Arabischen Liga der Gewalt abzuschwören und lässt gleichzeitig Panzer rollen.
    Es ist einfach das typische Bild eines Despoten, das wir die letzten Monate schon häufiger gesehen haben. Von Reue keine Spur.

    http://www.sueddeutsche.de/politik/w...rden-1.1180140

  5. #115
    Avatar von Pholiko

    Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    2.551
    Jeder labert dass man das Spiel der Amerikaner durchschaut hat, WIESO befürworten dann immer noch so viele einen Angriff von den USA auf den Iran?


    Was mich aber noch viel mehr stört...

    GERECHTIGKEIT WO BIST DU????????????????????????
    Israel darf Bomben haben, wieso der Iran nicht??? Gibt es eine Antwort darauf????? Bin mal gespannt!!

  6. #116
    Avatar von Rocky

    Registriert seit
    27.10.2010
    Beiträge
    6.206
    wenn isreal bomben bauen darf dann sollte es auch der iran oder andere länder dürfen.!!

  7. #117
    Avatar von BeZZo

    Registriert seit
    06.03.2011
    Beiträge
    2.715

    Iran und Russland setzen militärische Zusammenarbeit fort

    Iran und Russland setzen militärische Zusammenarbeit fort

    Iranische Abgeordnete haben verkündet, dass die militärische Zusammenarbeit zwischen Teheran und Moskau weitergeführt wird. Laut iranischen Medien wird Russland die bekannten S-300 Flugabwehrsysteme für mehrere Milliarden Dollar an den Iran liefern.

    Während einer Pressekonferenz bezüglich der militärischen Zusammenarbeit zwischen dem Iran und Russland sagte der Sprecher des iranischen Außenministeriums Ramin Mehman-Parast, dass Russland das bekannte S-300 Flugabwehrraketensystem an den Iran liefern wird. Der Deal betrage angeblich mehrere Milliarden Dollar. Zudem wurde die zuverlässige Zusammenarbeit der beiden Länder betont, die im September 2010 durch den russischen Präsident Dmitri Medwedew bezüglich einer UN-Resolution unterbrochen wurde. Mehman-Parast fügte hinzu: “Teheran und Moskau haben eine gute Beziehung und wir setzen unsere militärische Zusammenarbeit auch weiterhin fort.”
    Angeblich hatte Konstantin Biryulin, stellvertretender Direktor des Föderalen Dienstes Russlands für militärische und technische Zusammenarbeit, bereits am 25. Oktober bestätigt, dass Russland dem Iran eine Sendung von mobilen Radar-Strahlungsdetektoren geliefert habe und auf die Vereinbarung einer Reihe ähnlicher Angebote hoffe. “Wir sprechen hier nicht von Flugzeugen oder U-Booten oder den S-300-Systemen. Es geht um die Sicherheit des iranischen Staates”, hatte Biryulin laut der iranischen Zeitung farsnews betont.
    S-300 ist die Bezeichnung für einen russischen Flugabwehrraketenkomplex, der vom russischen Rüstungshersteller NPO Almaz in einer Vielzahl von Varianten hergestellt wird. S-300-Systeme wurden konzipiert, um Gebiete gegen Kampfflugzeuge und Marschflugkörper zu verteidigen. Neuere Versionen sind auch zur Bekämpfung von ballistischen Raketen und LO-Fluggeräten geeignet.


    Quelle:
    Iran und Russland setzen militärische Zusammenarbeit fort | Gegenfrage.com
    FarsNewsAgency -

  8. #118

    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    4.414
    Zitat Zitat von Balboa Beitrag anzeigen
    wenn isreal bomben bauen darf dann sollte es auch der iran oder andere länder dürfen.!!
    so einen wachnsinnigen wie ahmedinedzhad würde ich nicht mal einen stein in die hand geben geschweige denn eine Atombombe..

  9. #119
    Avatar von Veles

    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    5.151
    Zitat Zitat von BeZZo Beitrag anzeigen
    Iran und Russland setzen militärische Zusammenarbeit fort

    Iranische Abgeordnete haben verkündet, dass die militärische Zusammenarbeit zwischen Teheran und Moskau weitergeführt wird. Laut iranischen Medien wird Russland die bekannten S-300 Flugabwehrsysteme für mehrere Milliarden Dollar an den Iran liefern.

    Während einer Pressekonferenz bezüglich der militärischen Zusammenarbeit zwischen dem Iran und Russland sagte der Sprecher des iranischen Außenministeriums Ramin Mehman-Parast, dass Russland das bekannte S-300 Flugabwehrraketensystem an den Iran liefern wird. Der Deal betrage angeblich mehrere Milliarden Dollar. Zudem wurde die zuverlässige Zusammenarbeit der beiden Länder betont, die im September 2010 durch den russischen Präsident Dmitri Medwedew bezüglich einer UN-Resolution unterbrochen wurde. Mehman-Parast fügte hinzu: “Teheran und Moskau haben eine gute Beziehung und wir setzen unsere militärische Zusammenarbeit auch weiterhin fort.”
    Angeblich hatte Konstantin Biryulin, stellvertretender Direktor des Föderalen Dienstes Russlands für militärische und technische Zusammenarbeit, bereits am 25. Oktober bestätigt, dass Russland dem Iran eine Sendung von mobilen Radar-Strahlungsdetektoren geliefert habe und auf die Vereinbarung einer Reihe ähnlicher Angebote hoffe. “Wir sprechen hier nicht von Flugzeugen oder U-Booten oder den S-300-Systemen. Es geht um die Sicherheit des iranischen Staates”, hatte Biryulin laut der iranischen Zeitung farsnews betont.
    S-300 ist die Bezeichnung für einen russischen Flugabwehrraketenkomplex, der vom russischen Rüstungshersteller NPO Almaz in einer Vielzahl von Varianten hergestellt wird. S-300-Systeme wurden konzipiert, um Gebiete gegen Kampfflugzeuge und Marschflugkörper zu verteidigen. Neuere Versionen sind auch zur Bekämpfung von ballistischen Raketen und LO-Fluggeräten geeignet.


    Quelle:
    Iran und Russland setzen militärische Zusammenarbeit fort | Gegenfrage.com
    FarsNewsAgency -
    Wow... SA-10 an Iran... Da wird sich niemand in den USA gross aufregen deswegen. Die Russen wissen das wahrscheinlich und für sie selber ist es ja auch keine Gefahr...

  10. #120
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von triumf Beitrag anzeigen
    so einen wachnsinnigen wie ahmedinedzhad würde ich nicht mal einen stein in die hand geben geschweige denn eine Atombombe..
    ahmedinedzhad ein wahnsinniger?? Wieviel Kriege führt zZ Obama, oder damals Clinton und Bush?

Ähnliche Themen

  1. Bricht der Krieg gegen Syrien bald aus?
    Von tramvi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.02.2012, 12:24
  2. Iran probt für einen Krieg
    Von ***Style*** im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.11.2011, 09:06
  3. Israel VS. Iran bald Krieg?
    Von Emir im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 131
    Letzter Beitrag: 08.08.2009, 03:10
  4. Countdown für Iran-Krieg
    Von Popeye im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.11.2008, 15:45
  5. Bald Krieg in Montenegro?
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 13.04.2006, 20:28