BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Ein Blasphemie-Gesetz aufgrund der Sicherheit und Rücksicht auf fremnde Kulturen?

Teilnehmer
16. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, sicher!

    1 6,25%
  • Nein, auf keinen Fall!

    15 93,75%
Seite 4 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 72

Blasphemie-Gesetz in Europa

Erstellt von Zurich, 13.01.2015, 10:08 Uhr · 71 Antworten · 3.621 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.512
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Angemessen wären aber 10 Jahre
    Ach was, viel zu wenig: Rübe ab!!!

    Wem das, was ich weiter oben zitiert habe, an Rechten hier in der EU nicht reicht, der sollte sich nach einem anderen Wohnort umsehen - Extrawürste wird es nicht geben...

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Ich bin überzeugt, dass Gott die Menschen selbst bestrafen kann, die sich über den Schöpfer lustig machen.
    Dann sollten wir es dabei belassen...

  2. #32
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    5.453
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Bis zu 5 Jahren Knast für jeden der Muhammed (a.s.) in Mazedonien zeichnen oder publizieren.

    Gazeta LAJM - Deri në 5 vjet burg, për mediat që publikojnë fotot e Muhamedit
    In einem Land wo die Mehrheit der Bevölkerung christlichen Glauben hat??


  3. #33
    Avatar von TurnOver

    Registriert seit
    15.07.2014
    Beiträge
    611
    Zitat Zitat von Baba Jula Beitrag anzeigen
    ähm, das ist ziemlich daneben ^^ nur mal so zur Info, es bestehen sogenannte Blashemie-Gesetze
    in Europa...

    z.B. Deutschland

    StgB - Strafgesetzbuch

    § 166 Beschimpfung von Bekenntnissen, Religionsgesellschaften und Weltanschauungsvereinigungen

    (1) Wer öffentlich oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3) den Inhalt des religiösen oder weltanschaulichen Bekenntnisses anderer in einer Weise beschimpft, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

    (2) Ebenso wird bestraft, wer öffentlich oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3) eine im Inland bestehende Kirche oder andere Religionsgesellschaft oder Weltanschauungsvereinigung, ihre Einrichtungen oder Gebräuche in einer Weise beschimpft, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören.

    oder bei uns in Serbien

    "Zabrana verske diskriminacije"


    Interessant wäre die Frage wie verhält es sich, wenn sich eine Religion gegenüber einer anderen
    blashemisch auswirkt, z.B. der Begriff "Unglaubige"....^^

    Pozdrav
    Baba
    Das verstehe ich aber nicht so ganz. In dem Fall wären doch Karikaturen auch eine Art Blasphemie? Warum sind dann Karikaturisten in Deutschland erlaubt? Sind doch schon erlaubt, oder? Ich blick da nicht so ganz durch..

  4. #34
    Avatar von Slatka Mala Veštica

    Registriert seit
    04.07.2014
    Beiträge
    982
    ich bin sehr dafür, dass man einander respektiert. respekt steht IMMER an oberster stelle. aber nicht alle menschen sehen das so. du wirst leute, die sich über etwas lustig machen, nie davon abhalten können. solche gesetze sind echt mittelalter. und was die menschen aus dem orient und sonstige angeht: deine argumentation ist schlüssig, sie kennens nicht anders usw. absolut verständlich. nur wenn ich dort hinfliege und mich so verhalte, wie ichs kenne, wird das auch nicht respektiert, nur weil ichs nicht anders kenne. mich nervt diese "bevorzugung", die - in diesem fall - moslems insofern erleben, nur weil sich alle vor terror in die hosen machen und das wiederum nur, weil ein paar penner im namen des islam krieg führen. außerdem stellst du wie viele andere auch moslems (hier aus dem orient) wie lernunfähige tiere oder dumme, primitive menschen dar. auch wenn dus nicht böse meinst, du tust es.
    keine ahnung, wie man terror bekämpfen soll, ich denke, das wirds immer geben. aber solche maßnahmen sind blödsinn.

  5. #35
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    5.453
    Zitat Zitat von Slatka Mala Veštica Beitrag anzeigen
    weil ein paar penner im namen des islam krieg führen.
    Du meinst wohl ein paar Hunderttausend..

  6. #36
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Zitat Zitat von TurnOver Beitrag anzeigen
    Das verstehe ich aber nicht so ganz. In dem Fall wären doch Karikaturen auch eine Art Blasphemie? Warum sind dann Karikaturisten in Deutschland erlaubt? Sind doch schon erlaubt, oder? Ich blick da nicht so ganz durch..
    Es ist eine Gratwanderung, ein Gummiparagraph, der von vielen Seiten kritisiert wird. Hier einige Beispiele von Verurteilungen.

  7. #37
    Amarok
    Zitat Zitat von Slatka Mala Veštica Beitrag anzeigen
    ich bin sehr dafür, dass man einander respektiert. respekt steht IMMER an oberster stelle. aber nicht alle menschen sehen das so. du wirst leute, die sich über etwas lustig machen, nie davon abhalten können. solche gesetze sind echt mittelalter. und was die menschen aus dem orient und sonstige angeht: deine argumentation ist schlüssig, sie kennens nicht anders usw. absolut verständlich. nur wenn ich dort hinfliege und mich so verhalte, wie ichs kenne, wird das auch nicht respektiert, nur weil ichs nicht anders kenne. mich nervt diese "bevorzugung", die - in diesem fall - moslems insofern erleben, nur weil sich alle vor terror in die hosen machen und das wiederum nur, weil ein paar penner im namen des islam krieg führen. außerdem stellst du wie viele andere auch moslems (hier aus dem orient) wie lernunfähige tiere oder dumme, primitive menschen dar. auch wenn dus nicht böse meinst, du tust es.
    keine ahnung, wie man terror bekämpfen soll, ich denke, das wirds immer geben. aber solche maßnahmen sind blödsinn.
    Ich liebe dich...

    Das war ein schöner Beitrag.

  8. #38
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Baba Jula Beitrag anzeigen
    ähm, das ist ziemlich daneben ^^ nur mal so zur Info, es bestehen sogenannte Blashemie-Gesetze
    in Europa...

    z.B. Deutschland

    StgB - Strafgesetzbuch

    § 166 Beschimpfung von Bekenntnissen, Religionsgesellschaften und Weltanschauungsvereinigungen

    (1) Wer öffentlich oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3) den Inhalt des religiösen oder weltanschaulichen Bekenntnisses anderer in einer Weise beschimpft, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

    (2) Ebenso wird bestraft, wer öffentlich oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3) eine im Inland bestehende Kirche oder andere Religionsgesellschaft oder Weltanschauungsvereinigung, ihre Einrichtungen oder Gebräuche in einer Weise beschimpft, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören.

    oder bei uns in Serbien

    "Zabrana verske diskriminacije"


    Interessant wäre die Frage wie verhält es sich, wenn sich eine Religion gegenüber einer anderen
    blashemisch auswirkt, z.B. der Begriff "Unglaubige"....^^

    Pozdrav
    Baba
    Beschimpfung von Religion und Veräppelung eines Propheten (Mohammed, Jesus,..etc..) das sind zwei völlig unterschiedliche Sachen.

  9. #39
    Avatar von TurnOver

    Registriert seit
    15.07.2014
    Beiträge
    611
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Es ist eine Gratwanderung, ein Gummiparagraph, der von vielen Seiten kritisiert wird. Hier einige Beispiele von Verurteilungen.
    Schlussendlich werden also die Gerichtsfälle vom Richter, aufgrund der Sympathie, entschieden..

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Beschimpfung von Religion und Veräppelung eines Propheten (Mohammed, Jesus,..etc..) das sind zwei völlig unterschiedliche Sachen.
    Ich sehe das anders! Ist doch genau das Selbe, ob ich jetzt den Propheten auf die Schippe nehme, oder dem Gläubigen seine Religion schlecht rede/runter mache... Es trifft ihn genau gleich...

  10. #40
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Zitat Zitat von TurnOver Beitrag anzeigen
    Schlussendlich werden also die Gerichtsfälle vom Richter, aufgrund der Sympathie, entschieden..
    Hm schwer zu sagen ...
    Geschütztes Rechtsgut ist der öffentliche Friede, nicht das Bekenntnis als solches oder die bloßen Gefühle seiner Anhänger
    Die Frage ist also immer, ob der öffentliche Friede gestört wurde oder werden könnte. Hier muss man also abwägen ... scheint nicht einfach zu sein. Deswegen die viele Kritik, weil es eben sehr schwammig formuliert ist.

Ähnliche Themen

  1. Meschenrassen in Europa
    Von Albanesi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.06.2006, 12:06
  2. OSCE: Der Kinderhandel in Europa nimmt weiter zu!
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.03.2005, 08:35
  3. UN-Komitee ortet sexistische Gesetze in Kroatien
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.01.2005, 11:59
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.01.2005, 17:01