BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 38

Blutiger Katastrophentag für Palestinänser

Erstellt von chimpovic, 15.05.2011, 21:08 Uhr · 37 Antworten · 3.409 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Rahoveci

    Registriert seit
    09.05.2011
    Beiträge
    275
    Zitat Zitat von Hakan Beitrag anzeigen
    ja aber Golanhöhen gehört zu Syrien und nicht zu Israel
    aber die Israelis besetzen das Gebiet schon seit 1961 und haben es 1981 sogar annektiert.

  2. #22
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Zitat Zitat von Rahoveci Beitrag anzeigen
    aber die Israelis besetzen das Gebiet schon seit 1961 und haben es 1981 sogar annektiert.
    sie nutzen das Gebiet denke ich nicht wirtschaftlich, es kostet sie nur Ressourcen es besetzt zu halten und abzusichern, warum tun die das wohl?

  3. #23
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von Hakan Beitrag anzeigen
    ja aber Golanhöhen gehört zu Syrien und nicht zu Israel
    Das hat eher taktische Gründe, siehe dann unten meine Erklärung.
    Zitat Zitat von Adriatiku Beitrag anzeigen
    Israel sollte einfach nicht dort liegen, wo es liegt. Nur weil die (wir) Europäer die Juden nicht mehr in Europa haben wollten kann es nicht sein, dass nun die Palästinenser dafür büssen müssen. Es gab ja mehrere Optionen für eine andere Ansiedlung der Juden. Wieso gerade Palästina?
    Du hast wohl keine Ahnung von der Thematik. Es geht nicht nur um eine Ansiedlung der Juden.

    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    sie nutzen das Gebiet denke ich nicht wirtschaftlich, es kostet sie nur Ressourcen es besetzt zu halten und abzusichern, warum tun die das wohl?
    Naja von den Golanhöhen aus kann die syrische Armee ganz Israel praktisch beobachten. Die Lage dafür ist sehr günstig, deswegen hat Israel es besetzt und annektiert. Dank gebührt übrigens an Eli Cohen.

  4. #24
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Zitat Zitat von El Patrón Beitrag anzeigen
    Naja von den Golanhöhen aus kann die syrische Armee ganz Israel praktisch beobachten. Die Lage dafür ist sehr günstig, deswegen hat Israel es besetzt und annektiert. Dank gebührt übrigens an Eli Cohen.
    ich weiß, wollte eigentlich, dass Rahoveci darüber nachdenkt und dann Antwort gibt

    Und die haben nicht nur beobachtet sondern auch kräftig Israel beschossen

  5. #25
    GregorSamsa
    Zitat Zitat von Duušer Beitrag anzeigen
    Blablabla jebo te hljeb usw. Araber sind keine gottverdammten Unschuldslämmer und der Staat gehört dem rechtmäßigen Besitzer, den Juden. Ihr habt ganz Nordafrika erobert seit zufrieden.
    Du bereitest mir Kopfschmerzen. Einfach NUR dumm...

  6. #26
    chimpovic
    also kann man sagen Die Israelis haben die Golanhöhlen aus Sicherheitsgründen besetzt?
    Wurde Israel von den Syriern bedroht?

  7. #27

    Registriert seit
    14.04.2011
    Beiträge
    15
    Zitat Zitat von Adriatiku Beitrag anzeigen
    Israel sollte einfach nicht dort liegen, wo es liegt. Nur weil die (wir) Europäer die Juden nicht mehr in Europa haben wollten kann es nicht sein, dass nun die Palästinenser dafür büssen müssen. Es gab ja mehrere Optionen für eine andere Ansiedlung der Juden. Wieso gerade Palästina?

    Wer sind eigentlich diese Palästinenser??

    Diese Wortkreation wurde von den Römern geschaffen, die alles Jüdische in dieser Region austilgen wollten (als Strafe für die Bar-Kochba-Aufstände)
    Diese Bezeichnung wurde von dem Namen "Philister" abgeleitet, einem griechischstämmigen Seefahrervolk - einer der größten Feinde des israelitischen Volkes - die allerdings schon lange ausgestorben waren...

    Vielmehr handelt es sich hierbei um hundsordinäre Araber, die nach der Judenvertreibung durch die Römer einwanderten, aber niemals einen eigenen Staat bildeten, oder gar eine homogene Volksgemeinschaft darstellten.

    Nun sind seit Ende des 19. Jhd viele Juden in ihr angestammtes Heimatland zurückgekehrt und befinden sich seitdem in (de facto) offenem Kriegszustand mit den agressiv-feindselig gestimmten Nachkommen Ismaels. Diese sind halt nicht Teil der zwölf Stämme Israels und haben auch keinen legitimen Anspruch (weder aus historischen, kulturellen, politischen noch aus religiösen Gesichtspunkten) auf das "gelobte Land".
    Was natürlich nicht bedeuten soll, dass sie nicht friedlich im Land Israel leben dürften. Dazu hat sich Israel als einzige echte Demokratie dieser Region IMMER bereit erklärt.
    Objektiv, stellt sich mir nun die Frage: Würde es Frieden geben, wenn keine Rakete, keine Bombe mehr von Seiten der Araber gezündet werden würde?? Davon bin ich vollends überzeugt!!

    Wie aber die große Golda Meir einst sehr treffend anmerkte:

    "Es kann für Israel in Zukunft nur Frieden geben, wenn die Araber ihre Kinder mehr lieben, als sie die Juden hassen!"

  8. #28
    kenozoik
    Zitat Zitat von Duušer Beitrag anzeigen
    Blablabla jebo te hljeb usw. Araber sind keine gottverdammten Unschuldslämmer und der Staat gehört dem rechtmäßigen Besitzer, den Juden. Ihr habt ganz Nordafrika erobert seit zufrieden.
    dummkopf

  9. #29
    chimpovic
    20 minuten hat völlig richtig berichtet.
    Die Kommentare sind einfach nur Einseitig, nationalistisch und ohne Wissen aufgeschrieben worden.
    In was für eine einseitige Welt wir doch leben.

  10. #30
    Avatar von Rahoveci

    Registriert seit
    09.05.2011
    Beiträge
    275
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    ich weiß, wollte eigentlich, dass Rahoveci darüber nachdenkt und dann Antwort gibt

    Und die haben nicht nur beobachtet sondern auch kräftig Israel beschossen
    Die Antwort hätte ich dir gegeben, bin aber nach meinem letzten post direkt schlafen gegangen :S

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Syrien Blutiger Montag in Syrien
    Von ***Style*** im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.12.2011, 07:53
  2. Blutiger Zwischenfall in Pforzheim
    Von Grasdackel im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.07.2011, 15:27
  3. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.05.2010, 20:21
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.04.2010, 00:12
  5. Blutiger Wahlkampf in Albanien
    Von Ghostbrace im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.06.2009, 18:27