BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 61 ErsteErste ... 678910111213142060 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 601

Bombenexplosion beim Boston-Marathon mehrere Tote und Verletzte

Erstellt von Charlie Brown, 15.04.2013, 22:53 Uhr · 600 Antworten · 30.509 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Lobo-9

    Registriert seit
    02.09.2009
    Beiträge
    256
    Zitat Zitat von Gushtafar Beitrag anzeigen
    Schade dass es immer Unschuldige trifft, aber im nahen Osten gehen täglich Bomben in die Luft aber dies interessiert fast keine Sau.
    Aber wenn es mal 'murica trifft sind die Zeitungen voller Schlagzeilen als wäre die Welt untergegangen.

    Mein Beileid an die Opfer aber die Medien übertreiben wieder mal masslos.
    So kaltherzig sich das jetzt an hört bzw. liest aber es ging Primär um die Bomben sowie das Territorium und nicht um jene Opfer. Wären diese auf andere Art getötet worden gäbe es in den Medien kein solches Interesse.

    Traurig das ganze, aber um so etwas hier mitzubekommen müsste ein Unglück dieser Art im Nahen Osten ein vielfaches größer sein, damit es unsere Aufmerksamkeit erlangt. Da wir aus dieser Region solche Nachrichten gewöhnt und sogar Emotional recht abgestumpft sind. Hat eben auch mit der Identifikation der Personen aus ähnlichen Kulturkreisen etwas zu tun.

    Es bleibt nur zu hoffen das so was in naher Zukunft nirgendwo auf der Welt wieder geschieht, bin da aber etwas pessimistisch.

  2. #92

    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    2.617
    Zitat Zitat von Gushtafar Beitrag anzeigen
    Schade dass es immer Unschuldige trifft, aber im nahen Osten gehen täglich Bomben in die Luft aber dies interessiert fast keine Sau.
    Aber wenn es mal 'murica trifft sind die Zeitungen voller Schlagzeilen als wäre die Welt untergegangen.

    Mein Beileid an die Opfer aber die Medien übertreiben wieder mal masslos.
    Im fortschrittlichem Westen gehört sowas eben nicht zur Tagesordnung.

  3. #93
    Avatar von Novak

    Registriert seit
    28.08.2009
    Beiträge
    2.953
    Lächerlich wie die ganze Welt Mitleid heuchelt.

  4. #94
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Warum sind eigentlich die User die diesen angeblichen medialen Hype anprangern die lautesten hier und die ersten die auf diesen medialen Zug aufspringen ?

  5. #95
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Royal Flush Beitrag anzeigen
    Im fortschrittlichem Westen gehört sowas eben nicht zur Tagesordnung.
    Vielleicht ändern sich die Zeiten ja.

  6. #96
    Avatar von BaYuMo

    Registriert seit
    14.06.2010
    Beiträge
    879
    wie immer...in amerika sterben 2 menschen und schon ist es welttragödie. in afghanistan starben zur gleichen zeit 15 leute und kein mensch berichtet darüber...

  7. #97
    Avatar von Munsa

    Registriert seit
    15.07.2012
    Beiträge
    182
    Zitat Zitat von BaYuMo Beitrag anzeigen
    wie immer...in amerika sterben 2 menschen und schon ist es welttragödie. in afghanistan starben zur gleichen zeit 15 leute und kein mensch berichtet darüber...

    Das ist Quatsch!

    Nachrichten sind eine Ware, die man kauft, wenn man nicht schon vorher weiss, was drin ist, man will die Neuigkeiten wissen. Was etwas in uns auslöst, ist das Nichtalltägliche. " Morgen früh wirds hell" ist keine Nachricht, "Morgen bleibt es dunkel" wäre eine.

    Wenn es um die Toten erster zweiter und dritter Klasse ginge, müsste jeden Tag mit den Verkehrstoten in Europa und den USA angefangen werden- in der Fläche kommt ordentlich etwas zusammen- aber mit denen wird nur lokal getitelt, weil die nur lokal etwas Besonderes sind.

    Im Irak und Syrien sterben zur Zeit jeden Tag sehr viele- soviel Betroffenheit kann man gar nicht aufbringen, und tut es dann auch nicht. Übrigens sind die "ganz normalen" Toten, die uns am nächsten stehen, nicht mal lokal von Interesse- Du wirst in keiner Zeitung tägliche Aufmacher aus dem Krankenhaus finden.

    Und über einen Anschlag in der Kaaba würde von unseren Zeitungen aus ganz normalen journalistischen Gründen genauso berichtet, wie über einen im Petersdom oder im Kreml. Weil die dort nicht an der Tagesordnung sind.

    Denke mal mehr nach, bevor Du anderen Leuten irgendwelche Eigenschaften andichtest, um dir selbst besser vorzukommen.

  8. #98
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von BaYuMo Beitrag anzeigen
    wie immer...in amerika sterben 2 menschen und schon ist es welttragödie. in afghanistan starben zur gleichen zeit 15 leute und kein mensch berichtet darüber...
    So ist es.

  9. #99
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.506
    Mein Gott ist ja gut, das hat jetzt wirklich jeder mitgekriegt was ihr davon haltet, sogar Mijo und der Yeti

  10. #100

    Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    219
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Jedenfalls ist die Berichterstattung darüber nur noch eine Farce. Es wird so getan als ob gerade das zweite Pearl Habour geschehen wäre während die Amerikaner und ihre Verbündeten jeden Tag 10 Menschen ermorden mit ihren Drohnenangriffen in Pakistan. Was für eine lächerliche Propaganda und Gleichschaltungsmaschinerie. Um Opfer geht es hier gar nicht mehr.

    Wie wäre es mit einem detaillierten Newsticker für Opfer der Amerikaner? Sieht schlecht aus, am Ende wird man noch über drei Kontinente verschleppt und in Isolationshaft gesteckt weil man die Wahrheit schreibt.
    1. Es ist wohl ein qualitativer Unterschied, ob man gezielt versucht unschuldige Menschen, darunter Frauen und Kinder, zu töten, oder ob man gezielt Terroristen jagt.


    2. Wie viele Tote haben denn die Islamisten, Taliban und andere, in Pakistan und Afghanistan auf dem Gewissen? Wie viele unschuldige Afghanen, Frauen und Kinder, haben denn die Taliban zu verantworten?


    3. Was für ein Terror-Regime führen diese Extremisten in Regionen, wo man ihnen nicht militärisch entgegentritt und sie Dominanz erlangen? Wie war denn die Lebenssituation von z.B. Frauen/jungen Mädchen in Afghanistan, bevor die Amis und auch wir eingegriffen haben?


    Man kann die Amis kritisieren, keine Frage. Aber dann sollte man die oben aufgeführten Punkte auch bedenken.

Ähnliche Themen

  1. Schweiz: Mehrere Tote bei Schießerei
    Von blubb im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 15.04.2013, 18:55
  2. Mehrere Hundert Tote bei Fährunglück vor Sansibar
    Von Grizzly im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.09.2011, 06:58
  3. Heute: Sandsturm auf der Autobahn – mehrere Tote
    Von Frieden im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.04.2011, 20:25
  4. Tote und Verletzte in Holland
    Von danijel.danilovic im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.04.2009, 20:46
  5. Mehrere Tote bei Busunglück in Serbien
    Von Krajisnik im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.04.2005, 12:40