BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 39 von 61 ErsteErste ... 2935363738394041424349 ... LetzteLetzte
Ergebnis 381 bis 390 von 601

Bombenexplosion beim Boston-Marathon mehrere Tote und Verletzte

Erstellt von Charlie Brown, 15.04.2013, 22:53 Uhr · 600 Antworten · 30.498 Aufrufe

  1. #381
    Avatar von Vali

    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    6.167
    Zitat Zitat von Sonny Black Beitrag anzeigen
    Die Sache stinkt mir bis zum Himmel.

    - - - Aktualisiert - - -



  2. #382
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.953
    US-Behörden prüfen Kontakte mutmaßlicher Boston-Attentäter zu tschetschenischen Terroristen

    265974388.jpg

    Die US-Ermittler prüfen eventuelle Kontakte der mutmaßlichen Boston-Bombenleger Tamerlan und Dshokhar Tsarnaev mit der von Doku Umarow geleiteten Terrororganisation Kaukasus-Emirat, die auf dem Territorium Russlands operiert, teilt der Fernsehsender Fox News am Sonntag auf seiner Website mit.
    In den USA gilt Umarow als einer der zehn gefährlichsten Kriminellen der Welt. Die US-Behörden haben für Informationen über ihn fünf Millionen Dollar Belohnung ausgesetzt.
    Unter anderem bekannte sich Umarow zu den Bombenanschlägen in der Moskauer Metro 2010 und im Moskauer Flughafen Domodedowo 2011.
    Laut Ermittlungsangaben hatte sich der ältere der Brüder, Tamerlan Tsarnaev, Anfang 2012 auf dem Territorium Russlands, unter anderem in den nordkaukasischen Teilrepubliken Tschetschenien und Dagestan, aufgehalten. Darüber hinaus wurden auf seiner YouTube-Seite mehrere Videos gefunden, in denen Dagestan als „Wilajat“ bezeichnet werde – diese Bezeichnung der nordkaukasischen Teilrepubliken sei für Mitglieder des „Emirats Kaukasus“ typisch.

    US-Behörden prüfen Kontakte mutmaßlicher Boston-Attentäter zu tschetschenischen Terroristen | Politik | RIA Novosti

    - - - Aktualisiert - - -

    US-Medien: Tsarnaev-Kumpane kutschieren in BMW mit Kennzeichen „Terrorist Nr. 1“

    265979995.jpg

    Die Polizei im US-Bundesstaat Massachusetts hat zwei Bekannte des mutmaßlichen Bombenlegers Dshokhar Tsarnaev festgenommen, die in einem schwarzen BMW mit dem Nummernschild „Terrorist Nr. 1“ durch die Gegend fuhren, schreibt die Zeitung „Daily Mail“ am Sonntag.
    Die beiden Männer, die vermutlich aus Kasachstan kommen, hatten sich den Nachbarn in New Bedford (80 Kilometer südlich von Boston) als Azmat und Diaz vorgestellt. Am Freitag waren sie laut dem Blatt im Zusammenhang mit dem Bombenattentat auf den Boston-Marathon bereits verhört worden. Auch ihre Wohnung wurde durchsucht, danach wurden die Verdächtigen jedoch wieder freigelassen. Die Ermittler vermuten, dass sie ihrem Bekannten Dshokhar Tsarnaev Unterschlupf gewährt haben könnten. Am Samstag landeten sie erneut in Polizeigewahrsam – diesmal wegen Verstößen gegen das Einwanderungsgesetz. Wie die „New York Times“ berichtet, droht ihnen nun die Abschiebung.
    Augenzeugen hatten von dem BMW 330XI mit der Aufschrift „Terrorist Nr. 1“ anstelle des vorderen Nummernschildes und einer obszönen Message statt des hinteren berichtet. Offenbar handelt es sich um einen gestohlenen bzw. geleasten und nicht bezahlten Wagen. Das Foto dieses Wagens war laut der „Daily Mail“ auf dem Twitter-Account J_tsar veröffentlicht worden, der dem mutmaßlichen Bombenattentäter Dshokhar Tsarnaev gehören soll.
    Am 15. April explodierten im Zielbereich des Boston Marathons im Abstand von 12 Sekunden zwei Bomben. Eine Chinesin und zwei Amerikaner – einer davon ein achtjähriger Junge – kamen ums Leben. In der Nacht auf den 20. April nahm die Polizei im Bostoner Vorort Watertown den Tatverdächtigen Dshokhar Tsarnaev fest. Medienberichten zufolge hatte der 19-Jährige bei der Festnahme Schusswunden in Hals und Bein abbekommen und befindet sich in unansprechbarem Zustand im Krankenhaus. Der ältere Bruder des mutmaßlichen Bombenlegers, Tamerlan Tsarnaev, war am Freitag bei einem Schusswechsel mit der Polizei getötet worden.

    http://de.ria.ru/politics/20130421/265983917.html

  3. #383
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Was die Verhaftung betrifft: Glaube kein Wort, was die labern. Alles inszeniert.
    Was glaubst du wer dahinter steckt? Ich tippe auf Illuminati oder Zionisten.

  4. #384
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.484
    oh je, Tschetschenien ist fällig ...

  5. #385
    tetovë1
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    oh je, Tschetschenien ist fällig ...
    Nein nicht das ganze Land hoffentlich! Aber DER PREDATOR wird sicher bald fliegen..

  6. #386
    Avatar von Lance Strongo

    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    5.422
    Diese Tschetschenen....

  7. #387
    Mulinho
    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Was glaubst du wer dahinter steckt? Ich tippe auf Illuminati oder Zionisten.
    Vielleicht warens ja auch Kroaten, sind gute Granatenwerfer, wie man so in der Zeitung liest.

  8. #388
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.169
    FBI-Beamter in Boston.Warum?

    http://www.liveleak.com/view?i=963_1366437992

    Einige Langfinger nach dem Anschlag.Ebenfalls warum?

    http://www.liveleak.com/view?i=4d6_1366073888

  9. #389

    Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    351
    Glenn Beck von Fox News hat sich sehr weit aus dem Fenster gelehnt:


    Er gibt Obama bis Montag, also heute Zeit zuzugeben, dass das Attentat ein Insider Job war, sonst geht er mit brisanten Informationen an die Öffentlichkeit.

    Welche Vertrauenswürdigkeit hat eigentlich ein Staat, der seit Jahrzehnten nicht nur die eigene Bevölkerung belügt, sondern gleichermaßen die ganze restliche Welt für ein Narr hält? Vietnam, Irak, 9/11, Afghanistan, etc, etc, etc.


  10. #390
    Avatar von Johnny Cash

    Registriert seit
    22.02.2010
    Beiträge
    10.668
    jetzt wo Fox ihn vor die Tür gesetzt hat kann er seine Theorien frei ausleben...

Ähnliche Themen

  1. Schweiz: Mehrere Tote bei Schießerei
    Von blubb im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 15.04.2013, 18:55
  2. Mehrere Hundert Tote bei Fährunglück vor Sansibar
    Von Grizzly im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.09.2011, 06:58
  3. Heute: Sandsturm auf der Autobahn – mehrere Tote
    Von Frieden im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.04.2011, 20:25
  4. Tote und Verletzte in Holland
    Von danijel.danilovic im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.04.2009, 20:46
  5. Mehrere Tote bei Busunglück in Serbien
    Von Krajisnik im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.04.2005, 12:40