BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 57 von 61 ErsteErste ... 747535455565758596061 LetzteLetzte
Ergebnis 561 bis 570 von 601

Bombenexplosion beim Boston-Marathon mehrere Tote und Verletzte

Erstellt von Charlie Brown, 15.04.2013, 22:53 Uhr · 600 Antworten · 30.411 Aufrufe

  1. #561

    Registriert seit
    28.04.2013
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Das Problem dass man nicht alles hinterfragen darf,weil das eine oder andere stimmen könnte.Die Aufgabe der Medien(Unter der Kontrolle von xy) ist es dann die Bevölkerung zu manipulieren und jegliche Art von Kritik bzw. Hinterfragungen ins lächerliche zu ziehen.

    Lobbyarbeit usw aber das brauche ich dir nicht zu erzählen.

    Die Kritik an den Personen via Photoshop usw hast du bereits erläutert.

    Danke
    Die Medien denken für einen.
    Weiteres Bsp.
    Du ziehst neu in meine Gegend. Ich brauche meinen Nachbarn nur oft genug wiederholen wie schlecht du bist ( dieb oder so )
    Und irgendwann klappt es und alle denken das du ein Verbrecher bist.
    Mindcontrol.
    Eins muss man den Medien lassen. Es funktioniert immer wieder.

  2. #562
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.132
    Zitat Zitat von TM1987 Beitrag anzeigen
    Die Medien denken für einen.
    Weiteres Bsp.
    Du ziehst neu in meine Gegend. Ich brauche meinen Nachbarn nur oft genug wiederholen wie schlecht du bist ( dieb oder so )
    Und irgendwann klappt es und alle denken das du ein Verbrecher bist.
    Mindcontrol.
    Eins muss man den Medien lassen. Es funktioniert immer wieder.


    So ist es aber das scheint die Menschen leider nicht besonders zu stören.Solange sie keine Opfer sind und jegliche Art an Vergnügung(Musik,Film,Pornoindustrie.....) und Verpflegung haben wird es kein erwachen bzw. Kritik geben.Die Regierungen machen es schon richtig gut!

    Naja schon spät geworden wünsch dir was jute Nacht.

    Danke

  3. #563
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.101
    Police: Three more suspects arrested in Boston bombing case

    U.S. law enforcement source says two of the suspects were classmates of Dzhokhar Tsarnaev, the main suspect who is in custody, at the University of Massachusetts in Dartmouth.

    By DPA | May.01, 2013 | 6:38 PM



    By Reuters | May.01,2013 | 10:46 PM



    Three more suspects have been taken into custody in connection with the April 15 Boston Marathon bombings, police said on Wedensday.

    The announcement was made on the Boston Police Department's Twitter account, where it has routinely made announcements related to the case. It said details of the arrests were to follow.

    Dual bombings at the Boston Marathon killed three spectators and wounded more than 250 people near the race's finish line.

    The suspects, Tamerlan Tsarnaev and Dzhokhar Tsarnaev, allegedly later killed a police officer before leading law enforcement officials on a manhunt.
    A U.S. law enforcement source said that two of the suspects taken into custody on Wednesday include classmates of the younger brother at the University of Massachusetts in Dartmouth.

    They are being held by immigration officials for violating the terms of their visas. The source said they are likely to face charges related to obstruction of justice and with making false statements to investigators.

    Police are investigating whether the classmates threw away a backpack at Tsarnaev's request after the bombing. Last week, law enforcement
    officials were seen searching dumps in southeastern Massachusetts.

    The third person taken into custody on Wednesday was a U.S. citizen, and all three were being investigated for actions taken after the bombings, the U.S. law enforcement source said.

    A Boston police spokeswoman, Katherine Shea, said she had no further details to provide on the suspects after their detention was reported on the department's official Twitter feed. Police said the arrests posed no danger to the public.


    Tamerlan Tsarnaev, 26, was killed in a shootout with police during the chase while his younger brother, Dzhokhar Tsarnaev, 19, escaped and was captured hours later. He is now in a prison hospital and has been questioned by authorities.



    Police: Three more suspects arrested in Boston bombing case - World - Israel News | Haaretz Daily Newspaper

  4. #564
    Nonqimi

    Al-Qaida-Material bei Witwe von Boston-Bomber gefunden

    Zanarjew starb an Schuss- und Aufprallverletzungen ++ Proteste in Massachusetts wegen Beisetzung ++ Benefizkonzert für Opfer
    Vergrößern
    ANSCHLÄGE BEI BOSTON-MARATHON
    Bilder der Attentäter
    Auf dem Computer von Katherine Russell (24), Witwe von Boston-Bomber Tamerlan Zarnajew (†26), wurden radikalislamistische Dateien gefunden
    vorheriges Elementnächstes Element
    Foto: AP/dpa1 / 13






    04.05.2013 - 12:55 Uhr
    Knapp drei Wochen nach den Anschlägen vom Boston-Marathon (drei Tote, 264 Verletzte) kommen immer mehr Details aus dem Umfeld der beiden Terroristen Tamerlan (†26) und Dschochar Zarnajew (19) ans Licht.
    Boston – Jetzt wurde radikalislamistisches Material auf dem Computer von Katherine Russell (24) gefunden. Sie ist die Witwe von Boston-Bomber Tamerlan Zarnajew (†26), der bei einer Schießerei mit der Polizei vier Tage nach den Marathon-Anschlägen getötet wurde.
    Neben den Dateien auf der Festplatte von Russell seien außerdem Al-Qaida-Magazine gefunden worden, berichtet „New York Post“. Ob das Material der Witwe oder Zarnajew gehöre, sei noch nicht klar. Laut ihrem Anwalt Amato DeLuca hatte Katherine Russell aber keine Ahnung von den Machenschaften ihres Gatten. Dass ihr Mann Urheber der blutigen Anschläge war, sei ein Schock für die ganze Familie, ließ DeLuca mitteilen.
    Die Ermittler gehen davon aus, dass Tamerlan Zarnajew die Bomben zu Hause baute – bei Kind und Frau, in Küche und Badezimmer! Es wurden explosive Rückstände in der Spüle und auf Tischen sowie in der Badewanne ihres Hauses in Cambridge gefunden, berichtet CNN.
    Zanarjew starb an Schuss- und Aufprallverletzungen
    Bei der Verfolgungsjagd mit der Polizei vier Tage nach den Anschlägen beim Boston-Marathon wurde Tamerlan Zarnajew getötet. Laut des Berichts der Gerichtsmedizin soll er mehrere Schusswunden an Rumpf und Gliedmaßen sowie Traumata an Kopf und Körper erlitten haben.
    Am 19. April um 1.35 Uhr wurde der ältere der beiden Bomber-Brüder für tot erklärt. Aus der Sterbeurkunde gehe auch hervor, dass er von der Polizei erschossen und von einem Auto überfahren und mitgerissen worden sei.
    Das Auto soll sein Bruder Dschochar gefahren haben, der im Chaos der Flucht die Kontrolle über den Wagen verlor.
    Proteste wegen Beisetzung in Massachusetts
    Der Bestatter, der sich um das Begräbnis des Verstorbenen kümmert, sieht sich derweil Kritik und Protesten ausgesetzt. Vor seiner Firma hätten sich Demonstranten versammelt, erklärte der Unternehmer Peter Stefan. Es sei schwierig ein Grab für Tamerlan Zarnajew zu finden.
    Doch stehe jedem Menschen ein würdiges Begräbnis zu, betonte Stefan. Er verweise immer wieder auf die Fälle anderer Attentäter wie Lee Harvey Oswald, dem der Mord an US-Präsident John F. Kennedy 1963 zugeschrieben wird, oder Timothy McVeigh, der 1995 einen Bombenanschlag in Oklahoma mit 168 Toten verübt haben soll.
    ► „Jemand musste die ja auch übernehmen”, sagte Stefan.
    Vergrößern
    Am Donnerstag wurde die Leiche von Tamerlan Zarnajew (†26) in diesem Wagen aus Attleborough (US-Bundesstaat Massachusetts) abtransportiert
    Foto: AP/dpa
    Benefizkonzert für Boston-Opfer


    Mit einem großen Benefizkonzert wollen zahlreiche Künstler Geld für die Opfer der Anschläge von Boston sammeln.
    Bei dem geplanten Konzert „Boston Strong“ am 30. Mai machen unter anderem Aerosmith, James Taylor, New Kids on the Block, Jason Aldean, Jimmy Buffett und Carole King mit.

    PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von BILD.de-News!

    Also ich denke das ist alles Manipulation!!

  5. #565
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.007

    AW: Al-Qaida-Material bei Witwe von Boston-Bomber gefunden

    Hat nicht jeder ein bissle Al-Kaida Material auf dem Pc?

  6. #566

    Registriert seit
    28.04.2013
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Hat nicht jeder ein bissle Al-Kaida Material auf dem Pc?
    Nicht jeder von uns ist radikal dzeko..

  7. #567
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.172
    Zitat Zitat von Ardit1878 Beitrag anzeigen
    ....

    Also ich denke das ist alles Manipulation!!
    Du denkst?
    Offenbar nicht....

  8. #568
    Nonqimi
    Hahahahhhahahah Dzeko und TM1987 hahahahaha

    ps: was fällt euch ein ohni mich zu fragen mein Therad zu verschieben

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Du denkst?
    Offenbar nicht....
    Ich denke schon aber ich denke falls ein Christ den anschlag gemacht hätte wer das für dich nur halb so schlimm

  9. #569

    Registriert seit
    28.04.2013
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Du denkst?
    Offenbar nicht....
    Ich glaube der ältere hat was damit zutun und kleine wurde mit reingezogen in die scheiße. Genauso glaube nich das FBI mit ihm Boot ist.
    Kurz vor der Bombenexplosion kam eine komische Meldung auf Twitter.

    Blamage für US-Medien während Boston-Berichterstattung | tagesschau.de

    US-Medien in den USA melden, dass während der Explosionen gleichzeitig eine Katastrophenschutz-Übung stattgefunden hat.Bomben-Spürhunde haben sich im Zielbereich des Boston-Marathon befunden, während fast vier Stunden nach dem Attentat mehrere Bomben in der Nähe des Zielbereiches detonierten.Drei Menschen kamen dabei ums Leben.Noch hat sich niemand zu den Bombenanschlägen bekannt, was einen terroristischen Hintergrund eigentlich ausschliesst.Auf den Dächern an der Strecke hatten sich auch Polizeiaufklärer befunden. Zeitgleich fand eine Katastrophenübung statt und Menschen an der Marathon-Strecke wurden durch Lautsprecher-Durchsagen beruhigt und darauf hingewiesen, dass es sich nur um eine offizielle Übung der Behörden handele.Sie machten die Ansage zu den Teilnehmern sich keine Sorge zu machen, weil es nur eine Übung sei. sagte der Coach Ali Stevenson dem Reporter von Local 15. Zitat: "They kept making announcements to the participants do not worry, it's just a training exercise," Coach Ali Stevenson told Local 15.Stevenson sagte, er sah am Beginn des  Marathonlaufs Offizielle und Strafverfolgungsbehörden auf den Dächern.Das hatte er in den USA noch nie bei Marathonläufen gesehen, obwohl er als Reporter schon viele Läufe beobachtet hatte. Selbst in Chicago oder London hat er das nie beobachtet.  Es muß nach seiner Meinung also Vorwissen der Behörden bezüglich einer konkreten Bedrohung gegeben haben oder aber der Staat ist in den Terrorakten via Gehemdienste selber verwickelt.Seit den NSU-Enthüllungen und der Beteiligung von Verfassungsschutz-Spitzeln soillte man garnichts mehr ausschliessen.CNN berichtete, dass es kein offizielles Bekennerschreiben gibt, dass einen Terrorakt eigentlich ausschliesst.Die Frau von Stevenson war in dem Besucherbereich  aber sie kam mit dem Schrecken davon. Vor einiger Zeit hatte zudem die New York Times berichtet, dass der FBI selber Terror-Anschläge ausbrütet und plant. Angeblich dienen sie der Enttarnung von Terroristen.  Zudem wurde ausgerechnet am Tage der Anschläge in Boston in der Nähe der Bibliothek ein Bombenalarm gemeldet.Und die " The Boston Global" twitterte: "Officials: There will be a controlled explosion opposite the library within one minute as part of bomb squad activities.” Diese Meldung durch Offizielle wirft weitere Fragen bezüglich Vorwissen auf.

  10. #570
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.172
    Zitat Zitat von Ardit1878 Beitrag anzeigen
    Hahahahhhahahah Dzeko und TM1987 hahahahaha

    ps: was fällt euch ein ohni mich zu fragen mein Therad zu verschieben

    - - - Aktualisiert - - -



    Ich denke schon aber ich denke falls ein Christ den anschlag gemacht hätte wer das für dich nur halb so schlimm
    Ich sag ja du denkst nicht. Überhaupt nicht...ist aber oft der Fall bei so radikalen möchtegerns.

    Unabhängig davon, würdest du denken (kannst ja nix dafür das du dazu nicht in der Lage bist) würdest du dcih fragen wieso man diesem Idioten irgendwas unterjubeln sollte? Auch noch auf seinem PC Bla bla....

    Aber wie gesagt....ist für dich zu hoch

Ähnliche Themen

  1. Schweiz: Mehrere Tote bei Schießerei
    Von blubb im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 15.04.2013, 18:55
  2. Mehrere Hundert Tote bei Fährunglück vor Sansibar
    Von Grizzly im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.09.2011, 06:58
  3. Heute: Sandsturm auf der Autobahn – mehrere Tote
    Von Frieden im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.04.2011, 20:25
  4. Tote und Verletzte in Holland
    Von danijel.danilovic im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.04.2009, 20:46
  5. Mehrere Tote bei Busunglück in Serbien
    Von Krajisnik im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.04.2005, 12:40